Alfa Laval - VO

VO

Diese Serie mit kleinen und mittleren Separatoren ermöglicht die schonende und kostengünstige Raffination von Pflanzenölen - darunter etwa Raps-, Palm-, Oliven-, Sonnenblumen-, Soja-, Leinsamen-, Baumwoll- und Erdnussöl. Diese Separatoren sind eine Schlüsselkomponente für die Prozesse des kontinuierlichen Entschleimens, Waschens und Neutralisierens von Pflanzenölen. Mit dem Einsatz von VO-Zentrifugen gelingt es, die Erträge zu maximieren und eine höhere Produktqualität zu erzielen.

VO 640x360

Außergewöhnliche Separation für die Raffination von Pflanzenöl

  • Robustes und bewährtes Designkonzept
  • Bedienungs- und wartungsfreundlich
  • Hohe Zuverlässigkeit und Betriebszeit
  • Vollständige und einfache Automatisierung
  • Verschleißfestes Design

Die VO-Separatoren wurden darauf ausgelegt, die Ölausbeute zu erhöhen und raffiniertes Öl von besserer Qualität herzustellen. Diese Zentrifugen sind mit einer speziellen Funktion ausgestattet – dem manuellen Centrizoom Schältellerauslass. Sie eignen sich ideal zum Entschleimen, Neutralisieren und Waschen und sichern für ein optimales Mischen und Separieren, was die Effizienz der Anlage steigert und die Produktionskosten senkt. Der Einsatz eines VO-Separators bei der Pflanzenölraffination ist ein wirksamer Weg, Ölerzeugnisse zu reinigen. Das robuste Zentrifugen-Design sorgt für eine außergewöhnlich lange Betriebszeit und gewährleistet hohe Zuverlässigkeit.

VO-Separatoren basieren auf einem einfachen, robusten und bewährten, offenen Designkonzept und wartungsfreundlich. Es reduziert den Druckabfall am Separator und senkt den Zufuhrdruckbedarf der Maschine.

Die Trommeln der VO-Separatoren sind speziell für die Fettölabscheidung ausgelegt. Die Geometrie ermöglicht einen minimalen Druckabfall und hohe Durchflussraten. Die Auslässe sind mit stationären Schälvorrichtungen zum Entfernen der verschiedenen Phasen ausgestattet. Die Schälvorrichtung für die leichte Phase ist um ein fixierter Schälteller, während die Schälvorrichtung für die schwere Phase justierbar ist.

Der Durchmesser der Schälvorrichtung für die schwere Phase lässt sich problemlos anpassen, indem die Länge der Schälrohre verändert wird. Somit lässt sich die Position der Trennstelle im Tellerstapel anpassen, sodass eine optimale Separation möglich ist.

Im Hinblick auf eine sichere Arbeitsumgebung ist die VO-Separatorserie für den Betrieb bei niedrigen Geräuschpegeln ausgelegt. Dies ermöglichen eine gummidämpfte Lagerbaugruppe sowie die Außenkonstruktion der Trommel, die Windgeräusche verringert.

„Alfa Laval VO 10 erbringt eine außergewöhnliche Leistung“

So fasst unser Kunde Shalimar Nutrients, eine Sojaölraffinerie in Indien, seine Erfahrung mit einer Pflanzenölzentrifuge VO 10 in seinem Produktionsbetrieb zusammen.

Edible oil Soy beans 640x360

So funktioniert es.

Die Zentrifugalkraft bewirkt eine Separation im Tellerstapel, sodass die schwereren Partikel zur Trommelperipherie gedrückt und automatisch durch die Öffnungen ausgetragen werden. Die leichte Phase fließt in Richtung Trommelmitte.

Die schwere Phase wird durch den für sie bestimmten Ablauf an der Oberseite des Separators gepumpt. In ähnlicher Weise wird das leichtere Öl zur Weiterverarbeitung durch einen separaten Auslauf für die leichte Phase - ebenfalls an der Oberseite des Separators - abgepumpt.