Alfa Laval - Carboblend

Carboblend

Alfa Laval Carboblend ist ein bewährtes Misch- und Karbonisiersystem für die Getränkeindustrie. Das Karbonisiersystem (> 200 erfolgreiche Installationen weltweit) ermöglicht das kontinuierliche Ausmischen und Karbonisieren von Bier, Erfrischungs- und anderen Getränken.

carboblend front 640x360

In Zusammenarbeit mit der Brauindustrie entwickelte Bierkarbonisiermaschine

  • Hervorragende Genauigkeit beim Ausmischen und Karbonisieren
  • Löst effizient CO2
  • Platzsparend und kompakt, dazu vielseitig an unterschiedliche Prozessanforderungen anpassbar
  • Automatische Prozesssteuerung erfordert weniger Personaleinsatz
  • Stabiler, zuverlässiger Betrieb und geringer Wartungsbedarf für lange ausfallfreie Betriebszeiten

Der Bierkarbonator ist werkseitig auf einem Rahmen vormontiert und für CIP ausgelegt. Das Karbonisiersystem erfüllt die Vorschriften der Lebensmittelindustrie, das heißt alle Komponenten des Bierkarbonators, die mit den Prozessflüssigkeiten in Kontakt kommen, bestehen aus Edelstahl mit hitzebeständigen Dichtungen.

.

 

 

Ausmischen – So verwenden Sie das Karbonisiersystem zum Ausmischen

 
Bei dem CARBOBLENDTM-Bierkarbonator erfolgt das Ausmischen durch ständige Regelung des Durchflussverhältnisses der beteiligten Flüssigkeiten, z. B. Bier und Wasser. Bei Verwendung des Bierkarbonisiersystems zum Ausmischen wird das Mischungsverhältnis am Bedienfeld vorgewählt. Der Mikroprozessor empfängt laufend Daten von den Durchflussmessern in den Bier- und Wasser-/Bierleitungen und steuert das Steuerventil in der Wasser-/Bierleitung so an, dass das gegebene Mischungsverhältnis genau gehalten wird. Alternativ gibt der Bediener die bekannten und geforderten Eigenschaften wie Alkoholgehalt oder ursprüngliche Gravität der Speise und der Endprodukte ein. Das entsprechende Mischungsverhältnis wird dann automatisch berechnet und verwendet.
 
 

Karbonisieren – So verwenden Sie das Karbonisiersystem für Bier

 
CO2 wird direkt in die Produktleitung injiziert. Eine poröse Scheibe oder Sinterkerze entfällt. Ein speziell entwickelter Mischer/Beschleuniger sorgt dafür, dass sich das CO2 durch die Kombination aus turbulenter Strömung und erhöhtem Druck schnell im Produkt löst. Ein Analysator nach dem Mischer prüft das karbonisierte Produkt auf den CO2-Gehalt. Ein Steuerventil reguliert den CO2-Strom, um einen konstanten CO2-Gehalt im Produkt beizubehalten. Eine SPS steuert den Anlagenbetrieb. Ein Ausfallsicherheitssystem überwacht kontinuierlich den Betrieb.

 

Broschüre

Weitere Informationen zu Effizienz, Nutzen, Funktionalität und technischen Details der Carboblend-Bierkarbonisiermaschine finden Sie in der Broschüre zum Herunterladen.

Boston Beer case 640x360
.

Wie können wir Ihnen helfen?

Diese Informationen werden in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzrichtlinie gespeichert und verarbeitet.