Alfa Laval - FEQX

FEQX

Die Alfa Laval FEQX Düsentrommel-Separatoren sind für industrielle Fermentationsanwendungen konzipiert und in vielen verschiedenen Größen und Konfigurationen erhältlich, die jeweils für die unterschiedlichsten Separationsaufgaben konzipiert und angepasst sind.

Alfa Laval FESX nozzle bowl separator product image

Die FEQX-Separatoren sind vom Typ Düsentrommel. Durch ihre Konstruktion sind sie ideal für die Trennung von Mikroorganismen mit hohem Zellgehalt und mit oder ohne Feststoffverunreinigungen im Futter.

Die FEQX-Separatoren verfügen ebenfalls über periphere Düsen, sind aber darüber hinaus so konzipiert, dass sie einen Teil des Konzentrats durch die Düsen zurückführen, um Schwankungen der Aufgabekonzentration auszugleichen und sehr niedrige Konzentrationen von Aufgabefeststoffen zu verarbeiten.

So funktioniert es.

QX separator bowlDie Zufuhr mit der Flüssigkeit und den Feststoffen wird von oben über ein stationäres Einlaufrohr in den rotierenden Zentrifugentopf eingebracht und in einem Verteiler beschleunigt, bevor sie in den Scheibenstapel gelangt. Zwischen den Scheiben findet eine Trennung statt. Die leichte Phase bewegt sich durch den Scheibenstapel zur Mitte der Schüssel und wird unter Druck mittels einer eingebauten Schälscheibe abgepumpt. Die Hefe wird am Trommelumfang gesammelt und kontinuierlich über die Düsen ausgetragen. Füllstücke verhindern die Ansammlung von Feststoffen zwischen den Düsen.

Zusatzfunktion des FEQX-Separators

Ein Teil der konzentrierten Feststoffe, die über die Düsen ausgetragen werden, kann über die Rezirkulationseinlassleitung, einen separaten Verteiler und die Rezirkulationsrohre wieder in die Trommel zurückgeführt werden.