Plattenwärmetauscher aus Graphit

Die Alfa Laval DIABON-Plattenwärmetauscher kommen überall dort zum Einsatz, wo metallische Werkstoffe an ihre Grenzen stoßen oder nicht mehr beständig sind. Die Wärmetauscher dieser Serie vereinen das thermische Know-How von Alfa Laval mit der Werkstoffexpertise von SGL und verbinden somit die Vorteile eines hocheffizienten Plattenwärmetauscher mit der Korrosionsbeständigkeit des Werkstoffes Grafit.

Diabon 640x360

Die perfekte Wahl bei korrosiven Medien

Alfa Laval und SGL haben gemeinsam das Konzept DIABON-Plattenwärmetauscher entwickelt. Bei den Werkstoffen stehen mit DIABON F100 (fluorkunststoffgebundener Feinkorngrafit) und DIABON NS1 / NS2 (kunstharzimprägnierter Feinkorngrafit in zwei unterschiedlichen Porenstrukturen) zur Wahl. Als Abdichtungskonzept kommt eine verpresste PFTE-Rundschur von 0.2mm Stärke zum Einsatz, wodurch sich nur eine sehr kleine Angrifffläche bietet, zumal PTFE gegenüber fast allen Fluiden beständig ist.

Wie können wir Ihnen helfen?

Bitte wenden Sie sich

mit allen Fragen an uns. 

Kontakt  

 

                                 

So funktioniert es.

Der Alfa Laval DIABON-Plattenwärmetauscher arbeitet nach dem gleichen Prinzip wie konventionelle Plattenwärmetauscher und ermöglicht eine starke Annäherung der Temperaturen von ca. 1 bis 2 K bzw. eine optimierte Wärmerückgewinnung. Bei Erfordernis lassen sich diese Bauform zu mechanischen Reinigungzwecken öffnen bzw. durch Entnahme oder Hinzufügen von Platten an geänderte Prozessbedingungen anpassen. Mit DIABON F100, NS1 oder NS2 stehen drei Werkstoffqualitäten zur Verfügung. Als Abdichtung kommt eine PFTE-Schnur zum Einsatz, die nach dem Verspannen des Apparates eine Stärke von ca. 0.2mm hat.

Da die vorgenannte Dichtung Wärmeausdehnungen nicht kompensieren kann, geschieht dies mittels Spannfedern an den Spannbolzen. Das Typenprogramm umfasst 4 unterschiedliche Baumgrößen mit Flächen bis ca. 70 m². 

Durch die hervorragenden Materialeigenschaften kann der Werkstoff DIABON selbst bei stark oxidierenden Medien zur Anwendung kommen.

DIABON-Plattenwärmetauscher eignen sich besonders beim Einsatz korrosiver Fluide wie z.B.:

  • HCl flüssig und gasförmig in allen Konzentrationen
  • Schwefelsäure bis 90%
  • Flußsäure (HF) bis 60%
  • Phosphorsäure in allen Konzentrationen
  • Beizbäder (Säuren) in Anlage für Oberflächenbehandlung
  • Elektrolyte in der Bergbauindustrie
  • Mischsäuren
  • Chlorkohlenwasserstoffe
  • Katalysatoren wie z.B. Aluminiumchlorid
Diabon HIW
Informationen anfragen

Informationen anfragen für Plattenwärmetauscher aus Graphit

Thema