Search within pages and documents

Kontaktanfrage für Alfa Laval

Bitte wählen Sie Ihr Land aus.

Leistungsprüfung optimiert den Streamcracker eines globalen Petrochemieunternehmens

Die Alfa Laval Leistungsprüfung und Instandsetzung optimierten die Leistung der Wärmeübertrager zur Wasserkühlung und verlängerten die Wartungsintervalle. Dadurch stieg die Gesamtleistung der Anlage und verschlankte sich das jährliche Wartungsbudget.

DATUM 2017-08-25

Leistungsprüfung ohne Schraubendreher

„Für eine optimale Leistung müssen alle Einheiten gleich gut funktionieren", sagt Stijn Moolenaar, Vertriebsingenieur im Außendienst bei Alfa Laval Benelux. „Aber wir vermuteten, dass das nicht der Fall war – u. a. weil das als Kühlwasser eingesetzte Brackwasser des Schelde River ungleichmäßig verschmutzt war. Wir boten an, bei einer Leistungsprüfung Daten zum aktuellen Betriebszustand zu sammeln und zu analysieren sowie den Zustand der Platten zu bestimmen – ohne dafür die Einheiten öffnen zu müssen."

Bessere Leistung durch Instandsetzung

Obwohl neun der Alfa Laval Wärmeübertrager dafür konzipiert waren, 493 Platten unterzubringen, hatten einige davon weniger. Zudem waren die Platten gemischt, sodass die Wärmeübertrager gar nicht alle gleich gut funktionieren konnten.

„Die Dichtungen hatten das Ende ihrer Lebenszeit fast erreicht. So etwas kann zu außerplanmäßigen Wartungsarbeiten in einzelnen Einheiten führen. Daher entschieden wir, in unserem Alfa Laval Servicezentrum in Waalwijk (Niederlande) eine komplette Alfa Laval Instandsetzung der gedichteten Plattenwärmeübertrager durchzuführen. Wir erhöhten die Zahl der Platten in allen Wärmeübertragern auf 493 und ersetzten Platten mit niedrigem Theta-Wert durch solche mit hohem Wert, um die Leistung dadurch noch einmal zu steigern", sagt Moolenaar.

Alfa Laval Exclusive Stock minimiert Ausfallzeiten

Da ausreichende Kühlung für die Leistung der Anlage unverzichtbar ist, konnten die Wärmeübertrager nur während der kälteren Monate außer Betrieb genommen werden – und auch dann nie mehr als eine Einheit zugleich. Jede Einheit musste nach einer Woche wieder In Betrieb sein.

Für eine rasche Umsetzung nutzten wir den Alfa Laval Exclusive Stock. So konnten wir garantieren, dass die Platten mit hohem Theta-Wert während des gesamten Prozesses verfügbar waren."
STIJN MOOLENAAR, VERTRIEBSINGENIEUR BEI ALFA LAVAL BENELUX

Eine weitere Leistungsprüfung nach der Instandsetzung ermöglichte, die Einheiten optimal zu justieren, so dass alle die gleiche Leistung erbringen.

Der Kunde kann jetzt sicher sein, dass seine Wärmeübertrager jederzeit die optimale Leistung liefern. Das erhöht im Lauf der Zeit in jeden Fall die Produktionsleistung und senkt die Wartungskosten."
STIJN MOOLENAAR, VERTRIEBSINGENIEUR BEI ALFA LAVAL BENELUX

Unser umfassendes Serviceportfolio bietet alles, was Sie brauchen, um beste Leistung sowie maximale Betriebszeit und Effizienz Ihres Alfa Laval Equipments sicherzustellen – über seine gesamte Lebensdauer. Dank dem Expertenwissen unseres Teams und schnell verfügbaren Ersatzteilen können Sie jederzeit ruhig schlafen.

Mehr zum 360°-Serviceportfolio von Alfa Laval

Mit mehr als 133.000 Angestellten und Standorten rund um den Globus ist der Kunde einer der größten petrochemischen Lieferanten weltweit. Die Steamcrackeranlage in der belgischen Stadt Antwerpen ist eine der größten ihrer Art in Europa.