Produktion von Methanol

Zuverlässigkeit, Energieeffizienz und Produktqualität sind von größter Wichtigkeit in jeder Methanolanlage. Alfa Laval hat viel Erfahrung und liefert das Know-How sowie bewährtes Equipment und Services, die reibungslosen Betrieb ermöglichen und den Inhabern von Methanolanlagen inneren Frieden bringen.

Optimierung der Methanolproduktion bei der Herstellung von Basischemikalien

Bei der Methanolproduktion müssen Prozessgase aus den Reaktoren bei sehr hohen Temperaturen gequencht werden. Alfa Laval OLMI Prozessgas-Abhitzekessel (WHB) und Prozessgaskühler (PGC) sind speziell für diesen Prozess konzipiert.

Während der Methanolsynthese sorgt der von Alfa Laval speziell entwickelte Packinox Feed-/ Effluent-Wärmeübertrager, der vor dem Reaktor angeordnet ist, dafür, dass die Temperatur des zugeführten Gases erhöht wird, indem hierfür Wärme vom Reaktoreffluent zurückgewonnen wird.

Im Vergleich zu Rohrbündel-Technologien bietet der Packinox nicht nur Kosteneinsparungen bei der Installation, dem Anlagenaufbau und der Verrohrung, sondern senkt zusätzlich noch Betriebskosten, Energieverbrauch und Wartungsaufwand.

Durch ihre kompakte Größe und den hervorragenden Wärmeübertragungseigenschaften sind die Alfa Laval Compabloc Wärmeübertrager eine ausgezeichnete Wahl zur Kondensierung, Erhitzung und Wärmerückgewinnung im Distillationsteil sowie in jedem Amin-Abschnitt der Anlage. Unsere gedichteten Plattenwärmeübertrager eignen sich außerdem hervorragend als Produktkühler.

Alfa Laval verfügt über ein breites Produktportfolio für die Ver- und Entsorgungsysteme der Anlage, wie Abwasserbehandlungsanlagen oder Hochgeschwindigkeitsseparatoren für die Reinigung von Schmieröl.

Informationen anfragen

Informationen anfragen für Produktion von Methanol

Thema