Alfa Laval - kompakte sterile Füller

kompakte sterile Füller

Der kompakte aseptische Füller (CAF) von Alfa Laval Astepo ist ein äußerst vielseitiges und robustes Abfüllsystem, das für die Abfüllung eines breiten Spektrums von Lebensmittel- und Getränkeproduktionen in geeignete Behälter unter aseptischen Bedingungen entwickelt wurde.

Compact aseptic filler 640x360jpg

Die kompakten aseptischen Füller eignen sich besonders gut für die Abfüllung von Flüssigkeiten (z.B. trinkfertige Säfte), dichten, säurearmen Lebensmittel- und Getränkeprodukten (z.B. Milch, aromatisierte Milch, Milchshakes und Eisbecher, Gemüse- und Fleischextrakte) und viskosen, stückigen Produkten (z.B. Frucht-, Zitrus- und Tomatenkonzentrate, Sirupe und Extrakte).

So funktioniert es.

Vor dem Einsatz des Füllers wird dieser automatisch gewaschen und sterilisiert. Dieses Verfahren ist vollautomatisch und besteht aus einer CIP-Phase, gefolgt von einer Sterilisationsphase, die beide durch eine zyklische Wirkung der produktberührten Ventile, der Kreislaufventile und der Dampfdüsen gekennzeichnet sind. In beiden Phasen wird der Zeitzähler automatisch auf Null gesetzt, wenn ein Alarm ausgelöst wird, und startet erst wieder, wenn der Zustand, der den Alarm ausgelöst hat, zurückgesetzt wurde.

Der automatische Zyklus von Öffnen, Füllen und Schließen beginnt, sobald der Beutelhals manuell in den Füllkopf eingeführt wurde. Während dieses Füllzyklus werden die Temperaturen der Dampfdüsen und des Füllventils sorgfältig überwacht und kontrolliert. Bei säurearmen Produkten wird Desinfektionsmittel als Aerosolspray zugegeben.