Alfa Laval - LKC Rücklaufventil

LKC Rücklaufventil

Die LKC-2 Rückschlagventile, die speziell für den Gebrauch in Edelstahlrohrinstallationen entwickelt wurden, verhindern den Rückfluss von Flüssigkeiten. Auf diese Standard-Rückschlagventile ist immer Verlass, da sie nachgewiesener Weise sicher sind und sich weltweit einer großen Beliebtheit erfreuen und bei vielen verschiedenen Prozessen in der gesamten Sanitärbranche eingesetzt werden.

lkc2 non-return regulating valve right side 640x360

Sicherer und verlässlicher Prozessschutz

Die Alfa Laval LKC-Rücklaufventile sind hoch verlässliche Rückschlagventile. Sie stellen sicher, dass das Produkt nur in eine Richtung durch die Prozesslinie fließt. Dies schützt Prozessequipment, das durch eine umgekehrte Fließrichtung beeinträchtigt werden könnte. Zudem beugt es Druckschlägen und/oder der Anlagenabschaltung vor.

LKC Rücklaufventile-Sortiment

Das Standardsortiment der Alfa Laval LKC-2 Rücklaufventile besteht aus Edelstahl mit der Legierung 304 oder der säurebeständigen Legierung 316L. Die leicht zu installierenden Ventile wurden für den Einsatz unter maximalem Produktdruck von bis zu 10 bar sowie Temperaturen von -10 °C bis zu 140 °C (EDPM) entworfen. Die Rückschlagventile sind mit halbglänzender oder polierter Oberfläche sowie mit verschiedenen Schweißenden für ISO- oder DIN-Verbindungen verfügbar.

Weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation.

So funktioniert es.

Konstruktion

Das Alfa Laval LKC-2 Rücklaufventil besteht aus einem oberen und einem unteren Ventilkörper, einem Ventilkegel, einem Dichtungsring und einer Führungsscheibe. Die Ventilkörper werden durch eine Klemme zusammengehalten und mit einem speziellen Dichtungsring hygienisch abgedichtet. Eine Führungsscheibe und vier Beine führen den federbelasteten Ventilkegel mit einem Dichtungsring. Das LKC-2 verfügt über Schweißenden für ISO-und DIN-Verbindungen.

Funktionsprinzip

Die Feder wirkt auf den Ventilkegel ein, wobei das Ventil geschlossen bleibt, bis die Druckkraft im Einlassbereich die Federkraft übersteigt. Sobald eine umgekehrte Strömung auftritt, sorgen die Federkraft und der Druck des Auslassbereichs dafür, dass das Ventil geschlossen bleibt.

Optionen

  • Produktseitige Dichtungsringe aus NBK oder FKM
Check Valve TD406012 b

1 = Flow direction.

Shows the optimal built-in situation to ensure the valve is drainable. The four guide legs of the valve cone ensure good alignment. 90° rotation.