Beitrag zu den globalen Zielen der Vereinten Nationen

Die Vereinten Nationen haben 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung für 2030 verabschiedet, die als globale Ziele bekannt sind und zu deren Erreichung sich die Staats- und Regierungschefs der Welt verpflichtet haben. Die sektorübergreifende Zusammenarbeit zwischen Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft ist der Schlüssel zur Erreichung dieser Ziele. Das Geschäft von Alfa Laval trägt wesentlich zur Erreichung von 15 dieser globalen Ziele bei.

E SDG logo No UN Emblem square

Lesen Sie hier Nr. 36 in einer klickbaren Version mit Links

Die Ziele der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung (SDGs) legen die Vision fest, auf die die Menschheit hinarbeiten muss, und jetzt ist es an Unternehmen wie unserem, uns dorthin zu bringen. Lesen Sie mehr darüber, wie wir gemeinsam mit unseren Kunden den Unterschied machen.


Kein Hunger mehr

Ziel 2 ist es, den Hunger zu bekämpfen, die Ernährungssicherheit und eine verbesserte Ernährung zu erreichen und eine nachhaltige Landwirtschaft zu fördern.

Produkte und Lösungen von Alfa Laval verbessern die Haltbarkeit, reduzieren Abfall und machen die Lebensmittelproduktion hygienisch und sicher.


Gute Gesundheit und Wohlbefinden

Ziel 3 ist es, ein gesundes Leben zu gewährleisten und das Wohlbefinden für alle Menschen jeden Alters zu fördern.

Alfa Laval liefert effiziente, hygienische Geräte, die der Pharmaindustrie nachhaltige Leistung bieten.


Hohe Bildungsqualität

Ziel 4 ist es, eine integrative und gerechte Bildung von hoher Qualität zu gewährleisten und die Möglichkeiten des lebenslangen Lernens für alle zu fördern.

Alfa Laval verpflichtet sich, eine qualitativ hochwertige Ausbildung in unserem eigenen Unternehmen zu gewährleisten. Die Entwicklung von Kompetenzen ist ein wesentlicher Bestandteil der Schaffung eines anregenden Arbeitsumfeldes, das es den Mitarbeitern ermöglicht, sich als Fachleute zu entwickeln. Da wir glauben, dass jede Aktion zählt, unterstützen wir auch Wohltätigkeitsorganisationen und Freiwilligenprojekte im Zusammenhang mit der Kindererziehung auf der ganzen Welt.


Geschlechtergleichheit

Ziel 5 ist es, die Gleichstellung der Geschlechter zu erreichen und alle Frauen und Mädchen zu stärken.

Alfa Laval ist ein internationales Unternehmen mit mehr als 90 Nationalitäten. Vielfalt und Integration sind zentrale Prioritäten, und das Ziel ist es, dass die Zusammensetzung der Mitarbeiter die geografischen Märkte widerspiegelt, in denen Alfa Laval tätig ist. Die Gleichstellung der Geschlechter ist ein wichtiger Bestandteil der Diversity-Arbeit von Alfa Laval.


Sauberes Wasser und Sanitäranlagen

Ziel 6 ist es, die Verfügbarkeit und nachhaltige Bewirtschaftung von Wasser und sanitären Einrichtungen für alle zu gewährleisten.

Alfa Laval bietet eine breite Palette von Technologien zur Abwasserreinigung und Süßwassererzeugung. Diese Lösungen tragen dazu bei, den Zugang zu sauberem und frischem Wasser auf der ganzen Welt zu verbessern.


Bezahlbare und saubere Energie

Ziel 7 ist es, den Zugang zu erschwinglicher, zuverlässiger, nachhaltiger und moderner Energie für alle zu gewährleisten.

Die Produkte von Alfa Laval sind am gesamten Prozess der Erzeugung erneuerbarer Energien beteiligt, von der Erwärmung und Kühlung bis hin zum Mischen und Trennen.


Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum

Ziel 8 ist die Förderung eines nachhaltigen, integrativen und nachhaltigen Wirtschaftswachstums, einer produktiven Vollbeschäftigung und menschenwürdigen Arbeit für alle.

Die Geschäftsprinzipien von Alfa Laval erfordern menschenwürdige Arbeitsbedingungen. Arbeitsbedingungen und Sicherheit sind sowohl in unseren eigenen Betrieben als auch bei den Anforderungen, die wir an unsere Zulieferer stellen, ein Bereich mit hoher Priorität.


Industrie, Innovation und Infrastruktur

Ziel 9 ist der Aufbau einer belastbaren Infrastruktur, die Förderung einer integrativen und nachhaltigen Industrialisierung und die Förderung von Innovationen.

Alfa Laval investiert stark in Forschung und Entwicklung, führt jährlich zwischen 30 und 40 neue Produkte ein und verfügt über mehr als 3.000 Patente.


Nachhaltige Städte und Gemeinden

Ziel 11 ist es, Städte und menschliche Siedlungen integrativ, sicher, widerstandsfähig und nachhaltig zu gestalten.

Alfa Laval bietet Lösungen für energieeffizientes Fernwärmen und -kühlen - oft unter Nutzung von Abwärme und Wärmespeichern. 


Verantwortungsbewusster Konsum und Produktion

Ziel 12 ist es, nachhaltige Verbrauchs- und Produktionsmuster zu gewährleisten.

Alfa Laval hat es sich zum Ziel gesetzt, jedes neue Produkt in Bezug auf den Lebenszyklus effizienter zu machen als sein Vorgänger. Viele unserer Produkte tragen dazu bei, dass Abfall in verschiedenen Arten von Produktionsprozessen in Wert umgewandelt wird.


Klimaschutzmaßnahmen

Ziel 13 ist es, dringend Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels und seiner Auswirkungen zu ergreifen.

Alfa Laval arbeitet daran, die Auswirkungen auf das Klima entlang der gesamten Wertschöpfungskette zu minimieren, mit dem Ziel, die CO2-Emissionen bis 2020 um 15% gegenüber 2015 zu reduzieren. Unsere vielfältigen Produkte verbessern die Energieeffizienz, was wiederum den Verbrauch fossiler Brennstoffe und damit die CO2-Emissionen senkt.


Leben unter Wasser

Ziel 14 ist die Erhaltung und nachhaltige Nutzung der Ozeane, Meere und Meeresressourcen für eine nachhaltige Entwicklung.

Alfa Laval bietet eine ganze Reihe von Produkten in den Bereichen Energie und Umwelt an, die zur Verringerung der Meeresverschmutzung und zum Schutz der biologischen Vielfalt der Meere beitragen.


Leben an Land

Ziel 15 ist es, die nachhaltige Nutzung terrestrischer Ökosysteme zu schützen, wiederherzustellen und zu fördern, Wälder nachhaltig zu bewirtschaften, die Wüstenbildung zu bekämpfen, die Bodendegradation zu stoppen und rückgängig zu machen und den Verlust der biologischen Vielfalt zu stoppen.

Alfa Laval bietet eine Kühllösung, die die weltweit größte Saatguternte schützt und ein Backup bietet, wenn eine Naturkatastrophe, Umweltschäden oder ein Krieg die Erntevielfalt der Erde erschöpfen würde. 


Frieden, Gerechtigkeit und starke Institutionen

Ziel 16 ist es, friedliche und integrative Gesellschaften für eine nachhaltige Entwicklung zu fördern, allen den Zugang zur Justiz zu ermöglichen und effektive, rechenschaftspflichtige und integrative Institutionen auf allen Ebenen aufzubauen.

Alfa Laval verfolgt einen toleranzfreien Ansatz bei Bestechung und Korruption. Unser Programm baut auf den sechs Schritten des UK Bribery Act auf und basiert auf einer "Prevention, Aufdeckung und Korrektur"-Methode. 



Partnerschaften für die Ziele

Ziel 17 ist es, die Mittel zur Umsetzung zu stärken und die Globale Partnerschaft für nachhaltige Entwicklung neu zu beleben.

Seit 2011 ist Alfa Laval Unterzeichner des UN Global Compact. Wir arbeiten aktiv mit Interessengruppen entlang unserer gesamten Wertschöpfungskette und auf allen Ebenen zusammen, um gemeinsame Lösungen zu entwickeln und gemeinsamen Wert zu schaffen.