Die SX ist die Premium-Drehkolbenpumpe von Alfa Laval, die für den schonenden Transport von Prozessflüssigkeiten in hygienischen und hochreinen Anwendungen in der Biotechnologie und Pharma- ,  Gesundheits- und Kosmetikindustrie sowie in anspruchsvollen Lebensmittelanwendungen entwickelt wurde.

sx rotary lobe pump left side 640x360

Beste Wahl für den Transport

Mit der mehrflügeligen Rotorgeometrie des SXs bietet er eine geringe Pulsation und eine schonende Förderung. Damit ist es die beste Wahl für den Transport empfindlicher Produkte, die eine schonende Behandlung erfordern, um die Scherung zu minimieren. Diese EHEDG-zugelassene Pumpe ist sowohl für die Reinigung vor Ort als auch für die Sterilisation vor Ort konzipiert.

Sicherung der Endproduktqualität

Pulsationsarme, scherarme und geräuscharme Eigenschaften bei gleichzeitig effizienter Flüssigkeitsaufnahme sind Markenzeichen der SX-Pumpe. Dieses hohe Leistungsniveau wurde durch ein detailliertes Verständnis der Strömungen und der genauen Geometrie der Rotoren und des Rotorgehäuses erreicht. Alfa Laval setzt dazu die Computational Fluid Dynamics (CFD) ein.

Verbesserte Reinigungsfreundlichkeit

Die Drehkolbenpumpen SX sind mit Funktionen ausgestattet, die die Leistung maximieren und das Risiko einer Kontamination minimieren. Dazu gehören eine flache Rotormutter, hygienische frontbelastende Gleitringdichtungen, eine definierte Kompressions-Frontdeckelabdichtung, ein vollständig entleerbarer Pumpenkopf mit 3° Fallwinkel sowie sanitäre oder ultrareine Oberflächenbehandlungen.

Reinigungsfreundlichkeit Hand in Hand mit geringem Wartungsaufwand

Die SX-Pumpe wurde für maximale Sauberkeit und einfachen Zugang entwickelt und ist eine wartungsarme Lösung. Alfa Laval fertigt alle Pumpenteile, einschließlich des Rotorgehäuses und der hochpräzisen Rotoren. Dies erleichtert die Wartung und garantiert die volle Austauschbarkeit der Ersatzrotorteile.

Für einen zuverlässigen Betrieb und eine geringere Wartung ist die robuste Getriebekonstruktion mit robusten Wellen, Drehmomentverriegelungen und Kegelrollenlagern ausgestattet. Das universelle Design des Getriebes ermöglicht die flexible Montage der Pumpen mit Ein- und Auslassöffnungen in vertikaler oder horizontaler Position.

Lieferung und Lieferung

Die Drehkolbenpumpen SX sind in 14 verschiedenen Ausführungen erhältlich und können eine Vielzahl von Viskositäts- und Temperaturanforderungen, Fördermengen bis zu 115 m3/h, Drücke bis zu 15 bar und Temperaturen bis zu 150°C erfüllen. Eine breite Palette von Dichtungen ist verfügbar, um sicherzustellen, dass die richtige Dichtung für die jeweilige Anwendung ausgewählt wird.

Zertifizierung, Spezifikation und Normen

Alle SX Drehkolbenpumpen entsprechen den Hygienestandards EHEDG, 3-A, 3.1 und FDA und sind nach ATEX für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen zugelassen. Weitere Informationen finden Sie in der mitgelieferten Dokumentation.

SX Rotary lobe pump - Exploded 

Product Benefits

  • Pulsationsarmes und schonendes Pumpen
  • Minimierung der Scherung
  • Maximieren Sie die Leistung und minimieren Sie das Risiko einer Kontamination.

Produktkatalog

Die aktuelle Online-Version von „Close at Hand“

Finden Sie ein Alfa Laval-Produkt

So funktioniert es.

Konstruktion

Alfa Laval Drehkolbenpumpen sind konventionelle Verdrängerpumpen mit Rotorgehäuse, Rotorgehäusedeckel, Rotoren, Rotormuttern, Wellen, Getriebe, Wellendichtungen und Elastomeren. Die Pumpen arbeiten ohne interne Kontaktteile im Pumpenkopf.

Die SX kann entweder als Freilaufpumpe oder auf einer Grundplatte montiert werden, komplett mit Kupplung, Schutzvorrichtung, Getriebemotor und Abdeckung für eine einfache Plug-and-Play-Installation.

Die Standardmaterialien der Konstruktion sind 316L Edelstahl für alle medienberührten Teile und lackiertes Gusseisen für das Getriebe. Andere Materialien sind auf Anfrage erhältlich.

Darüber hinaus fertigt Alfa Laval alle Pumpenteile, einschließlich des Rotorgehäuses und der hochpräzisen Rotoren. Dies erleichtert die Wartung und garantiert die volle Austauschbarkeit der Ersatzrotorteile.

Funktionsprinzip

Ein Zahnradgetriebe im Pumpengetriebe treibt die Rotoren an und sorgt für eine genaue Synchronisation oder Zeitsteuerung der Rotoren. Das gegenläufige Antriebssystem verfügt über zwei Rotoren, die sich im Pumpenkopf gegenläufig drehen. Das Fluid wird durch die Pumpe in den Hohlräumen zwischen der Verweildauer des Rotors und dem Inneren des Rotorgehäuses transportiert.

Informationen anfragen

Informationen anfragen für SX

Thema