Alfa Laval - Maritime Industrie

Kompakte Leistung für höchste Ansprüche

Alfa Laval DuroShell für Wärmeanwendungen in der maritimen Industrie

Moderne Aufgaben an Bord für Wärmetauscher stellen hohe Anforderungen. Besatzungen benötigen in zunehmendem Maße Ausrüstung, die unter extremen Druck- und Temperaturbedingungen zuverlässig funktioniert. Gleichzeitig müssen diese Wärmetauscher einen höheren Wärmewirkungsgrad bieten und auch in kleinere Behälter für begrenzte Platzverhältnisse passen.

Für die heutigen anspruchsvollen Marinegasanwendungen gibt es den Alfa Laval DuroShell. Der DuroShell ist kompakt konstruiert, um Ermüdung bei hohen Druckzyklen oder Temperaturen von bis zu –196 °C standzuhalten. Dabei übertrifft er andere Wärmetauscher – einschließlich herkömmlicher Plate & Shell Wärmetauscher-Designs. Deshalb bezeichnen wir das als „Plate & Shell für mehr Widerstandsfähigkeit“. 

.

Eine kompaktere Lösung für Platzbeschränkungen an Bord

Auf den meisten Schiffen ist Platz ein kostbares Gut. Wenn weitere Ausrüstung dazu kommt, kann deren Platzierung und Installation oft zu neuen Problemen führen. Um diese Probleme zu lösen, ist der DuroShell viel kleiner als herkömmliche Wärmetauscher für Aufgaben im Bereich Marinegas, einschließlich andersartiger Plate & Shell-Einheiten.

Die einzigartigen CutWing-Platten von Alfa Laval ermöglichen mehrere Durchläufe im Gehäuse. Deshalb sind die DuroShell-Einheiten kleiner und leichter als herkömmliche Konstruktionen. Da der DuroShell problemlos auf ein Gestell passt, lässt er sich auch viel einfacher installieren. Darüber hinaus ist der DuroShell der einzige Plate & Shell Wärmetauscher, der sowohl mit vertikaler als auch mit horizontaler Konfiguration betrieben werden kann. Dadurch stehen noch mehr Optionen zur Verfügung, um enorm viel Platz an Bord zu sparen. 

SpaceSaving 640x400
.
EnergyEfficiency 640x400

Einzigartige Merkmale für eine effizientere Wärmeleistung

Die Verbesserung der Energieeffizienz ist in jeder Branche von entscheidender Bedeutung. Die maritime Industrie bildet da keine Ausnahme. Es war noch nie so wichtig, eine zuverlässige und effiziente Technologie zu haben, mit der sich der Kraftstoffverbrauch senken lässt und mehr Abwärme zurückgewonnen werden kann.

Die einzigartigen Eigenschaften von Alfa Laval in jeder DuroShell-Einheit erhöhen nicht nur die mechanische Festigkeit, sondern verbessern auch die Wärmeleistung. Ein Beispiel ist das RollerCoaster™-Plattenmuster, das die Turbulenzen erhöht und zu einer höheren Effizienz bei geringerem Platzbedarf führt. Weitere Merkmale sind die einzigartigen PowerPack™-Verteilerröhren von Alfa Laval, mit denen die gesamte Oberfläche der CutWing-Platte optimal genutzt werden kann.

Diese Eigenschaften sorgen nicht nur von Anfang an für eine effizientere Wärmeübertragung. Vielmehr verringern sie auch das Risiko von Ablagerungen und sorgen so für eine langfristige Effizienz, die herkömmliche Plate & Shell-Konstruktionen einfach nicht erreichen können.

.

Plate & Shell für mehr Widerstandsfähigkeit

Wärmetauscher, die in anspruchsvollen Marinegaspositionen eingesetzt werden, wie sie zum Beispiel beim Verdampfen von LNG verwendet werden, sind harten Bedingungen ausgesetzt. Häufige und extreme Änderungen von Druck und Temperatur können mechanische Belastungen verursachen, die im Laufe der Zeit zu einem Geräteausfall führen. Diese Aufgaben erfordern die robusteste Technologie.

Basierend auf jahrzehntelanger Erfahrung mit anspruchsvollen Wärmeübertragungsanwendungen hat Alfa Laval den DuroShell genau unter diesen Gesichtspunkten entwickelt. Die einzigartige lasergeschweißte Konstruktion sowie Merkmale wie das RollerCoaster™-Plattenmuster und die PowerPack™-Verteilungsrohre sorgen für eine beispiellose mechanische Festigkeit. Infolgedessen kann der DuroShell einer Spannungsermüdung weitaus besser widerstehen als herkömmliche Wärmetauscheralternativen und herkömmliche Plate & Shell Wärmetauscherkonstruktionen.

In Anwendungen der maritimen Industrie kann der DuroShell wiederholte Druckzyklen von bis zu 100 bar * handhaben und dabei zuverlässig eine effiziente Wärmeleistung erzielen. Er ist auch in der Lage, großen Temperaturunterschieden in Brenngasversorgungssystemen standzuhalten, sodass er niedrige Temperaturen von bis zu

-196 °C wie auch hohe Temperaturen von bis zu 350 °C* unterstützt. Bei LNG-Einsätzen, bei denen Frostschäden ein besonderes Problem darstellen, hat der DuroShell gezeigt, dass er bei Eintrittstemperaturen von 170 °C und darunter zuverlässig Frost standhält.

* Die genauen Druck- und Temperaturtoleranzen variieren je nach Anwendung. Kontaktieren Sie bitte Ihre Alfa Laval-Vertretung, um mehr zu erfahren.

Robustness 640x400