Alfa Laval - AlfaPlus

AlfaPlus

AlfaPlus nutzt die Kraft der Zentrifugaltrennung anstelle der Rotationssiebe und Pressen, die in der konventionellen Surimi-Verarbeitung verwendet werden, um die Ausbeute zu erhöhen und mehrere Prozessschritte zu vermeiden.

alfaplus 640x360

AlfaPlus verarbeitet alle Arten von Fisch, ob in Filets oder Schnittstücken, und bietet eine außergewöhnliche Flexibilität bei der Handhabung von Kapazitätsänderungen. AlfaPlus ist kompakt und kann leicht an bestehende Anlagen angepasst werden.

Minimierung des Verlusts von Fischprotien

Das AlfaPlus-System produziert Surimi aus Schmetterlingsschnitten (mit oder ohne Rückgrat), Filets oder Besätzen. Im AlfaPlus-System, das mit Alfa Laval-Dekantern ausgestattet ist, die speziell für die Surimi-Verarbeitung entwickelt und optimiert wurden, werden Proteinverluste durch Waschen und Entwässern auf ein Minimum reduziert.

Die Kombination aus optimaler Dekanterkonfiguration und Prozesskontrolle ermöglicht es Verarbeitern von Meeresfrüchten, 70% des ankommenden Hackfleisches zu hochwertigem Surimi zu verarbeiten. Das mit AlfaPlus hergestellte Surimi hat eine sehr konstante Qualität im Vergleich zur konventionellen Verarbeitung, bei der zwei oder drei verschiedene Sorten hergestellt werden.

So funktioniert es.

Decanter per pesce Alfa Plus longdesc="Decanter per pesce Alfa Plus"

Um die Fischproteine aus zerkleinerten Fischen zu isolieren, wird das Hackfleisch zunächst in einem Mischtank mit konditioniertem Wasser vermischt. Die Wäsche erfolgt kontinuierlich und das Verhältnis von Hackfleisch zu Wasser wird automatisch überwacht und präzise eingestellt. Diese Eigenschaft sorgt für optimale Bedingungen, da das gewaschene Hackfleisch anschließend in die Raffinationsphase gepumpt wird, wo die Fischproteine effektiv von Nichtmuskelgewebe wie Knochen, Haut, Bindegewebe und anderen Verunreinigungen getrennt werden.

Für Weißfisch wird die raffinierte Gülle kontinuierlich zur Dekanterzentrifuge gepumpt, um Wasser und Fischhackgut zu trennen. Werden dunkelflüssige oder fette Fische zu Surimi verarbeitet, kann vor dem Umfüllen eine zweite Waschstufe erforderlich sein.

Alle Alfa Laval Surimi-Dekanter sind mit dem einzigartigen Alfa Laval Direct Drive System® ausgestattet, einem automatischen Feststoffregelsystem, das einen konstanten Feuchtigkeitsgehalt von 82% oder weniger gewährleistet.

Das entwässerte Hackfleisch aus dem Dekanter wird zu einem Mischsystem gepumpt, wo es mit Zucker, Sorbitol und Polyphosphaten vermischt wird, um eine Gefrierendegeneration zu verhindern. Der Mischer ist mit einem Kühlmantel ausgestattet, der die Temperatur so niedrig wie möglich hält und die hohe Qualität des Fischeiweißes erhält.

Das Surimi gelangt in einen Extruder, der das Surimi zu Blöcken formt, die dann eingefroren werden.