Alfa Laval - Verfahren basierend auf Zellulose

Verfahren basierend auf Zellulose

Alfa Laval hat seine umfassende Erfahrung in der Verarbeitung von Ethanol auf Zucker- und Stärkebasis auf die Herstellung von Ethanol aus Zellulose übertragen. Holz, Waldrestholz und landwirtschaftliche Nebenprodukte sind reichlich vorhandene Rohstoffe für die Bioethanolproduktion, wodurch die Palette der Rohstoffe für die Herstellung von Ethanol als erneuerbarer Kraftstoff erweitert wird.

Cellulose 640x360

Vorbehandlung/enzymatische Hydrolyse

Alfa Laval liefert zwei verschiedene Arten von Wärmetauschern zur Verwendung in der zellulosebasierten Ethanolverarbeitung.

  • der Alfa Laval WideGap
  • Spiralplattenwärmetauscher

Die geeignete Wahl hängt von den physikalischen Eigenschaften und dem Gehalt an langen Fasern in der Cellulose-Aufschlämmung ab.

WideGap-Plattenwärmetauscher wurden speziell für die Ethanolindustrie entwickelt, mit einem überlegenen Anschluss- und Verbindungsdesign. Weniger Kontaktpunkte bedeuten weniger Stellen, an denen Fasern stecken bleiben können. Die breite Palette an WideGap-Plattenwärmetauschern mit Anschlüssen von 100 mm bis 350 mm Größe stellt sicher, dass es für jede Installation - ob kleine Entwicklungseinrichtung oder große Produktionsanlage - eine passende WideGap-Konfiguration gibt.

Alfa Laval Spiralplattenwärmetauscher sind ideal für den Einsatz bei der Verarbeitung von Zellstoffschlämmen mit hohem Langfaseranteil.

Auch bei der Lieferung von Membransystemen für die Enzymproduktion sind wir weltweit führend.

Gärung

Mit den WideGap-Wärmetauscherlösungen ist es einfach, die Gärungstemperaturen unter Kontrolle zu halten, selbst wenn das Kühlwasser nur ein Grad kühler ist als die Gärung. Wenn sich die Zellulose-Slurry durch einen hohen Gehalt an langen Fasern auszeichnet, machen Alfa Laval Spiralwärmeaustauscher den Umgang damit einfach.

Alfa Laval Tankreinigungsanlagen verwenden leistungsstarke Rotationsdüsenköpfe, um eine schnelle und zuverlässige Fermenterreinigung zu gewährleisten und die Ausbeute und Zuverlässigkeit zu verbessern. Nach der Gärung gewinnen die Alfa Laval Hochgeschwindigkeits-Separatoren die Hefe zurück und bieten so den höchstmöglichen Ertrag in Kombination mit den niedrigsten Betriebskosten auf dem Markt.

Destillierung/Dehydrierung

Die extrem kompakten Alfa Laval Wärmetauscher erleichtern die Installation und nutzen den Raum effizienter. Die Reboiler ermöglichen es, auch mit geringen Temperaturunterschieden zu arbeiten, wodurch die Energieeffizienz durch den Einsatz von Wärmequellen geringerer Qualität weiter optimiert wird. 

Ein Plattenwärmeverdampfer von Alfa Laval ist die ideale Lösung für den Umgang mit hochviskosen Flüssigkeiten. AlfaVap Einheiten sind speziell für die Verdampfung konzipiert, und der AlfaFlash Zwangsumlauf-Flashverdampfer eignet sich ideal als Reboiler für stärker verzunderte und verschmutzte Flüssigkeiten und bewältigt hohe Viskositäten aufgrund der sehr hohen Scherbeanspruchung auf energieeffiziente Weise. Dadurch werden Scaling und Fouling reduziert und die Wärmeübertragung verbessert.

Alfa Laval Wärmetauscher mit flexiblen Dichtungen sind die langlebigsten Geräte, die für die Druckwechseltrocknung erhältlich sind, bei der Ermüdung oft ein Problem darstellt.

Ligninentwässerung und Schlempekonzentration

Alfa Laval Dekanter-Zentrifugen für die Ligninentwässerung bieten eine zuverlässige und äußerst kompakte Alternative. Die Power Plate Technologie ermöglicht eine überlegene Trennung bei geringstmöglichem Stromverbrauch, und Plattenverdampfer gewährleisten maximale Betriebszeit und minimale Wartung bei der Entwässerung und Konzentration der Schlempe.