Alfa Laval - Brewhouse

Sudhaus - Herausforderungen und Lösungen

.

Vorbereitung der Würze

Langsame Würzeherstellung, hoher Energieverbrauch, Verlust von Zutaten, hoher Wasserverbrauch und Verderb sind nur einige der häufigsten Probleme bei der Herstellung und Fermentierung von Würze. Für diese gewöhnlichen Probleme haben wir außergewöhnliche Lösungen zur Steigerung der Sudhausleistung.

barlay in brewhouse

Herausforderung

  • Oxidation während des Maischens und Verstopfungsgefahr

Ergebnis

  • Ertragssteigerung durch Ausschieben aller Bierleitungen mit entlüftetem Wasser
  • Verbesserte Stabilität und Haltbarkeit des Biergeschmacks
.

Whirlpool

Separation von Trub, Pellets oder ganzem Hopfen von Ihrer Würze

Carlsberg Northampton case 640x360

Herausforderung

  • Verlust von Würze und beträchtlicher Bierabfall
  • Hohe Feststoffübertragung in den Würzekühler kann zu Verschmutzungen führen 
  • Potentiell hohe Entsorgungskosten für Abfalltrub

Ergebnis

  • Gewinnen Sie 99% der sonst als Trub verloren gegangenen Würze zurück, um mehr Bier zu gewinnen
  • Reduzierte Whirlpoolzeit und weniger Energie- und Wasserverbrauch
  • Höhere Hopfenauslastung durch Gegenstromspülung von Feststoffen
  • Verringerte Abfallmenge und weniger Verschmutzung/Verstopfung im Würzekühler
  • Verwandeln Sie Trub in nützliches Nebenprodukt
.

Würzekühlung

Kühlen Sie Ihre Würze nach dem Kochen ab

Boston Beer case 640x360

Herausforderung

  • Hohe Energiekosten

Ergebnis

  • Energieeinsparung von bis zu 40 % durch Wiederverwendung von Energie beim Würzekochen zum Erwärmen nachfolgender Brauvorgänge
.

Lernen wir uns kennen

Verpassen Sie keine Neuigkeiten
Mit Absenden des Formulars stimmen Sie zu, dass Ihre eingereichten Daten in Übereinstimmung mit den Datenschutzrichtlinien von Alfa Laval gespeichert und verarbeitet werden, damit Alfa Laval auf Ihre Anfrage antworten kann.