Alfa Laval - Von Medienänderungen profitieren

Von Medienänderungen profitieren

Optimize for changes in mediaDamit Ihr Plattenwärmeübertrager seinen optimalen Betriebszustand behält, muss er umgestaltet werden, sobald sich die physikalischen Eigenschaften des Mediums verändern. Das kann der Fall sein, wenn neue Rohmaterialien verwendet werden, sich die Produktbestandteile ändern oder natürliche alterungsbedingte Änderungen des Mediums eintreten.

So beeinflusst der Wasseranteil in Rohöl zum Beispiel die Auslasstemperatur des Mediums. Das ursprüngliche Temperaturprogramm einer Anlage erhöhte etwa die Temperatur von „nassem" Rohöl von 70°C beim Einlass auf 101°C beim Auslass. Sobald der Wasseranteil reduziert wurde, fiel die Auslasstemperatur jedoch um 2°C auf 99°C. Um die gewünschte Auslasstemperatur beizubehalten, ließ der Betreiber Brenner in der Anlage anbringen, die das Rohöl für 390.000 Euro im Jahr vorwärmten.

Ein erweitertes Plattenpaket des Wärmeübertragers macht die Brenner heute überflüssig und sichert die gewünschte Auslasstemperatur. Damit konnte der Anlagenbetreiber einen vollständigen ROI in weniger als drei Monaten erwirtschaften. Die tatsächliche Amortisationszeit hängt von der Anlage, den Medien und weiteren Faktoren ab.

Kontaktieren Sie Ihren zuständigen Alva Laval Vertreter oder autorisierten Servicepartner noch heute – und nutzen Sie das gesamte Potenzial Ihres Plattenwärmeübertragers.

Errechnete Amortisation

Jährliche Betriebskosten für Brenner      390.000 Euro 
Kosten für den Ausbau dess
Plattenpakets    
71.000 Euro 
Jährliche Einsparungen  390.000 Euro 
Amortisationzeit*  Weniger als
drei Monate     

*  ausgehend von 6.000 Betriebsstunden pro Jahr und Energiekosten von 0,05 Euro pro kWh.

Wie können wir Ihnen helfen?

How can we help you?Bitte kontaktieren Sie uns bei Fragen.

Kontakt