Search within pages and documents

Kontaktanfrage für Alfa Laval

Bitte wählen Sie Ihr Land aus.

Über uns

Alfa Laval ist ein weltweit führender Anbieter von Produkten und kundenspezifischen Verfahrenslösungen, die auf den Schlüsseltechnologien Wärmeübertragung, Separation und Fluid Handling basieren. Mit innovativen Komponenten, branchenspezifischen Anlagen und Systemen sowie einem umfassenden Servicekonzept unterstützt Alfa Laval Unternehmen auf der ganzen Welt bei der effizienten und nachhaltigen Leistungsoptimierung ihrer Prozesse. Weltweit arbeitet Alfa Laval eng mit Kunden in mehr als 100 Ländern zusammen, um ihre globale Wettbewerbsfähigkeit beständig zu steigern.

In nahezu jeder produzierenden Branche werden die Produkte und Lösungen von Alfa Laval eingesetzt. Man findet sie beispielsweise bei der Herstellung von Lebensmitteln, chemischen und pharmazeutischen Produkten, Stärke und Zucker. Auch auf Schiffen, in Kraftwerken und Raffinerien findet man die Produkte des Unternehmens, ebenso bei der Abwasserbehandlung und im Bereich der gewerblichen und industriellen Kälte- und Klimatechnik.

Bessere Alltagsbedingungen für Menschen

Die Unternehmenskultur bei Alfa Laval ist seit den Gründertagen von Gustaf de Laval von einem starken Innovationsfokus geprägt. Jedes Jahr führt das Unternehmen 35 bis 40 neue Produkte ein. Dafür investiert Alfa Laval rund zwei Prozent des Gesamtumsatzes in Forschung und Entwicklung, um die führende Position in seinen Kernmärkten zu stärken und weiterzuentwickeln. Die Bereiche Wärmeübertragung, Separation und Fluid Handling haben für außerordentlich viele Industrieunternehmen eine zunehmende Bedeutung, und Alfa Laval zählt in diesen Kompetenzfeldern zu den Unternehmen, die die weltweite Technologieführerschaft innehaben.

Mit seinen Produkten möchte Alfa Laval daran mitwirken, das Lebensumfeld der Menschen immer weiter zu verbessern. Die Systeme und Lösungen der Firma sind gleichermaßen effizient wie umweltfreundlich. Sie reduzieren den Energieverbrauch und dadurch die Treibhausgasemissionen. Sie säubern Wasser und andere Flüssigkeiten – was hilft, die negativen Auswirkungen der Kundenanwendungen auf die Umwelt zu minimieren. Außerdem bietet Alfa Laval eine große Auswahl an Sicherheits- und Hygiene-Lösungen für die Lebensmittel- und Arzneimittel-Industrie. Entsprechend werden die Produkte von Alfa Laval in verschiedensten Branchen weltweit eingesetzt.

Alfa Laval am Standort Glinde bei Hamburg

Die Vertriebsregion Alfa Laval Mid Europe ist verantwortlich für alle Vertriebs- und Serviceaktivitäten in Deutschland, der Schweiz und Österreich. Die Kunden werden durch eine direkte Vertriebsorganisation und ein Netzwerk von externen Vertriebskanälen betreut. Büros befinden sich in Glinde bei Hamburg (Deutschland), Wiener Neudorf (Österreich) und in Dietlikon (Schweiz). Außerdem verfügt der Standort Glinde über eine Abteilung Instandsetzung.

Einige Fakten zu Alfa Laval im Überblick:

  • 1883 gegründet
  • Globales Unternehmen, in 100 Ländern auf 6 Kontinenten vertreten
  • Über 70 Servicecenter
  • 42 Haupt-Produktionsstätten (22 in Europa, 10 in Asien, 8 in den USA und 2 in Lateinamerika)
  • Verkäufe in einem Wert von etwa 35,1 Milliarden schwedischer Kronen (3,85 Milliarden €) 2014
  • Fast 50 % der Aufträge aus schnell wachsenden Regionen
  • Der Anteil des Ersatzteilmarktes am Auftragseingang: 26,4 %
  • 18.000 Mitarbeiter
  • Mehr als 2.000 angemeldete Patente
  • Weltweiter Marktführer in drei Schlüsseltechnologien Wärmeübertragung, Separation, Fluid Handling