Alfa Laval - Alfie

Alfie

Alfie Zentrifugalabscheider entfernen die verunreinigenden Öle, Fette und Feststoffpartikel aus Kühlmitteln, die in der Industrie verwendet werden, und helfen, Werkzeugverschleiß zu vermeiden und Entsorgungsprobleme zu vermeiden.

阿法拉伐Alfie系列紧凑型高速离心机-Alfa Laval Alfie series compact high-speed centrifuge

Kühlmittel sind in der gesamten metallverarbeitenden Industrie ein großer Kostenfaktor, und der Austausch nach Gebrauch ist oft unübersichtlich und zeitaufwändig. Die Entsorgung gebrauchter, kontaminierter Kühlmittel ist ebenfalls ein ständig steigender Aufwand, da immer strengere Umweltauflagen eingehalten werden müssen.

Verschmutzte Kühlmittel verursachen zudem erhebliche Folgekosten. Fremdöl oder Feststoffpartikel in einem Kühlmittel können einen erheblichen Verschleiß an teuren Werkzeugen und Geräten, Qualitätsprobleme bei der Weiterverarbeitung und Gesundheitsprobleme des Personals verursachen.

Die kompakten Hochgeschwindigkeits-Zentrifugalseparatoren der Alfie-Reihe ermöglichen es, alle diese Kosten deutlich zu senken, indem Kühlmittel sauber gehalten werden, und zwar auf die kostengünstigste Weise. Alfie-Geräte können an einen Bypass-Strömung angeschlossen werden, was zu weniger Ausfallzeiten für den Service führt. Darüber hinaus sind weniger Arbeitsstunden für die Wartung von Betriebsflüssigkeiten erforderlich. Ein Alfie-Separator spielt eine Schlüsselrolle bei der Gewährleistung einer längeren Werkzeugstandzeit und sauberer Komponenten und verbessert so die Qualität des Endprodukts.

Die Alfie-Reihe besteht derzeit aus zwei verschiedenen Einheiten. Der Alfie 200 ist für die Montage auf Kühlmitteltanks konzipiert und mit einem Faltenbalg ausgestattet, der den Einlass automatisch an den Füllstand im Tank anpasst.

Der Alfie 500 ist ein kompaktes, fahrbares Separatorsystem, das der Bediener von einem Tank zum anderen bewegen kann. Die SPS-basierte Steuerung ist einfach zu bedienen, und spezielle Kupplungen erleichtern das schnelle An- und Abschließen der Schläuche beim Bewegen der Reinigungseinheit.
 

So funktioniert es.

Alfie_HIW_235x300.jpg

In einem Separator wird die Schwerkraft, die bei herkömmlichen Absetzbecken zur Trennung führt, durch eine Zentrifugalkraft ersetzt, die mehr als 5.000 mal stärker sein kann. Das macht die Trennung natürlich deutlich schneller und effizienter.

Wenn Pufferplatten in einen Absetzbecken eingebracht werden, hört das Absinken der Partikel früher auf, und es gibt eine größere Oberfläche, auf die sie fallen, was den Trennprozess beschleunigt. In einem Separator kann das gleiche Grundprinzip angewendet und eine entsprechende Effizienzsteigerung durch einen Stapel von Spezialscheiben erreicht werden.

Die Zentrifugalkraft drückt die schweren Partikel nach außen gegen die Wände des Separators, während die vorhandenen leichteren Partikel dazu neigen, der Flüssigphase in Richtung Zentrum zu folgen. Der Scheibenstapel verhindert dies jedoch, so dass die leichteren Partikel die Richtung ändern und mit den schweren Partikeln in der Nähe der Außenwand enden.

Zentrifugal-Separatoren sind daher eine effektive Möglichkeit, Partikel zu entfernen und verschiedene Flüssigkeitskomponenten im Förderstrom leicht abzutrennen.