Alfa Laval - Zehn Top-Tipps für Ihren Dekanter

Zehn Top-Tipps für Ihren Dekanter

Mit diesen zehn Top-Tipps halten Sie Ihre Dekanter optimal in Schuss

  1. Stellen Sie sicher, dass alle wichtigen Betriebsparameter (Geschwindigkeit, Feststoffdichte und Durchlaufgeschwindigkeit) den Original-Konstruktionsspezifikationen entsprechen.
  2. Überwachen Sie täglich das Vibrationsniveau und die Lagertemperaturen. Prüfen Sie den Dekanter auf Leckagen und ungewöhnliche Geräusche.
  3. Prüfen Sie wöchentlich und monatlich, ob sich Feststoffe am Gehäuse abgelagert haben. Entfernen Sie diese bei Bedarf.
  4. Kontrollieren Sie regelmäßig die Funktionstüchtigkeit aller automatischen Überwachungssysteme und Absperrvorrichtungen.
  5. Kontrollieren Sie alle sechs Monate oder 1000 Stunden den Getriebeölstand und die Riemenspannung. Stellen Sie beides bei Bedarf neu ein.
  6. Halten Sie sich immer an die empfohlenen Schmierintervalle und die Anweisungen zur vorbeugenden Wartung.
  7. Verwenden Sie ausschließlich die zugelassenen Schmiermittel- und Ölmarken. Stellen Sie sicher, dass die Produkte noch lagerungsfähig sind.
  8. Halten Sie die Betriebsfläche und den Bereich um den Dekanter sauber. Reinigen Sie Teile vor der Montage gründlich. Ziehen Sie die Schrauben bis zum korrekten Drehmoment an.
  9. Verwenden Sie ausschließlich Originalwerkzeug für Service und Wartung. Lagern Sie dieses bitte an einem sauberen und trockenen Ort.
  10. Verwenden Sie ausschließlich Originalersatzteile. So sichern Sie die Leistung, Zuverlässigkeit und Lebensdauer Ihres Dekanters. Halten Sie die wesentlichen Ersatzteile wie Schmiermittel, Öl sowie die mittleren und wichtigsten Wartungssets auf Lager.

Wie können wir Ihnen helfen?

How can we help you?Bitte kontaktieren Sie uns bei Fragen.

Kontakt