Kühlblock - Herausforderungen und Lösungen

Hefemanagement und -gärung

Hefemanagement und -gärung sind wesentliche Bestandteile des Kaltblocks. Eine Anlage, die Kontaminationen verhindert und eine hohe Lebensfähigkeit der Hefe gewährleistet ist für einen konsistenten, zuverlässigen und effektiven Fermentationsprozess unerlässlich.

Herausforderungen

  • Hohe Kosten
  • Verlassen Sie sich auf kommerzielle Hefestämme
  • Eingeschränkte Möglichkeiten für Kreativität

Ergebnis

  • Die Möglichkeit, Hefe wieder zu hydratisieren, zu vermehren und wiederzuverwenden
  • Maßgeschneiderte Lösung

.

Herausforderung

  • Inkonsistentes oder langsames Fermentationsprofil

Ergebnis

  • Bis zu 40% schnellere Gärung
  • Verbesserte Homogenisierung während der Fermentation
  • Optimierte Alkoholextraktgewinn
  • Flexibilität - mobile Einheit, die zwischen Tanks bewegt werden kann

Herausforderungen

  • Lange Sedimentationszeit
  • Hoher Bierverlust
  • Hohe Trübung
  • Niedriger Ertrag
  • Die Produktionskapazität muss erhöht werden

Ergebnis

  • Verbesserte Produktionskapazität aufgrund der Geschwindigkeit der Klärung, ohne dass die Fermentierungskapazität erweitert werden muss
  • Bierrückgewinnung bis zu 15% im Vergleich zum Ablassen
  • Bier kann geklärt werden, wenn das Profil stimmt
  • Verlängerte Haltbarkeit ohne Trübung (besonders wichtig für den Export)
  • Die schnelle Entleerung der Separatoren führt auch zu einer höheren Rotation der Tanks, wodurch zusätzliche Kapazität ohne weitere Investitionen entsteht
  • Durchschnittlich 3% Ertragssteigerung zwischen Gärgefäß und hellem Biertank, je nach Betriebsverfahren
  • Verbesserung des Ertrags um bis zu 8% bei niedrig bis mittel flockenden Hefestämmen
.

Hopfenstopfen

Das Hinzufügen von Hopfen nach der Gärung wird Hopfenstopfen genannt und dient dazu, dem Bier mehr Aroma zu verleihen. Hopfenstopfen wird traditionell beispielsweise bei der Produktion von hellen Ales und IPAs durchgeführt, wird aber auch beim Brauen anderer Bierarten verwendet.

Herausforderung

  • Langsamer Fortschritt und Bierverlust

Lösungen

Ergebnis

  • Maximale Nutzung des Hopfens
  • Beschleunigtes Hopfenstopfen
  • Homogenisierung von Bierströmen zur Verbesserung der nachfolgenden Hopfenentfernung durch Zentrifugation
.

Lernen wir uns kennen

Diese Informationen werden in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzerklärung gespeichert und verarbeitet.