Search within pages and documents

Kontaktanfrage für Alfa Laval

Bitte wählen Sie Ihr Land aus.

Verarbeitung von Tierfutter

Haustiere spielen eine immer wichtigere Rolle im modernen Leben. Dadurch steigt der Wunsch, die Qualität des Tierfutters zu verbessern. Darum werden Fleischreste immer öfter durch frisches Fleisch ersetzt. Trockenfutter-Hersteller sind darauf bedacht, den Frischfleisch-Gehalt zu erhöhen.

  • Passende Produkte
  • Passender Service
Alle Automation Brauereilösungen Lösungen für Proteine Mischungsequipment Muffenventile Plattenwärmetauscher Pumpen Regelventile Sitzventile Tankausrüstung Tankreinigungsausrüstung Thermische Lösungen

Frischfleisch für Tierfutter

Die Lösung, um Nebenprodukte aus der Schlachterei oder aus der Fischverarbeitung zu kühlen, ist der zylindrische Contherm-Wärmeübertrager mit geschabter Oberfläche von Alfa Laval, der besonders für die Kühlung dickflüssiger, klebriger und stückiger Produkte geeignet ist. In Contherm-Kühlsystemen werden die Produkte ohne Luftkontakt gekühlt. Das Design ist wohldurchdacht – Contherm benötigt nur eine geringe Stellfläche, spart den Arbeitsaufwand und erfordert nur wenig Wartung. Außerdem ist die Einheit leicht zu reinigen, obwohl sie anspruchsvolle Produkte behandelt. 

 

Frisches, konzentriertes Fleisch

Die Systeme für konzentriertes Fleisch von Alfa Laval, die auf den bekannten Fisch- und Fleischsystemen von Alfa Laval basieren, machen es möglich, den Feuchtigkeitsgehalt um etwa 50 % zu senken.

Die Kerntechnologien von Alfa Laval erlauben die volle Kontrolle über den Fett- und Feuchtigkeitsgehalt in allen Frischfleisch-Produkten aus der Schlachterei oder Fischverarbeitung. Die Fleischtechnologie von Alfa Laval macht es möglich, den Fettgehalt auszugleichen und die Feuchtigkeit zu reduzieren. Dadurch wird sichergestellt, dass Trockenfutterhersteller mehr Frischfleisch in ihre Produkte integrieren können. Der gleichbleibende Feuchtigkeits- und Fettertrag, unabhängig von variierender Zusammensetzung der eintretenden Masse, macht es außerdem leichter, die verschiedenen Trockenfutter auszugleichen.

Das System kann vom Fleischhersteller oder Tierfutterhersteller integriert und an so gut wie jede Art Frischfleisch angepasst werden.

 

Das System für konzentriertes Fleisch

Das System beinhaltet drei Haupt-Prozesssysteme:

  1. Das Mahlen der Rohmaterialien (max. 3mm Partikelgröße) und Emulgieren der frischen oder gefrorenen Rohmaterialien.
  2. Das Alfa Laval Centriflow-System mit dreiphasiger Dekanterzentrifugentechnologie und Fettreinigung, um festes Fleisch, Presswasser und Fett zu erhalten.
  3. AlfaVap-Verdampfungssystem, um das Presswasser in ein funktionales Fleischkonzentrat umzuwandeln, das separat als Bindemittel oder Geschmacksverstärker bei der Herstellung von Pellets verwendet werden kann.

 

Dies macht es möglich, ein Fleischkonzentrat mit nur etwa der Hälfte der Feuchtigkeit zu erhalten. Möglich gemacht dadurch, dass eine bewährte Technologie eingesetzt wird, die schon lange in der Fleischprotein-Verarbeitung Verwendung findet.

Um die Umsetzung zu verbessern, können zusätzlich verschiedene Technologien eingesetzt werden, einschließlich der enzymatischen Verarbeitung oder der weiteren Konzentrierung des Feststoffanteils. 

Informationen anfragen von

Angebotsanfrage für Verarbeitung von Tierfutter