Alfa Laval - Verfahren basierend auf Zucker

Verfahren basierend auf Zucker

Alfa Laval unterstützt seit vielen Jahren Kunden in der Zuckerindustrie bei der Optimierung ihrer Prozesse. Unsere spezialisierten Technologien für die Ethanolproduktion auf Zuckerbasis haben Generationen von Know-how hinter sich.

Cane 640x360

Vorbehandlung

Der Saft wird zur Gärung aus Zuckerrüben oder Zuckerrohr gewonnen. Alfa Laval WideGap-Plattenwärmetauscher werden verwendet, um Nichtzucker und Fasern aus dem Rohsaft zu entfernen.

Fermentation

Bei der Gärung wandelt die Hefe Zucker in Ethanol um. Alfa Laval WideGap-Plattenwärmeübertrager entfernen die erzeugte überschüssige Wärme und gewährleisten die Gärung bei der idealen Temperatur. Um eine maximale Ausbeute zu erzielen, trennen Alfa Laval Plattenstapelzentrifugen die Hefe nach der Gärung vom Bier. Die Tankreinigungsanlagen von Alfa Laval gewährleisten eine schnelle und zuverlässige Reinigung des Fermenters und verbessern so sowohl die Ausbeute als auch die Zuverlässigkeit.

Destillierung/Dehydrierung

Äußerst kompakte Wärmetauscher von Alfa Laval erleichtern die Installation und nutzen den Raum effizienter. Die Reboiler ermöglichen es, selbst mit kleinen Temperaturunterschieden zu arbeiten, was die Energieeffizienz durch den Einsatz von Wärmequellen geringerer Qualität noch weiter optimiert.

Die flexiblen, gedichteten Wärmetauscher von Alfa Laval sind die langlebigsten Geräte für die Druckwechseltrocknung, bei der Ermüdung oft ein Problem darstellt.

Vinasse

Die Plattenverdampfer von Alfa Laval bieten eine kompakte Lösung für die Vinassekonzentration. AlfaFlash-Flash-Entspannungsverdampfer mit Zwangszirkulation werden eingesetzt, um hohe Konzentrationen auf möglichst energieeffiziente Weise zu erreichen und den Reinigungsbedarf zu reduzieren. Alfa Laval Membranen werden zum Polieren des Verdampfungskondensats verwendet.