Alfa Laval - CIP Station

CIP Station

Die CIP-Station ist eine modulare, vormontierte Plug-In-Einheit zur automatischen Reinigung vor Ort für Prozessinstallationen in der Brauerei, inklusive der Prozessrohre, Tanks, Abfüllmaschinen, Wärmeübertrager und weiteren Systeme. Das Reinigungsverfahren ist vollständig ausrichtbar, je nachdem, welche Anforderungen das Zielsystem hinsichtlich Reinigungszeit, Temperatur, Druck und Durchfluss erfordert.

cip station front right 640x360

CIP für Brauereien durch Brauerei-Experten

  • Geringe Produktverluste
  • Automatische Steuerung
  • Leicht anpassbar an unterschiedliche Prozessanforderungen
  • Geringer Wartungsaufwand
  • Bewährtes CIP-System für Brauereien

Unser CIP-System wurde in Zusammenarbeit mit der Brauindustrie entwickelt und ist kompakt und robust. Das in sich geschlossene CIP-Modul wird auf einem Rahmen vormontiert geliefert und vor der Auslieferung getestet. Das CIP-System kann Reinigungsmitteltanks enthalten, kann aber auch an vom Kunden bereitgestellte Tanks angepasst werden. In Übereinstimmung mit den Vorschriften der Lebensmittelindustrie sind alle Komponenten aus Edelstahl mit hitzebeständigen Dichtungen gefertigt.

.

Wie funktioniert das CIP-System?

Die Reinigungslösung wird durch den speziell konstruierten Plattenwärmetauscher gepumpt, wo sie auf die erforderliche Temperatur erwärmt wird.

Anschließend wird sie zum Zielsystem und dann zurück zum Zirkulationstank des CIP-Moduls geleitet.

Nach jeder Reinigungsphase wird die Reinigungslösung zum Abfluss oder zurück zum Reinigungsmitteltank zur Wiederverwendung geleitet. Ein normaler Ablauf könnte eine anfängliche Wasserspülung, eine Laugenreinigung, eine Zwischenwasserspülung, eine Säurereinigung und eine abschließende Wasserspülung mit anschließender chemischer oder Heißwasserdesinfektion umfassen. Temperatur, Durchfluss und Reinigungsmittelkonzentration in der CIP-Rücklaufleitung werden während des gesamten Reinigungszyklus automatisch gesteuert.

Das System umfasst auch die automatische Nachspeisung von Reinigungslösungen. Das Programm kann vom Bediener manuell, automatisch zu einer bestimmten Zeit oder nach einer ausgewählten Anzahl von Reinigungssequenzen eingeleitet werden.