Alfa Laval - ThinkTop® Basic

ThinkTop® Basic

ThinkTop und ThinkTop Basic bieten eine vorteilhafte Simplizität des Betriebs, standardmäßige Funktionalität, besondere Verlässlichkeit, kostengünstigen Betrieb für allgemeine Anwendungen in der Molkerei-, Lebensmittel-, Getränke- und Biopharmaindustrie an.

ThinkTop-ThinkTopBasic 640x360

Die standardmäßige Ventilsteuerung

ThinkTop und ThinkTop Basic vereinen die hochwertige Alfa Laval Qualität mit der standardmäßigen Funktionalität für automatisierte Sensorik und Steuerung von hygienischen Ventilen. ThinkTop und ThinkTop Basic bieten langlebige, wasserfeste Modelle, bewährtes und eigensicheres Design und äußerst niedrige Gesamtbetriebskosten.

ThinkTop ist in digitaler, AS-Schnittstellen und DeviceNet-Version verfügbar. ThinkTop Basic ist in digitaler und in AS-Schnittstellen- und ATEX-Version verfügbar. 

Robuste und effektive Ventilautomatisierung

Die verlässliche und automatisierte Konstruktion von ThinkTop und ThinkTop Basic trägt zur Prozesssicherheit bei:

  • Ein berührungsloses, Set-and-Forget Sensorsystem mit bis zu drei Magnetventilen. Es erkennt sowohl den Zustand als auch die Position des Ventilschafts, mit einer Genauigkeit von ± 0,1 mm. Des Weiteren werden jegliche Einrichtungsparameter gespeichert, können jedoch für größere Flexibilität und Betriebserleichterung einfach neuprogrammiert werden. Da die Mikrochipsensoren direkt in den Steuerkopf eingearbeitet sind, sind sie nicht so anfällig für die Einwirkungen von Temperaturen, Vibration und Druckstößen.
  • Toleranzbereich. Durch diese moderne Neuerung ist keine manuelle Anpassung der Feedback-Sensoren benötigt, da die zuvor eingestellten Sowohl Ventiltoleranzbereiche als auch Toleranzbereiche mit einer vordefinierten Standardeinstellung von ±5 mm für die Einrichtungsparameter einen optimal zuverlässigen Betrieb bei jedem Alfa Laval hygienischem luftbetriebenem Ventil sicherstellen.
  • Insgesamt zwei PNP/NPN Feedback-Signale, die durch einen Jumper auf der Sensorplatine gesteuert werden, bieten die grundlegende Rückmeldefunktion für spannungsführende und abgeschaltete Hauptventilstellungen an.

Stabil und langlebig

ThinkTop und ThinkTop Basic, für den Betrieb in nahezu jedem Umfeld entwickelt, verfügen über einen robusten, beständigen und verlässlichen Ventilsensorik- und -steuerungsaufbau. Ihr hygienisches Design widersteht jeglichen Einflüssen von physischen Belastungen, Verschmutzung, UV Strahlung und Temperaturen von bis zu 85°C optimal, während es gleichzeitig die kontinuierliche Produktion fördert.

Think Top und ThinkTop Basic, die vollständig wasserdicht und IP66/IP67-konform sind, nutzen die überlegene GORETM schützende Belüftungstechnologie, die Wasserkondensation und das Eindringen von Staub, Wasser und anderen Partikeln in den Steuerkopf auf absolut verlässliche Art und Weise verhindert. Der Steuerkopf kann daher mit Wasser oder Reinigungsflüssigkeit abgespritzt werden, ohne wichtige Einstellungen zu gefährden. Dies trägt zu einem maximalen Auskosten der Hygieneeinhaltung bei und beseitigt effektiv Probleme, die mit Korrosion und externer Kontamination in Zusammenhang stehen.

ATEX-zertifizierte Ventilsteuerung

Für die Nutzung in explosionsgefährdeter Umgebung gibt es das Modell ThinkTop Basic Intrinsically Safe (IS) (eigensicher -mögliche Erklärung der Bezeichnung), das mit ATEX-konformen Magnetventilen und Feedback-Sensoren ausgestattet ist. ThinkTop Basic IS ist langlebig, verfügt über eine präzise Arbeitsweise und ist mühelos zu installieren, sowie entsprechend den ATEX Equipmentrichtlinien 94/9/EC, Group II, Kategorie 2 Gas und Staub entworfen.

Nachrüstung steigert die Leistung

Das Aufrüsten älterer Ventilautomatisierungssysteme mit hochentwickelter Ventilsensorik- und Ventilsteuerungstechnologie kann den gesamten Kapitaleinsatz verringern, die Anlagenleistung optimal steigern und auf diese Weise Betriebskosten einsparen. In vielen Fällen bleibt das luftbetriebene Ventil gleich, nur der Austausch der Steuerkopf-Schnittstelle ist von Nöten. ThinkTop Basic bietet, sollte das Aufrüsten einen Austausch des Steuerkopfes erfordern, eine schnelle Rendite und auf lange Sicht erhebliche Einsparungen bei den Betriebs- und Wartungskosten.

Produktvorteile

  • langlebiges, wasserfestes Design
  • bewährtes und eigensicheres Design
  • niedrige Gesamtbetriebskosten

Produktkatalog

Die aktuelle Online-Version von „Close at Hand“

Finden Sie ein Alfa Laval-Produkt

ATEX-certified valve control

Valve cluster_TTBasic.jpg

So funktioniert es.

Konstruktion

Die ThinkTop und ThinkTop Basic Sensorik- und Steuerungseinheit ist ein einheitlicher, modularer Steuerkopf, der aus einem bewährten berührungslosen, Set-and-Forget Sensorsystem mit Leuchtdioden (LEDs), Magnetventilen und einer Ventilsteuerungssensorplatine zur Verbindung mit jedem SPS (Speicherprogrammierbare Steuerung) System besteht.

Funktionsprinzip

Dieses Sensorsystem bemerkt durch die Nutzung von Mikrochipsensoren jederzeit präzise selbst die geringste Ventilschaftsbewegung, sowie die kleinste Ventilstellung mit einer Genauigkeit von ± 0,1mm. Um die aktuelle Ventilstellung zu bestimmen, kalkulieren die Sensorchips in der Sensorplatine den Winkel zwischen dem axialen Magnetfeld, welches von einem Kodierstift, der in dem Ventilschaft angebracht ist, erzeugt wird.

Das Sensorsystem erhält vom SPS System Signale, das es ihm ermöglicht die luftbetriebenen Ventile ein- oder auszuschalten. Es überträgt anschließend die Feedback-Signale, die die Position und den Zustand des Hauptventils angeben, zurück an das SPS System.

Insgesamt bis zu drei Magnetventile übertragen die Sensorsignale vom elektrischen Strom in mechanische Energie, um schließlich die luftbetriebenen Ventile öffnen und schließen zu können, wobei der physikalische Impuls eines Kodierstifts, der in den Ventilschaft eingearbeitet ist, genutzt wird.

Ein jeder Steuerkopf passt auf alle folgenden hygienischen Alfa Laval Ventile und hat einen bereits vorgegebenen Ventiltoleranzbereich. Dies beseitigt die Notwendigkeit einer Anpassung der Sensoren undsteigert somit die Produktivität, bzw. verhindert auf effektive Weise Betriebsstörungen.

LEDs zeigen vorteilhafterweise die Stellung des Hauptventils, die Magnetaktivierung, Konfiguration und lokale Fehleranzeige und Wartung des Steuerkopfes an.

Integrierte Kommunikation

Insgesamt drei Arten von Schnittstellen können ThinkTop und ThinkTop Basic mit jedwedem SPS System verbinden und in jeder erdenklichen Kombination genutzt werden:

  • digitale Schnittstellen
  • AS-Schnittstelle (mit 62 Knotenpunkten)
  • DeviceNet (mit 63 Knotenpunkten)

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die folgende Dokumentation.

Komfortable Installation

ThinkTop und ThinkTop Basic passt auf alle mit einem Pilzdrucktaster ausgestatteten hygienischen Aktuatoren von Alfa Laval. Die Installation ist äußerst benutzerfreundlich, da kein spezielles Wissen, keine Adapter oder Werkzeuge benötigt und vorausgesetzt werden. Drücken Sie einfach eine Fünf-Knöpfe-Startsequenz, um auf mühelose Art und Weise die manuelle Einrichtung einzuleiten.

Teil eines großen Automatisierungssortiments

Alfa Laval bietet eine umfassende Palette an Automatisierung, die für hygienische Anwendungen in den Bereichen Molkerei, Lebensmittel, Getränke, Haushaltspflege, Körperpflege, Biotechnologie und Pharmazie vorgesehen ist.

Für eine größere Bandbreite an Automatisierungen, beachten Sie bitte die unterschiedlichen Produktkategorien: Steuerungseinheit und Rückmeldeeinheiten.

Lösungen für Lebensmittel

Die Hygieneausrüstung von Alfa Laval kombiniert hohe Leistung mit schonender Handhabung, damit empfindliche Inhaltsstoffe erhalten bleiben. Das Ziel: Mit den Trends der Lebensmittelbranche Schritt halten und vier zentrale Herausforderungen angehen: Verbraucher zu einem wettbewerbsfähigen Preis mit Lebensmitteln versorgen, Rohstoffe optimal nutzen, Abfall und Emissionen reduzieren und sichere und hygienische Lebensmittelprodukte liefern.

food logic 640x360

Produktkatalog

Der Produktkatalog für Hygienegeräte von Alfa Laval „Close at Hand“ umfasst Produktbeiblätter, Leistungskurven, Links zu Animationen, Broschüren und Preislisten für Bestellzwecke.

Close at hand 2019 - Cover image 640x360

CAD-Portal

Laden Sie die Produktmodelle in neutralen oder nativen CAD-Dateiformaten herunter. Sie können auch 3D-PDF-Dateien herunterladen.


 Zum CAD-Portal 

Animationen

Sehen Sie in unseren Animationen, wie ein Produkt aufgebaut ist und wie es funktioniert. 

 

Animationen zeigen 

Ventile & Automatisierung

Technische Artikel