PANX

Die Dekanterzentrifugen der Alfa Laval PANX-Serie sind für die Klärung und Reinigung von Palmöl konzipiert und bieten eine maximale Ölrückgewinnung bei geringem Energieverbrauch.

Der hocheffiziente Dekanter bringt folgende Vorteile mit sich

  • Höhere Ausbeute durch Verringerung der Palmölverluste bei maximaler Ölrückgewinnung aus dem Schlamm
  • Niedriger Stromverbrauch durch innovatives Design der Auslass-Stromröhren (bis zu 30 % niedriger als bei einem herkömmlichen Auslassdesign)
  • Verbesserte Trennung von Palmöl auf kosteneffiziente Weise
  • Verbesserte Trockenheit der Feststoffe, was zu geringeren Kosten für die Trocknung oder Entsorgung führt
  • Erhöhte Kapazität bei gleichem oder geringerem Platzbedarf, für eine geringere Investition

Die leistungsstarken Drei-Phasen-Dekanter sind speziell für die Verarbeitung von rohem Palmöl konzipiert, wobei die Ölverlustreduktionsrate über den von der Industrie akzeptierten Grenzwerten liegt. Kritische Teile des Industrie-Dekanters sind aus verschleißfestem Material gefertigt, was ihn langlebig und wartungsarm macht. Mit einer kompakten, modularen und automatischen Cleaning-In-Place (CIP)-Konstruktion bieten diese Öl-Dekanter-Zentrifugen einen effizienten Non-Stop-Betrieb, eine zuverlässige Trennung von Flüssigkeit, trockenen Feststoffen (Kuchen) und Öl bei gleichzeitiger Platzersparnis. Unser intelligentes automatisches Steuerungssystem und das spezielle Leistungsrohrdesign ermöglichen eine einfache Optimierung.

Die Hochleistungs-Drehstrom-Dekanter Alfa Laval PANX sind speziell für die Verarbeitung von rohem Palmöl konzipiert. Sie bieten eine effiziente, zuverlässige Trennung von Flüssigkeit, trockenen Feststoffen (Kuchen) und Öl für eine maximale Ölrückgewinnung mit minimalen Ölverlusten. Das Angebot umfasst Dekanter mit niedriger, mittlerer und hoher Kapazität, die für Ölmühlen von 30 bis ca. 90 Tonnen Frischobstbündel (FFB) pro Stunde geeignet sind.

Merkmale

  • Kritische Teile aus verschleißfestem Material
  • Neues Steuerungssystem, Basic Core Controller*, das die Hoch- und Herunterskalierung der Produktionskapazität erleichtert
  • Neues, gesteuertes, variables Rücklaufantriebssystem (VBD)*, das den Betrieb durch einfache Steuerung und Optimierung des Trockenheitsgrads der Feststoffphasen vereinfacht
  • Kompaktes, modulares Design

*verfügbar für die meisten Modelle

Vorteile

  • Hohe Leistung kombiniert mit niedrigem Energieverbrauch
  • Verbesserte Trennung von Palmöl auf kosteneffiziente Weise
  • Niedriger Stromverbrauch dank eines innovativen Flüssigkeitsauslassdesigns (bis zu 30 % niedriger als bei einem herkömmlichen Auslassdesign)
  • Verbesserte Trockenheit der Feststoffe, was zu geringeren Kosten für die Trocknung oder Entsorgung führt
  • Erhöhte Kapazität bei gleichem oder geringerem Platzbedarf, bei geringerer Investition
    Einfache Installation, leichte Wartung.

Sortiment

Die Palette der PANX-Vollmantel-Zentrifugen umfasst Dekanter mit niedriger, mittlerer und hoher Kapazität, die für Ölmühlen von 30 bis ca. 90 Tonnen Frischobstbunde (FFB) pro Stunde geeignet sind.

Anwendungen

  • Ölrückgewinnung aus Schlammunterlauf
  • Ölgewinnung aus leeren Fruchtbündeln
  • Entschlammung von anaeroben Abwasserbecken

Lernen Sie die neue PANX 800 kennen

Mit der Einführung des neuen Palmöl-Dekanterzentrifugenmodells PANX 800 von Alfa Laval ist die PANX-Reihe jetzt für jede Palmölmühlengröße, von 30 bis ca. 90 Tonnen Frischfruchtbündel (FFB) pro Stunde, und für eine Vielzahl von Rohpalmölanwendungen geeignet.

Die Ban Dung-Palmölindustrie ist von der Alfa Laval PANX 800 beeindruckt 

Das Alfa Laval PANX 800 ist eine Summe von Jahrzehnten der Innovation und des Durchbruchs des Alfa Laval Forschungs- und Entwicklungsteams. Dieser Dekanter mit hoher Kapazität und hoher Leistung ist nun bereit, die Anforderungen der Palmölindustrie zu erfüllen.

.
.

So funktioniert es.

.

Wie die horizontale Zentrifuge funktioniert

Unabhängig von der Anwendung arbeiten die Alfa Laval PANX-Dekanter nach den gleichen Grundprinzipien.palm oil decanter centrifuge

Die Trennung von entweder gepresstem Palmöl, Schlamm aus Absetztanks oder leerer Fruchtbündelflüssigkeit in trockene Feststoffe (Kuchen), Mühlenabwasser (Wasser) und zurückgewonnene Ölfraktionen erfolgt in einer horizontalen zylindrischen Trommel, die mit einer Förderschnecke ausgestattet ist. Das Palmölprodukt wird der Trommel über eine neue Einlaufzone zugeführt, die eine effektive und sanfte Beschleunigung ermöglicht, wodurch weniger Emulsionen entstehen und keine Tendenz zur Verstopfung besteht. Die Zentrifugalkraft bewirkt eine sofortige Sedimentation der trockenen Feststoffe an der Trommelwand, und die flüssigen Phasen - schwere Phase (Wasser) und leichte Phase (Öl) - trennen sich schichtweise. Der Förderer, der sich in derselben Richtung wie die Trommel, aber mit einer anderen Geschwindigkeit dreht, bewegt die Feststoffe zum konischen Ende des Dekanters. Hier werden die Feststoffe von der Flüssigkeit abgehoben und durch Zentrifugieren entwässert, bevor sie in den Sammelbehälter entleert werden. Die geklärte Flüssigkeit läuft durch eine Öffnung im zylindrischen Ende der Trommel in das Gehäuse des Dekanters über. Beide Phasen verlassen die Sammelkammern in der Haube durch Schwerkraftströmung über Auslässe unter der Maschine.

Innovative Konstruktion des Flüssigkeitsauslasses

Bei den Alfa Laval PANX-Dekantern reduziert ein innovatives Flüssigkeitsauslassdesign den Stromverbrauch (bis zu 30 % niedriger als bei einem herkömmlichen Auslassdesign).  Das Basic Control System macht es einfach, die Kapazität zu erhöhen und zu verringern.

Antriebssystem

Bei allen Alfa Laval PANX Drehstrom-Dekantern wird die Schüssel durch einen Elektromotor und einen Keilriemenantrieb zum konischen Endstück hin angetrieben. Die Kraft wird über ein Planetengetriebe auf den Förderer übertragen. 

Die Geschwindigkeitsdifferenz wird je nach Dekantertyp auf unterschiedliche Weise gesteuert:

  • Alfa Laval PANX CS Dekanter verfügen über ein Vorgelege, bei dem die Riemenscheiben manuell gewechselt werden können, um die Differenzgeschwindigkeit zu optimieren.
  • Alfa Laval PANX VFD-Dekanter sind mit einem automatischen Rückfahrsystem für den Hauptmotor ausgestattet. Durch die Messung des Drehmoments optimiert das VFD-System die Differenzgeschwindigkeit ohne Austausch von Riemen oder Riemenscheiben, um den Energieverbrauch insgesamt zu reduzieren.

Steuerungssysteme - Prozessoptimierung mit Basic Control System

 

Alfa Laval PANX Dekanter mit variablem Frequenzantrieb (VFD) werden mit dem automatischen Basic Control System geliefert. Dieses Steuerungspaket ist in der Lage, den Dekanterbetrieb vollständig zu steuern, einschließlich Flüssigkeitsklärung, Feststofftrockenheitsgrad, Einstellung der Prozessdifferenzgeschwindigkeit, automatische Feststoffbeladung und Zuführung des eingehenden Materials.

Das Basissteuerungssystem gewährleistet eine effiziente Leistung und hält die Kosten für Installation, Inbetriebnahme, Betrieb und Wartung auf einem Minimum. Es ist auch zur Messung der Lagertemperatur und zur Überwachung der Schwingungspegel ausgelegt. 
Alfa Laval PANX-Dekanter mit Basic Control System können durch Variation an die spezifischen Prozessanforderungen angepasst werden:

  • Trommeldrehzahl zur Erzielung der für eine möglichst effiziente Trennung erforderlichen G-Kraft
  • Beckentiefe in der Trommel für ein optimales Gleichgewicht zwischen Flüssigkeits- und Ölklärung bei gleichzeitiger Optimierung des Trockenheitsgrades der Feststoffe
  • Fördergeschwindigkeit für effizientesten Ausgleich zur Gewährleistung eines minimalen Verschleißes durch abrasive Feststoffe
  • Vorschubgeschwindigkeit zur Handhabung eines breiten Spektrums unterschiedlicher Strömungen beim Betrieb mit verschiedenen Arten von Feststoffen und Ölgehalten.

Alfa Laval PANX CS Dekanter mit Vorgelegewellengetriebe sind serienmäßig mit dem Stern-Dreieck-Startsystem ausgestattet.

Maximieren Sie die Betriebssicherheit mit Alfa Laval IoT Services

Die IoT Services von Alfa Laval sind eine Reihe von digitalen Diensten, die die Betriebssicherheit und Betriebszeit in Lebensmittel- und Getränkeverarbeitungsanlagen maximieren.

.

Wie können wir Ihnen helfen?

Kontaktieren Sie uns

Land

Diese Informationen werden in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzerklärung gespeichert und verarbeitet.

Zufriedene Kunden

Der Alfa Laval Scrubber PureSOx ist seit 2009 auf See im Einsatz und sorgt für die zuverlässige Einhaltung der Abgasgrenzwerte. Bisher wurden mehr als 250 PureSOx-Systeme installiert, die heute alle weiterhin in Betrieb sind. Lassen Sie sich von uns beraten und werden Sie auch ein zufriedener Kunde!

 

Ich möchte beraten werden

 

Informationen anfragen

Informationen anfragen für PANX

Thema