Alfa Laval - Foodec

Foodec

Alfa Laval Foodec Dekanter-Zentrifugen sind ideal für Branchen, in denen empfindliche Lebensmittel- und Getränkeprodukte verarbeitet werden - und in denen eine einfache Reinigung entscheidend ist. Die Foodec Dekanterzentrifugen für die Lebensmittelverarbeitung sind speziell für den Einsatz in der Lebensmittel- und Getränkeverarbeitung konzipiert. In der industriellen Lebensmittelverarbeitung sind Hygienestandards besonders wichtig, um die strengen Hygienevorschriften zu erfüllen.

Alfa Laval Foodec decanter centrifuge 640x360

Vorteile des Einsatzes der Foodec Dekanterzentrifuge für die Getränke- und Lebensmittelverarbeitung

  • Höhere Extraktionsausbeute, trockenerer Kuchen und klarere Flüssigkeit
  • Minimierung der Separationskosten bei gleichzeitiger Lieferung eines hochwertigen Endprodukts
  • Einfache und schnelle Reinigung mit CIP dank AL-Reinigungstechnologie und innovativer Steuerungssoftware
  • Hohe betriebliche Flexibilität zur Anpassung an unterschiedliche Prozesse oder Rohmaterialien
  • Das Antriebssystem bietet einen deutlich geringeren Stromverbrauch als alternative Technologien

Foodec-Dekanter sind ideal für den Einsatz in Anwendungen der Lebensmittelindustrie, bei denen das zu verarbeitende Material in eine flüssige und eine feste Phase getrennt werden muss.

Foodec-Geräte sind mit zweiphasigem Schwerkraft-Flüssigkeitsaustrag oder mit druckbeaufschlagtem Flüssigkeitsaustrag (Schälscheibe) erhältlich. Foodec Dekanterzentrifugen für die Lebensmittelverarbeitung liefern eine hohe Extraktionsausbeute und einen sehr niedrigen Feststoffgehalt in der Flüssigkeit.

Für Anwendungen, bei denen höhere Anforderungen an die Reinigbarkeit gestellt werden, stehen die speziellen Foodec Hygiene Plus Geräte zur Verfügung, die mit zusätzlichen Merkmalen die Reinigung einfacher, schneller und noch unkomplizierter machen. Foodec Dekanterzentrifugen zeichnen sich durch eine konsequente Ausrichtung auf Zuverlässigkeit, Reinigbarkeit, Dauerbetrieb und einfache Wartung aus. Ideal für die industrielle Verarbeitung von Lebensmitteln und Getränken.

.
Foodec Hygiene Plus Web hero banner 1920 x 480v3

Foodec Hygiene Plus Dekanter

Hervorragende Hygiene. Unübertroffene Leistung.

So funktioniert es.

.

Funktionsprinzip

Die Trennung findet in einer horizontalen zylindrischen Trommel statt, die mit einer Förderschnecke ausgestattet ist. Das Produkt wird durch eine stationäre Einlaufröhre in die Trommel geleitet und von einem Verteiler allmählich beschleunigt. Zentrifugalkräfte trennen Feststoffe aus der Flüssigkeit. Die Feststoffe sammeln und verdichten sich an der Trommelinnenwand.

Die Förderschnecke im Trommelinneren dreht mit einer leicht versetzten Geschwindigkeit. So werden die an der Trommelinnenwand abgesetzten Feststoffe in Richtung des konischen Trommelteils transportiert. Die Bauweise der Foodec-Dekanterzentrifuge erhöht den hydraulischen Druck in der Trommel, sodass der Austrag durch eine enge Öffnung begünstigt wird. Die verdichteten und entwässerten Feststoffe verlassen die Trommel über Austragsöffnungen am kleineren Durchmesser des Konus. Die Separation findet auf der gesamten Länge des zylindrischen Trommelabschnitts statt, und die geklärte Flüssigkeit wird über eine Schälscheibe (Greifer) aus der Trommel befördert.

Alle medienberührten Teile der Foodec-Dekanterzentrifugen werden aus Edelstahl gefertigt. Die Steuerung verfügt über eine grafische Benutzerschnittstelle und mehrere Optionen für die Kommunikation.

Optionale Funktionen

Alfa Laval Foodec Dekanterzentrifugen sind mit anderen Optionen erhältlich, die auf Ihren spezifischen Betriebsanforderungen basieren.

  • Energiesparende Power Tubes können den Gesamtenergiebedarf reduzieren. für Anwendungen, bei denen ein niedriger Energieverbrauch wichtig ist,
  • Eine Trennscheiben-Konfiguration mit einem Druckauslass, wenn Oxidation oder Schaumbildung ein Problem darstellen.
  • Für ein höheres Hygieneniveau enthält das Modell Foodec Hygiene Plus alle fortschrittlichen Merkmale für eine hervorragende Entleerbarkeit und Reinigbarkeit im Inneren sowie an der Außenseite der Zentrifugentrommel, einschließlich glatter Oberflächen, um eine optimale Hygiene zu gewährleisten. Foodec Hygiene Plus Geräte sind auch mit zusätzlichen TrueStainless und SaniRibs Optionen erhältlich:

TrueStainless™

Foodec Hygiene Plus feature brand

Entwickelt für eine lange Lebensdauer und hervorragende Hygiene.

TrueStainlessTM stellt sicher, dass für den Rahmen und andere wichtige Teile, die mit korrosiven Atmosphären in Kontakt kommen können, massiver Edelstahl verwendet wird, was zu optimaler Hygiene und längerer Lebensdauer der Geräte führt.

 

SaniRibs®

SaniRibs 190927

Die saubere, effiziente Art, Feststoffe zu transportieren.

Unsere einzigartigen dichtungsgeschweißten Rippen erzeugen eine optimale Reibung, die einen besseren, effizienteren Feststofftransport ermöglicht. Diese innovative Technologie eliminiert auch pathogene Hot Spots und ermöglicht eine einfache Reinigung, was längere Produktionsläufe, weniger manuelle Wartung und verbesserte Gewinne bedeutet.

Anwendungen

Hervorgehobene Anwendungen:

  • Brauerei
  • Fruchtsaft
  • Milch
  • Soja-Protein 
  • Getränke auf pflanzlicher Basis wie Hafer-, Mandel- und Reisgetränke 
  • Tomate 
  • Wein

Service

Die Wartung von Foodec-Dekantern ist entscheidend für eine optimale Prozessleistung und bestmögliche hygienische Bedingungen. 

Abhängig von den Prozessbedingungen (Laufzeit, Art des Rohmaterials, Prozesstemperatur, Anzahl der CIP-Zyklen usw.) empfiehlt Alfa Laval:

  1. eine Dekanterinspektion mindestens alle 4-6 Monate
  2. mindestens einmal im Jahr eine umfassende Wartung.

Qualifizierte Alfa Laval Außendiensttechniker können Inspektion und Service entweder vor Ort oder in einem Alfa Laval Servicezentrum durchführen.

Die Aufrechterhaltung des guten Zustands von Schüssel und Förderer ist für hygienische Prozessbedingungen und die Prozessleistung unerlässlich. Die Reparatur des Behälters und/oder des Förderers wird in einem Alfa Laval Servicezentrum durchgeführt.

Mit den damit verbundenen Dienstleistungen wie Fernsupport und -überwachung können Wartungsintervalle verlängert werden. Wartung, Reparaturen, Zustands- und Fernüberwachung können in einem Servicevertrag gebündelt werden, der auf Ihre speziellen Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Alfa Laval bietet auch Schulungen für das Wartungspersonal vor Ort an.

Kontaktieren Sie unseren engagierten Serviceexperten für ein speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Servicevertragsangebot.

Upgraden Sie Ihren Dekanter mit

.

Kontaktformular

Wir möchten Sie bestmöglich unterstützen. Füllen Sie deshalb bitte alle Pflichtangaben aus, damit wir Ihnen schnellstmöglich auf direktem Weg antworten können.

Verpassen Sie keine Neuigkeiten
Mit Absenden des Formulars stimmen Sie zu, dass Ihre eingereichten Daten in Übereinstimmung mit den Datenschutzrichtlinien von Alfa Laval gespeichert und verarbeitet werden, damit Alfa Laval auf Ihre Anfrage antworten kann.
.

Case Stories - Einsatz der Dekanter-Zentrifugen von Alfa Laval in der Lebensmittelverarbeitung