Search within pages and documents

Kontaktanfrage für Alfa Laval

Bitte wählen Sie Ihr Land aus.

Industrielle semi-verschweißte Serie

Der semi-verschweißte Plattenwärmetauscher kommt da zum Einsatz, wo aggressive Medien den Einsatz von üblichen Elastomerdichtungen erschweren. Die Haupteinsatzgebiete sind in der chemischen Industrie, im Pharma-Bereich und in der Kältetechnik zu finden. Er ist für alle Kältemittel geeignet, besonders für den Einsatz von Ammoniak (NH3).

industrial_semi_welded_line_left_side_640x360.png
  • Dokumente
  • Passender Service

Was zeichnet die Alfa Laval semi-verschweißten Apparate aus?

  • Einzigartiges Sicherheitskonzept RefTight für deutliche längere Dichtungsstandzeiten als bei anderen Konstruktionen
  • Großer Einsatzbereich hinsichtlich max. Betriebsdruck und min./max. Betriebstemperaturen
  • Große Bandbreite an metallischen Plattenwerkstoffen und Dichtungsmaterialien für aggressive Medien
  • Hohe Arbeitssicherheit durch Herausfallschutz der Zuganker und einem festen Bolzenkopf
  • CurveFlow oder Chocolate Pattern Verteilzone für hohe Effizienz und geringes Fouling
  • Dichtungen mit dem bewährten Dachprofil für eine verbesserte Abdichtung und Lebensdauer
  • 5 Punkt Führungssystem der Platten für eine schnelle Wartung und verlässlichen Betrieb
  • Drucklager bei größeren Apparaten für leichtes Öffnen und Schließen

Bitte wenden Sie sich

mit allen Fragen an uns. 

Kontakt  

 

                                 

ClipGrip™ Dichtungen - noch leichtere und schnellere Wartung
CurveFlow™ Design - Hohe Effizienz und weniger Fouling
• RefTightTM Sicherheitskonzept - erhöhte Standzeiten
• Erhöhter Korrosionsschutz
• Geringe Verschmutzungsneigung

So funktioniert's

Plattenwärmetauscher in kassettengeschweißter Ausführung, bestehend aus profilierten Wärmeübertragungs- platten mit Verteilprägung für gleichmäßige Strömung im Kanal zur Minimierung der Verschmutzungsneigung. Die Platten sind auf der Kältemittelseite paarweise zu Kassetten zusammengeschweißt (siehe Videos).

Das Kältemittel kommt mit O-Ringdichtungen an den Durchgängen zwischen den geschweißten Kassetten in Berührung.   

Der Kühlträger kommt mit Elastomere-Felddichtungen in Berührung. Das Kassettenpaket ist mittels Spannbolzen zwischen Stativ- und Druckplatte zusammengespannt und an oberer Tragstange und unterer Führungsstange fixiert. Die Kassetten an fünf Punkten geführt zur Vermeidung von seitlichen Bewegungen bei Druckbelastungen und im Bereich der Führungen verstärkt, Verstärkungsmaterial aus dem gleichen Material wie die Platte.

Fertigung nach Qualitätsstandard ISO 9001:2000, nach Umweltstandard ISO 14001 und allen weltweit, üblichen Druckgeräterichtlinien (PED, ASME, SELO…).

Sicherheitskonzept „RefTightTM“ zur Vermeidung interner Leckagen sowie Erhöhung der Standzeit, bestehend aus zwei Schweißnähten und zwei Dachform-Dichtungen zwischen Kältemittel- und Kühlträgerseite sowie einer glatten und im vollem Umfang gestützten Ringdichtungsnut.

Informationen anfragen von

Angebotsanfrage für Industrielle semi-verschweißte Serie