Alfa Laval - Aalborg D-type

Aalborg D-type

Aalborg D ist ein leistungsstarker ölgefeuerter Schiffskessel. Es ist für die Dampf- oder Warmwassererzeugung vorgesehen. Der Kessel ist für lebenslange Zuverlässigkeit und niedrige Wartungskosten ausgelegt.

boiler

Aalborg D ist ein leistungsstarker ölbefeuerter Schiffskessel mit einer Dampfleistung von bis zu 120 t/h.

Aalborg D ist für die Dampf- oder Warmwassererzeugung vorgesehen, das öl- und gasbefeuerte Produkt wird als vertikaler Zwei-Fass-Kessel in D-Ausführung geliefert.

Der Kessel eignet sich besonders für Tankwagenanlagen zur Dampferzeugung für Ladepumpenturbinen, Heizung, Tankreinigung sowie zur Erzeugung von Inertgas.

Merkmale und Vorteile des Aalborg D-Produkts

  • Standard Mitteldruck-Wasserrohrkessel
  • Konfiguration des Kessels mit zwei Trommeln in D-Ausführung
  • Horizontaler Rauchgaszug
  • Lieferung als komplette Einheit für eine einfache Installation
  • Erhältlich mit Stiftrohren oder Glattrohren
  • Konzipiert für den Betrieb mit einem Dampfzerstäubungsbrenner

So funktioniert es.

Der Aalborg D in bewährter Zwei-Fass-D-Ausführung: In Standardgrößen eine Herstellung von bis zu 120 t/h Dampf

Der Aalborg D-Kessel besteht aus einer Dampf- und Wassertrommel, die durch eine Generatorrohrbank verbunden ist. Der Ofen besteht aus Membranwänden, die einen vollständig wassergekühlten, gasdichten Ofen bilden. Große, unbeheizte, an die Trommeln angeschweißte externe Fallrohre sichern den natürlichen Wasserumlauf - mit einem großen Umwälzungsverhältnis.

 Der Ofen ist mit Membranwänden gebaut und enthält nur wenig feuerfestes Material. Der Konvektionsabschnitt besteht entweder aus Glattrohren oder aus Zylinderstiften mit gebogenen Stiften, die einen hohen Wärmeübertragungskoeffizienten und einen geringen Druckverlust bieten. Die Zirkulation wird durch Fallrohre gewährleistet, die außerhalb der Membranwände angeordnet sind.

Alfa Laval Aalborg Dampfzerstäubungsbrenner-Aalborg KBSD

Der Aalborg KBSD Dampfzerstäubungsbrenner ist für den Einsatz an unseren oben befeuerten Kesseln konzipiert und wird vormontiert geliefert. Eine dynamische Windbox sorgt für geringen Druckverlust und eine stabile Verbrennung bei niedrigen Lasten. Alle Brennerhalterungen sind so angeordnet, dass eine einfache Installation und Wartung gewährleistet ist. 

  • Leistungsbereich: 1.7 – 46.6 MW

Design Data

  • Steam capacity:  25 - 120 t/h 
  • Design pressure:  18 bar(g) 
  • Design pressure:  18 - 24 bar 
  • Steam temperature:  From saturation up to +40ºC
  • Capacity: 25 000–120000    g/h  

Ship types

  • VLCC tanker
  • Suezmax tanker
  • Aframax tanker
  • FPS unit