Alfa Laval - Unique Mixproof 3-Body

Unique Mixproof 3-Body

Unique Mixproof-3-Körper-Ventile von Alfa Laval ermöglichen den gleichzeitigen Durchfluss von zwei verschiedenen Produkten oder Flüssigkeiten durch dasselbe Ventil, ohne das Risiko einer Kreuzkontamination. Das Ventil ist auch mit einer Umschaltfunktion ausgestattet.

Unique Mixproof 3-Body w sensor and ThinkTop V70 640x360

Kostengünstiger, sicherer und verschüttungsfreier Betrieb

  • Verschüttungsfreier Betrieb
  • Einfache Wartung
  • Hoher Hygienestandard
  • Hervorragendes Sicherheitsniveau
  • Basierend auf einer bewährten Plattform

Das Unique Mixproof-3-Körper-Ventil sorgt für optimalen Prozessablauf, hervorragende Hygiene, maximale Betriebszeit und niedrige Gesamtbetriebskosten. Sein modulares Design mit drei Ventilkörpern sorgt für zuverlässiges Fluid handling und Sicherheit und ist somit ideal als Umschaltventil für Hygieneanwendungen geeignet. Dies führt zu erheblichen Einsparungen und Effizienzsteigerungen.

Kostengünstiges, vermischungssicheres Ventil

Erhalten Sie außergewöhnliche Ergebnisse und sparen Sie Geld. Ersetzen Sie zwei oder mehr Ventile anderer Typen durch ein einziges Alfa Laval Unique Mixproof-3-Körper-Ventil. Zwei unabhängige Kegel und das ausgewogene Design ermöglichen es, dass zwei unterschiedliche Flüssigkeiten dasselbe Ventil passieren können, ohne dass die Gefahr einer Kreuzkontamination besteht, selbst bei einem Druckstoß.

Außergewöhnlicher verschüttungsfreier Betrieb

Genießen Sie einen langanhaltenden Betrieb ohne Verschüttung. Doppelsitzkonstruktionen vermeiden Kreuzkontaminationen und gewährleisten so einen sicheren und hygienischen Betrieb, während die Doppellippendichtungen zusätzlichen Schutz bieten.

Einfach zu reinigen und zu warten

Die Wartung und Reinigung ist schnell und einfach durch ein Toplader-Design, keine verstellbaren Komponenten, einen wartungsfreundlichen Stellantrieb und eine integrierte Leckageerkennung an allen Dichtungen. Die Unique Mixproof 3-Körper-Ventile sind immer mit Sitzhub und -senkungsfunktion ausgestattet, und erfüllen daher strenge Hygienestandards.

Einfach zu konfigurieren und aufzurüsten

Optimieren Sie Ihre Hygieneprozesse, indem Sie das Alfa Laval Unique Mixproof-3-Körper-Ventil an Ihre Bedürfnisse anpassen. Durch das modulare Design ist es auch einfach, das Doppelsitzventil bei jeder Prozessänderung anzuwenden und gleichzeitig eine effiziente, hygienische und kontinuierliche Produktion sicherzustellen.

Nutzen Sie Ihre Unique Mixproof-Ventile voll aus, indem Sie sie mit Alfa Laval ThinkTop und ThinkTop Basic Ventilerfassungs- und Steuereinheiten kombinieren.

So funktioniert es.

.

Konstruktion

Das Alfa Laval Unique Mixproof-Ventilkonzept basiert auf einer Reihe von Basiskomponenten, darunter Ventilgehäuse, Ventilkegel, Stellantriebs- und Reinigungsoptionen sowie Zubehör, das ein breites Anwendungsspektrum ermöglicht. Mit diesen Komponenten können Sie ein Unique Mixproof-Ventil bauen, das genau Ihren Prozessanforderungen entspricht.

Um die Wartung zu vereinfachen, verfügt das Alfa Laval Unique Mixproof-3-Körper-Ventil auch über Leckageerkennungslöcher, die vorab über Verschleiß oder Beschädigung statischer O-Ringe informieren. Betreiber können das Ventil jederzeit visuell prüfen, ohne es demontieren zu müssen.

Betriebsweise

Das 3-Körper-Ventil Unique Mixproof von Alfa Laval verfügt über einen normalerweise geschlossenen (NC) vermischungssicheren Sitz und einen normalerweise offenen (NO) Einzelsitz. Das Ventil wird aus der Ferne mit Druckluft gesteuert.

Zur Trennung der beiden Flüssigkeiten verfügt das Ventil über zwei voneinander unabhängige Kegeldichtungen. Der Raum zwischen den beiden Dichtungen bildet eine atmosphärische Leckagekammer. Im seltenen Fall eines unbeabsichtigten Produktaustritts fließt das Produkt in die Leckagekammer und wird durch den Leckageauslass abgeführt.

Bei offenem Ventil ist die Leckagekammer geschlossen. Das Produkt kann dann ohne Verluste vom oberen Gehäuseteil zum mittleren Gehäuseteil fließen.

Bei geschlossenem Ventil ist die Leckagekammer offen. Das Produkt kann dann ohne Verlust vom unteren Gehäuseteil zum mittleren Gehäuseteil fließen.

Das Ventil kann leicht gereinigt und vor den Auswirkungen eines Wasserschlags entsprechend den spezifischen Prozessanforderungen und der Ventilkonfiguration geschützt werden. (Während des Ventilbetriebs tritt kein Produkt aus).

SpiralClean-System

Um den hygienischen Betriebszustand der Unique Mixproof-Ventilserie sicherzustellen, bietet Alfa Laval das SpiralClean-System zur Reinigung der Außenseiten der oberen und unteren Balancer an. Alfa Laval SpiralClean benötigt weniger Reinigungsmittel und weniger Zeit und ist für den Einsatz in Prozessen mit hohem Trockensubstanzgehalt zu empfehlen. Alle externen CIP-Geräte für Unique Mixproof-Ventile verfügen standardmäßig über das SpiralClean-Design.

Ein weiterer großer Vorteil: Mit SpiralClean kann das Unique Mixproof-Ventil die Haltbarkeit der Produkte verlängern.