ALDRUM

Das ALDRUM-System von Alfa Laval ist ideal für das Eindicken von Schlamm vor der Faulung oder Entwässerung und zur Verringerung des Schlammvolumens vor Lagerung oder Transport.

Kompakt, robust und effizient

  • Langlebiges Filtertuch
  • Intermittierendes Spülen spart Wasser.
  • Die schonende Behandlung des geflockten Fördermaterials spart Polymer und sorgt für hohe Rückgewinnung.
  • Sichere Ausführung mit angeschraubtem Klappdeckel
  • Saubere, geschlossene, geruchsfreie Lösung

Die ALDRUM-Drehtrommelsiebe von Alfa Laval sind für die Eindickung von Schlämmen in kleinen bis mittleren Mengen konzipiert. Die Installation könnte simpler nicht sein – einfach festschrauben und externe Stromversorgung und Rohrleitungen anschließen. Diese bewährte Lösung ist bekannt für ihre robuste, einfache Konstruktion, die den ALDRUM-Trommeleindicker so zuverlässig und anwenderfreundlich macht. Sie sparen Wasser, da die Trommel intermittierend mit entweder Trinkwasser, Endabwasser oder behandeltem Filtrat gereinigt wird.

Funktionsprinzip

<p>Arbeitsprinzip des ALDRUM-Trommeleindickers ist die Beförderung des mit Polyelektrolyt als Flockungsmittel behandelten Schlamms durch ein langsam drehendes Trommelsieb. Der Schlamm bleibt in der Trommel, während die Wasserphase das Filtertuch passiert.</p> <p>Um höchste Effizienz bei der Eindickung zu erzielen, variieren Sie Vorschubgeschwindigkeit, Polymertyp und Polymerdosierung, Trommelgeschwindigkeit und Sprühintervall. Eine kostenoptimale Flockung und Polymerdosierung erzielen Sie mit dem Einbau eines Flockungsreaktors und/oder eines Mischventils vor dem eigentlichen Trommeleindicker. Für neue Anwendungen stehen verschiedene Filtertücher zur Verfügung.</p>

Entdecken Sie unsere Auswahl an Zusatzgeräten

<ul> <li>Mischventil<strong>:</strong> Gewährleistet die gründliche Vermischung von Polymer und Schlamm. Kann direkt am Eingang des Trommeleindickers oder vor dem Flockungsreaktor installiert werden</li> <li><strong>Flockungsreaktor:</strong> Ein einfacher offener Reaktor, der die Entstehung großer und starker Flocken begünstigt. Kann direkt am Eingang des Trommeleindickers installiert werden</li> <li><strong>Schlammtrichter:</strong> Führt den eingedickten Schlamm kontrolliert und effizient der Schlammpumpe zu</li> <li><strong>Grundbedienfeld:</strong> Zur einfachen Steuerung des Trommeleindickers, einschließlich Kontrolle des Füllstands im Flockungsreaktor (wenn vorhanden)</li> <li><strong>Komplettbedienfeld:</strong> All-in-One-Steuerungslösung. Steuerung der Förderpumpe, der Schlammpumpe und der Polymerpumpe der Anlage sowie von Trommeleindicker, Füllstand im Flockungsreaktor und Schlammtrichter</li> </ul>
Informationen anfragen

Informationen anfragen für ALDRUM

Thema