Die Alfa Laval AC Produktlinie von gelöteten Plattenwärmeübertrager bietet effiziente Wärmeübertragung bei einer geringen Stellfläche. Die Wärmeübertrager wurden speziell zur Anwendung in der Klimatechnik, Kältetechnik sowie in Kühlern und Wärmepumpen entwickelt.

al bhe ac alfachill group right 16 9 640x360

Gelötete Plattenwärmetauscher werden häufig in Kälteanlagen eingesetzt. Sie werden normalerweise verwendet, um Wärme aus dem Kältemittel - dem Primärfluid - und aus Wasser oder Sole als Sekundärfluid zu übertragen.

Einheiten der Alfa Laval AC Linie von kupfergelöteten Wärmetauschern werden hauptsächlich eingesetzt als:

  • Verdampfer für Trockenexpansion und Kühlwasser
  • Kondensatoren zur Ableitung oder Rückgewinnung von Wärme zu Wasser
  • Economizer zur Kühlung von flüssigem Kältemittel und überhitztem Dampfkältemittel.

Sie können auch verwendet werden als:

  • Unterkühler zur Kühlung von flüssigen Kältemitteln mit Brunnenwasser
  • Zwischenwärmetauscher im Absorptionszyklus, um die verdünnte Lösung vorzuwärmen oder die konzentrierte Lösung vorzukühlen.

So funktioniert es.

 AC Series

Gelötete Plattenwärmetauscher, die für HLK-Anwendungen verwendet werden, verwenden in der Regel eine parallele Strömung, um eine möglichst effiziente Wärmeübertragung zu erreichen. Bei einer Single-Pass-Ausführung befinden sich alle Anschlüsse auf einer Seite des Wärmetauschers, was die Installation sehr einfach macht.

Alternatives Kanalmuster 

Bei Verwendung als Verdampfer sind die zwischen den Wellplatten und Ecken gebildeten Kanäle so angeordnet, dass die beiden Medien durch abwechselnde Kanäle strömen, immer in entgegengesetzte Richtungen (Gegenstromströmung). Das zweiphasige Kältemittel (Dampf + Flüssigkeit) tritt unten links am Gerät ein. Die Dampfqualität ist abhängig von den Betriebsbedingungen in der Kälteanlage.

Trockenexpansion

Die Verdampfung der flüssigen Phase erfolgt innerhalb der Kanäle. Ein gewisses Maß an Überhitzung ist immer erforderlich - daher wird der Prozess als "Trockenexpansion" bezeichnet. Die dunkelblauen und hellblauen Pfeile zeigen die Lage der Kältemittelanschlüsse an. Das zu kühlende Wasser (Sole) fließt im Gegenstrom im gegenüberliegenden Kanal; die dunkel- und hellroten Pfeile zeigen an, wo sich die Wasseranschlüsse (Sole) befinden.

AC-linie als Kondensator

Bei Verwendung als Kondensator sind die Hauptkomponenten immer noch die gleichen wie beim Verdampfer. Das Kältemittel tritt oben links als Heißgas ein und beginnt an der Oberfläche der Kanäle zu kondensieren. Nach der vollständigen Kondensation wird es dann leicht unterkühlt, in einem Prozess, der als "freie Kondensation" bezeichnet wird. Die dunkel- und hellblauen Pfeile zeigen die Lage der Soleanschlüsse an. Das Kältemittel fließt im Gegenstrom im gegenüberliegenden Kanal und wird gekühlt. Die dunkel- und hellroten Pfeile zeigen an, wo sich die Kältemittelanschlüsse befinden.

Product Guide - Wärmetauscher online auswählen

Der Alfa Laval Product Guide ist ein intuitives und benutzerfreundliches Tool, mit dem Sie in wenigen Klicks die beste Lösung für Ihre Anwendung auswählen können und in Echtzeit an unsere Distributionspartner übermitteln können. Hier finden Sie Ihren lokalen Alfa Laval-Partner, welcher Ihnen ein passendes Angebot für Ihr ausgewähltes Produkt erstellt. Wählen Sie Ihren Anwendungsbereich und legen Sie los!

Kontakt

Kontaktieren Sie unseren Mitarbeiter für detaillierte Informationen, Beratung, Support, etc.

Informationen anfragen

Informationen anfragen für AC

Thema