Wiederinbetriebnahme für PureBallast

Wenn Ihr PureBallast-System zwölf Monate oder länger inaktiv war, arbeitet es möglicherweise nicht mehr anforderungsgemäß. Im schlimmsten Fall sind Fehler entstanden, die zu Schäden bei der Inbetriebnahme führen können. Daher empfehlen wir nach längerem Stillstand eine fachmännische Wiederinbetriebnahme, um kostspielige Störungen zu vermeiden und die volle Leistung gemäß Typgenehmigung zu gewährleisten.

Was wir tun

Die fachmännische Wiederinbetriebnahme beginnt mit einer Statuskontrolle Ihres PureBallast-Systems. Diese legt den Umfang und den Zeitpunkt der Arbeiten fest, sodass wir vorausplanen können und die benötigten Teile zur Hand haben. Auf Grundlage der Ergebnisse der Statuskontrolle führen wir Korrekturen, Anpassungen, Updates (zum Beispiel zur Optimierung der Software) durch. Um die Leistung des Systems zu prüfen, nehmen wir anschließend einen vollständigen Systemtest vor, auch wenn keine Fehler gefunden worden sind. Außerdem trainieren wir die Crew an Bord, damit sie das System gleich bedienen kann.

Wie können wir Ihnen helfen?

Wir stehen Ihnen jederzeit für Fragen und Serviceanforderungen zur Verfügung.

Kontaktieren Sie uns!

Unseren Marine-Notdienst erreichen Sie telefonisch unter +46 4636 7700.

Vorteile

  • Sie vermeiden kostspielige Schäden bei der Inbetriebnahme
  • Ihr Equipment arbeitet zuverlässig
  • Ihr System erbringt die volle Leistung gemäß der Typengenehmigung
  • Sie reduzieren Betriebs- und Wartungskosten

Serviceumfang

Statuskontrolle

Die Kontrolle Ihres PureBallast-Systems wird rechtzeitig vor den eigentlichen Arbeiten durchgeführt. So haben wir Zeit zur Vorbereitung und können die benötigten Teile beschaffen. Die Kontrolle schließt Folgendes mit ein:

  • Sichtprüfungen
  • Alarmevaluation
  • Evaluation des Ballastbeladungszyklus
  • Evaluation des Ballastentladungszyklus

Die Ergebnisse der Statuskontrolle legen den Umfang und Zeitpunkt der eigentlichen Wiederinbetriebnahmearbeiten fest. 

Wiederinbetriebnahmearbeiten

Auf Grundlage der Ergebnisse der Statuskontrolle führen wir je nach Bedarf Folgendes durch:

  • Funktionstests und Anpassungen der Alarme, Pneumatik, Ventile, Filter und Steuerungen
  • Funktionstests und Anpassungen des Ballastbeladungzyklus und des Ballastentladungszyklus
  • Software-Upgrades
  • Cleaning-In-Place (CIP)

Systemtest

Nach den Wiederinbetriebnahmearbeiten führen wir einen vollständigen Systemtest durch, um die Leistung Ihres PureBallast-Systems sicherzustellen. Dies schließt die Betriebsprüfung der folgenden Aspekte mit ein:

  • Ballastbeladungszyklus
  • Ballastentladungszyklus
  • Fernsteuerschnittstelle, wenn anwendbar

Der ausführliche Systemtest wird in einem unterzeichneten Testformular zur Wiederinbetriebnahme dokumentiert. 

Anwendertraining

Mit einem Anwendertraining an Bord stellen wir sicher, dass die Besatzung in der Lage ist, das PureBallast-System korrekt zu verwenden.

Weitere Leistungen für Ihr Equipment aus unserem 360° Service-Portfolio

  • Kalibrierung für PureBallast
  • Leistungsprüfung für PureBallast 
  • Installationsüberwachung für PureBallast
  • Zustandsprüfung für PureBallast