Alfa Laval - PureBilge

PureBilge

PureBilge ist ein vollautomatisches zentrifugales Ölwassertrennsystem, das Ölwasser an Bord von Schiffen auf See reinigt. Durch die effektive Entfernung der Meeresölverschmutzung macht es öliges Wasser sicher für die Ableitung über Bord.

oil cleaning system

Zuverlässig, effizient, kontinuierlich

  • Kompaktes, modulares, einfach zu installierendes System spart Zeit, Platz und Geld
  • Kontinuierlicher, einstufiger Betrieb erfordert weniger Laderaumvolumen und bietet mehr Nutzlastkapazität
  • Reduzierte Betriebskosten durch geringen Wartungsaufwand, automatisierte Steuerung, kaum Abfall, keine Chemikalien und kein Einwegfilterelement
  • Unbeeinflusst von Seegang, Ölschlägen oder hoher Feststoffbelastung
  • Passwortgeschützter Schalter stellt sicher, dass nur die für die Einhaltung der Umweltvorschriften Verantwortlichen die Entladung genehmigen können

Alfa Laval PureBilge ist ein Hochgeschwindigkeits-Zentrifugal-Ölwasserabscheidesystem (OWS), das große Volumen reinigt. Seine überlegene Abscheideleistung beruht auf dem patentierten XLrator-Spiraleinlass, der verhindert, dass sich Öltröpfchen abspalten und zusätzliche Emulsionen bilden. Es reduziert die Betriebskosten, da es für den 24/7 unbemannten Betrieb ausgelegt ist. Er kommt ohne Chemikalien, Adsorptionsfilter und Membranen aus.

Dieses zuverlässige einstufige Hochgeschwindigkeits-Zentrifugal-Ölabscheidesystem (OWS) reinigt effektiv große Ölwassermengen auf See und an Land ohne den Einsatz von Chemikalien, Adsorptionsfilter oder Membranen.

Reinigungsleistung

PureBilge, ein Hochgeschwindigkeits-Zentrifugalölabscheider, erreicht im Allgemeinen einen Öl-in-Wasser-Gehalt von weniger als 5 ppm. Die Leistung wurde unter realen Betriebsbedingungen nachgewiesen, die weitaus härter sind als die IMO-Testanforderungen. Darüber hinaus ist PureBilge unbeeinflusst von Seegang, Ölschlägen oder hoher Feststoffbelastung.

Überlegene Trennleistung

PureBilge verfügt über einen patentierten XLrator Scheibeneinlass, der das ölige Wasser beim Eintritt in die Separatorkammer sanft beschleunigt. Dies verhindert die Spaltung von Öltropfen und die Bildung zusätzlicher Emulsionen, was PureBilge einen erheblichen Vorteil gegenüber anderen zentrifugalen Ölwasserabscheidungssystemen verschafft.

Zertifiziert und kostengünstig

PureBilge ist zertifiziert nach IMO-Resolutionen, MEPC.107 (49) und dem Dokument 46 CFR 106.50 der US-Küstenwache und ist für den unbemannten 24/7-Betrieb ausgelegt.

PureBilge ist nach den IMO-Vorschriften, MEPC.107 (49) und dem Dokument 46 CFR 106.50 der US-Küstenwache zertifiziert und wurde für den unbemannten 24/7-Betrieb entwickelt.

Für die Bedienung oder Überwachung sind keine Arbeitsstunden erforderlich. Außerdem gibt es keinen Ausschuss für das Pumpen an Land und keine Notwendigkeit, Landabfälle wie Filterelemente, Koaleszenzelemente, Aktivkohle oder Flockungsablagerungen zu transportieren. Dies trägt zur Senkung der Betriebskosten bei. 

Einfache Installation in jedem Maschinenraum

PureBilge ist ein kompaktes und werkseitig geprüftes Ölwasserabscheidemodul, das für die Plug-and-Play-Installation konzipiert wurde und einfach in jedem Maschinenraum zu installieren ist. Durch den kontinuierlichen Betrieb entfallen große Ölwasserspeicher, was Platz schafft und die Nutzlast erhöht.

Vollautomatische Überwachung und Steuerung

Der neue Prozessregler EPC 60 Bilge ist ein einfach zu bedienender, computergestützter Alfa Laval Prozessregler. Es ermöglicht eine fortschrittliche, vollautomatische Überwachung und Steuerung der PureBilge-Funktionen, indem es Prozessparameter, Alarme und andere Daten im Klartext anzeigt.

PureBilge-Optionen

Der PureBilge Ölwasserabscheider beinhaltet eine breite Palette von Optionen, die die Installation und Wartung weiter vereinfachen. Wählen Sie die optionale Ausrüstung, die Ihren Anforderungen und den bestehenden Bedingungen an Bord entspricht:

  • 5 ppm Zertifikat
  • Wärmerückgewinnung
  • Sicherheitskasten
  • Durchflussmesser
  • Schlammentfernungsset
  • CIP-Einheit
  • Chemische Dosiereinheit
  • Automatischer selbstreinigender Filter
  • Fernsteuerung

PureBilge Separationskapazitäten

PureBilge ist in zwei Standardversionen erhältlich:

  • PureBilge 2515: 2 500 l/h, 15 ppm
  • PureBilge 2505: 2 500 l/h, 5 ppm
  • PureBilge 5015: 5 000 l/h, 15 ppm
  • PureBilge 5005: 5 000 l/h, 5 ppm

Zentrifugalseparation bedeutet die Erfüllung der Anforderungen an den öligen Wasserablauf

Mit einer Flotte von mehr als 100 Schiffen ist Teekay einer der wichtigsten maritimen Akteure im heutigen Energiesektor. Das Unternehmen geht kein Risiko bei der Einhaltung von Umweltauflagen ein, insbesondere bei der Aufbereitung von ölhaltigem Wasser. Eine große Anzahl von Teekay-Schiffen setzt auf Zentrifugaltrennungs- und Ölwasseraufbereitungssysteme von Alfa Laval.

20181020 151541 (1)
.

Funktionsprinzip

Der PureBilge Öl-Wasser-Separator ist ein vollautomatisches All-in-One-System mit einer Pumpstufe, einer Vorwärmstufe und einer zentrifugalen Trennstufe, mit vollständiger Prozesskontrolle und -überwachung. Es besteht aus einem Hochgeschwindigkeitsseparator BWPX 307, einem Schaltschrank mit einer Bilgenprozesssteuerung EPC 60, einem Ventil- und Rohrgestell und einem Förderpumpenmodul.

Eine Förderpumpe mit frequenzgeregelter Antriebssteuerung leitet das Ölwasser aus dem Ölwasserklärbecken oder einem gleichwertigen Behälter in das PureBilge-System.

Nach dem Durchlaufen eines Siebes, das große, im Zulauf vorhandene Partikel auffängt, durchläuft das Fluid einen Wärmetauscher, der seine Temperatur auf das erforderliche Niveau für eine optimale Abscheideeffizienz (im Allgemeinen 60-70ºC) anhebt.

Ein Dreiwege-Umschaltventil leitet das Fluid dann zur Separationsstufe, wenn alle Prozessbedingungen, wie Vorlauftemperatur, Vorlaufdruck und Separatorgeschwindigkeit, innerhalb der vorgegebenen Prozesswerte liegen. Wenn eine Prozessbedingung nicht erfüllt ist, führt das Ventil die Flüssigkeit wieder in den Ölwasserbehälter zurück.

Die patentierte XLrator Laminar Flow Einlassvorrichtung beschleunigt das ölige Wasser sanft und mit einem Minimum an Scherung und Schaumbildung in die Separatorkessel. Dadurch wird die Trenneffizienz deutlich verbessert, indem das Spalten von Öltropfen und die weitere Bildung von Emulsionen verhindert wird. Dies ist der Schlüssel zu PureBilge's überlegener Leistung im Vergleich zu anderen zentrifugalen Separationssystemen.

Der Scheibenstapel-Zentrifugalseparator PureBilge dreht sich mit einer Schwerkraft von 6.000 G bei 8.000 U/min. Öl und Emulsionen werden vom öligen Wasser getrennt und kontinuierlich über den Ölaustritt abgeleitet. Feststoffe, die sich am Umfang der Separationswalze ansammeln, werden in vorgegebenen Zeitabständen intermittierend abgeführt und in einen Sammelbehälter für Schlamm oder Altöl geleitet.

Eine eingebaute Wasserpumpe oder Schälscheibe leitet kontinuierlich abgetrenntes Ölwasser über den Reinwasserauslass ab. Die Bestimmung des abgetrennten öligen Wassers hängt von seinem Ölgehalt ab, der an einer isokinetischen Probenahmestelle durch einen Öl-in-Wasser-Monitor kontinuierlich überwacht wird. Liegt der Ölgehalt unter dem voreingestellten Alarmgrenzwert, der von Null bis 15 ppm eingestellt werden kann, kann das abgetrennte Ölwasser direkt über Bord oder in einen "sauberen" Ölwasserspeichertank gepumpt werden, um später über Bord abgelassen zu werden. Überschreitet der Ölgehalt den ppm-Grenzwert, wird das Abwasser zur Wiederaufbereitung zurückgeführt.

Optionen, die die Installation und Wartung vereinfachen

PureBilge ist in zwei Standardversionen erhältlich:

  • PureBilge 2515: 2 500 l/h, 15 ppm
  • PureBilge 2505: 2 500 l/h, 5 ppm
  • PureBilge 5015: 5 000 l/h, 15 ppm
  • PureBilge 5005: 5 000 l/h, 5 ppm

Wählen Sie aus einer Reihe von Optionen, um Ihren Anforderungen und den Bedingungen an Bord gerecht zu werden:

  • 5 ppm-Zertifikat
  • Die Wärmerückgewinnung
  • Sicherheitsbox
  • Schlammentfernungssatz
  • CIP-Einheit
  • Chemikalien-Dosiergerät
  • Die Fernbedienung

Der PureBilge Tellerstapel-Zentrifugalseparator rotiert mit einer Gravitationskraft von 6.000 G, die bei 8.000 U/min erzeugt wird. Öl und Emulsionen werden vom öligen Wasser getrennt und kontinuierlich durch den Ölaustritt ausgetragen. Feststoffe, die sich an der Trommelperipherie des Separators ansammeln, werden in vorgegebenen Intervallen intermittierend ausgetragen und in einen Sammelbehälter für Schlamm oder Altöl geleitet.

Eine eingebaute Wasserpumpe, oder Schälscheibe, fördert kontinuierlich abgeschiedenes ölhaltiges Wasser über den Reinwasseraustritt. Das Ziel ist abhängig vom Ölgehalt - ein Öl-in-Wasser-Monitor verfolgt diesen kontinuierlich an einer isokinetischen Probenahmestelle. Liegt der Ölgehalt unter der Alarmgrenze, die von Null bis 15 ppm eingestellt werden kann, kann das abgeschiedene ölige Wasser direkt über Bord oder in einen Reinwassertank gepumpt werden, um es später abzulassen. Überschreitet der Ölgehalt den ppm-Grenzwert, wird das Abwasser zur Wiederaufbereitung zurückgeführt.

Die automatische Steuerung und Überwachung lässt sich in bestehende Alfa Laval Systeme integrieren und bietet Ihnen eine einzige, benutzerfreundliche Schnittstelle.

Fragen der Einhaltung der Vorschriften für Bilgenwasser

Ein Whitepaper von Alfa Laval über die Trennung von ölhaltigem Wasser.

bilge-white-paper-960x480