Alfa Laval - SB Druckentlastungsventil

SB Druckentlastungsventil

Das Alfa Laval SB Druckentlastungsventil ist ein Regelventil, das den Arbeitsdruck in Brauerei-, Lebensmittel-, Molkerei- und Getränketanks automatisch reduziert, wenn der Druck im Behälter steigt. Das Ventil ist ein integraler Bestandteil des SCANDI BREW® Tankaufsatzsystems.

scandi-brew-pressure-exhaust-valve-right-side 640x360

Sichere, effektive Druckregelung

Dieses leicht in ein zentrales Prozessleitsystem zu integrierende pneumatische Ventil gewährleistet eine sichere, zuverlässige und hygienische Leistung, indem es den Druck im Prozesstank ablässt, wenn er den Sollwertdruck überschreitet. Um jederzeit sichere Druckregelungen zu gewährleisten, kann der Sollwertdruck einfach manuell oder von einem entfernten Standort aus, der mit dem zentralen Steuersystem verbunden ist, eingestellt werden.

Hygienisches, leicht zu reinigendes Design

Um ein außergewöhnlich hohes Hygieneniveau zu erreichen, zeichnet sich dieses Regelventil durch ein einfaches, geradliniges Design aus. Glatte Oberflächen und lebensmittelechte Beschichtungen tragen zu einer hervorragenden Hygiene und Reinigungsfähigkeit bei. Für eine schnelle, effektive Reinigung wird eine Reinigungsdüse mitgeliefert, mit der das Ventil gleichzeitig mit dem Cleaning-in-Place des Entlüftungs-/Rückgewinnungsnetzes gereinigt werden kann. Alternativ ist ein optionales CIP-Versorgungsventil erhältlich, um ein CIP-System direkt an das Ventilgehäuse anzuschließen.

Flexible Ventilmontage

Durch die flexiblen Einbaupositionen kann das Ventil direkt auf dem Tank, als Teil eines Tankaufsatzsystems oder an einer anderen Stelle entlang der Rohrleitung positioniert werden, solange eine ordnungsgemäße Entleerung des Ventilgehäuses gegeben ist.

Produktvorteile

  • Zuverlässige Kontrolle des Tankdeckeldrucks
  • Einfach zu integrieren mit SCANDI BREW® Sicherheitsventilen und Top-Platten
  • Vollständig reinigbar mit CIP-System
  • Einfach in bestehende Rohrleitungen zu integrieren
  • Geringe Investition durch vereinfachte Installation

Produktkatalog

Die aktuelle Online-Version von „Close at Hand“

Finden Sie ein Alfa Laval-Produkt

So funktioniert es.

Construction

The Alfa Laval SB Pressure Exhaust Valve consists of an AISI 316L stainless steel body, EPDM seals, and fittings for 4/6 mm nylon hoses for set point pressure and force opening. A cleaning nozzle and closing plug for the Cleaning-in-Place (CIP) inlet are also supplied. An optional pneumatic cleaning nozzle is available to replace the closing plug (see Options below). The valve can be used as an integral part of SCANDI BREW® tank top system.

Operating principle

The valve is operated by means of the set point pressure being applied to the top of a membrane set. The pressure regulation will be identical to the set point pressure. The set point pressure is either reduced to the required pressure by means of a manual precision regulator or an IP converter controlled by a PLC.

When the tank pressure exceeds the set point pressure, the valve will open and release pressure through the valve side branch for atmospheric discharge or collection. To ensure correct working conditions, there should be no backpressure after the vent port.

After force-opening of valve by means of an air signal to the lower part of the membrane set, the valve can be effectively cleaned either by using the cleaning nozzle for inline cleaning of the valve at the same time as CIP of the vent/recovery mains takes place, or by using an optional CIP supply valve to connect a Cleaning-in-Place system to the valve housing.

Option

  • CIP supply valve

Pos. 1: Cleaning nozzle

Pos. 2: Closing plug

Pos. 3: Optional pneumatic CIP supply valve

Pos. 1 and 2 included with valve