ALDRUM G3

Der Alfa Laval ALDRUM G3 setzt neue Maßstäbe in der Schlammeindickung. Das optimierte Design verbessert die Prozessleistung und minimiert die Betriebskosten.

Leistung einfach gemacht

  • Größere Kapazität bei gleichem Platzbedarf
  • Geringer Polymerverbrauch für niedrige Betriebskosten
  • Installation im Freien, falls erforderlich
  • Geschlossenes Design für eine saubere, geruchlose Arbeitsumgebung
  • Einfache Wartung mit einem Cleaning-in-Place-System, das Trinkwasser, Endabwasser oder behandeltes Filtrat verwendet

Der ALDRUM G3 von Alfa Laval ist ideal für die Schlammeindickung mittlerer bis großer Mengen, um so Prozesse mit höherer Biogasproduktion zu optimieren oder eine kostengünstige Entwässerung zu erzielen. Schwierige Schlämme, die normalerweise flüssiges Polymer zum Ausflocken und Eindicken benötigen, können mit einem billigeren Pulverpolymer behandelt werden – das senkt Ihre Betriebskosten. Die Konstruktion des Förderers erhöht die Effizienz, und der Deckelschalter und Deckeldämpfer sorgen für Sicherheit. Der ALDRUM G3 verarbeitet Kapazitäten zwischen 15 und 180 m3/h.

Funktionsprinzip

<p>Arbeitsprinzip des ALDRUM-Eindickers ist die Förderung des mit Polyelektrolyt als Flockungsmittel behandelten Schlamms durch ein langsam drehendes Trommelsieb. Der Schlamm bleibt in der Trommel, während die Wasserphase das Filtertuch passiert.</p> <p>Um höchste Effizienz bei der Eindickung zu erzielen, variieren Sie Vorschubgeschwindigkeit, Polymertyp und Polymerdosierung, Trommelgeschwindigkeit und Sprühintervall. Eine kostenoptimale Flockung und Polymerdosierung realisieren Sie mit dem Einbau eines Flockungsreaktors und/oder eines Mischventils vor dem eigentlichen Trommeleindicker. Für neue Anwendungen stehen verschiedene Filtertücher zur Verfügung.</p>

Entdecken Sie unsere Auswahl an Zusatzgeräten

<ul> <li>Mischventil: Gewährleistet das gründliche Vermischen von Polymer und Schlamm, wodurch der Polymerverbrauch reduziert wird. Kann direkt am Eingang des Trommeleindickers oder vor dem Flockungsreaktor installiert werden.</li> <li>Flockungsreaktor: Ein einfacher offener Reaktor, der die Entstehung großer und starker Flocken begünstigt. Kann direkt am Eingang des Trommeleindickers installiert werden.</li> <li>Schlammtrichter: Führt den eingedickten Schlamm kontrolliert und effizient der Schlammpumpe zu.</li> </ul> <ul> <li>Grundbedienfeld: Zur einfachen Steuerung des Trommeleindickers, einschließlich Kontrolle des Füllstands im Flockungsreaktor (wenn vorhanden).</li> </ul> <ul> <li>Komplettbedienfeld: All-in-One-Steuerungslösung. Steuerung der Förderpumpe, der Schlammpumpe und der Polymerpumpe der Anlage sowie von Trommeleindicker, Füllstand im Flockungsreaktor und Schlammtrichter</li> </ul>
Informationen anfragen

Informationen anfragen für ALDRUM G3

Thema