Erweitern Sie Ihre Produktion von Pflanzendrinks | Alfa Laval

Erweitern Sie Ihre Produktion von Pflanzendrinks.

Bei der Erweiterung einer bestehenden Produktionsanlage für Pflanzendrinks ist es wichtig, die Investition aus einer umfassenden Perspektive über die gesamte Lebensdauer zu betrachten, um im Laufe der Zeit eine gute Kapitalrendite zu erzielen. Neben Investitionskosten und erhöhten Produktionsmengen gilt es Faktoren wie Wartungs- und Abfallhandhabungskosten, Upgrade-Möglichkeiten, betriebliche Flexibilität, Betriebskosten usw. zu bewerten.

Anlagen- und Prozesskosten minimieren

Mit der Unterstützung des Alfa Laval Anwendungsexpertenteams können Sie schnell einschätzen, wie Sie durch das Aufrüsten Ihrer vorhandenen Ausrüstung die Investitionskosten minimieren. Beispiel: Die Kapazität des vorhandenen Alfa Laval Wärmetauschers lässt sich durch den einfachen Einbau weiterer Platten in den Rahmen erhöhen.

Zusammen mit unseren Partnerintegratoren beraten wir Sie auch zur Minimierung der Kosten für Tanks, Rohrleitungen und andere Arten von Anlagen zur Flüssigkeitshandhabung durch den Einsatz der effizientesten verfügbaren Technologie.

Mehr Produkt zurückgewinnen und Industrieabfälle effektiv verwalten

Ein steigendes Produktionsvolumen bringt auch größere Abfallmengen in fester und flüssiger Form mit sich. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie mit der Planung Ihrer Expansion beginnen. Wir beraten Sie, wie Sie Ihre Produktionsprozesse für minimalen Abfall optimieren und möglichst viel Wert aus Ihren Abfallströmen zurückgewinnen.

Nutzen Sie unsere Kompetenz in der Behandlung industriellen Abwassers. Zusammen mit Ihrem Integrator liefern wir komplette Kläranlagen, die allen Herausforderungen im Zusammenhang mit Abwasser gewachsen sind, zum Beispiel Proteine, Fette und niedrige pH-Werte.

Erfahren Sie mehr über unsere Komplettlösungen für die Behandlung von industriellem Abwasser >>

hygienic tanks production environment 640X360

Betriebskosten minimieren

Beim Umbau Ihrer Anlage haben Sie die einmalige Gelegenheit, moderne und kostensparende Designs umzusetzen. Der Austausch alter Pumpen, Ventile, Steuerungssysteme und Tankreinigungsgeräte gegen moderne Technik ermöglicht signifikante Einsparungen beim Wasser- und Energieverbrauch. Zudem macht er die Reinigung viel effizienter, so dass Sie die Betriebszeit verlängern und den Chemikalienverbrauch minimieren.

Die Verwendung von Verdrängerpumpen wie Alfa Laval SRU oder DuraCirc anstelle herkömmlicher Zentrifugalpumpen zum Fördern von Flüssigkeiten mit mittlerer Viskosität in den Extraktions- und Enzymierungsschritten erlaubt beispielsweise den Einsatz von kleineren Pumpenmotoren und Energieeinsparungen von bis zu 70 %.

Die vorausschauende Wartung anhand von geplanten Serviceterminen gewährleistet langfristig eine optimale Leistung und niedrige Gesamtbetriebskosten. Unser Serviceteam unterstützt Sie gerne mit Mehrwertdiensten wie die geplante Teilebeschaffung, Fernanleitung und fortschrittliche technische Services.

Erfahren Sie mehr über die Alfa Laval Serviceverträge >>

Möchten Sie erfahren, wie Sie Ihre Produktion von Pflanzendrinks optimieren oder einen Versuch in unseren Anwendungs- und Innovationszentren durchführen können?  

Kontaktformular

Wir möchten Sie bestmöglich unterstützen. Füllen Sie deshalb bitte alle Pflichtangaben aus, damit wir Ihnen schnellstmöglich auf direktem Weg antworten können.

Verpassen Sie keine Neuigkeiten
Mit Absenden des Formulars stimmen Sie zu, dass Ihre eingereichten Daten in Übereinstimmung mit den Datenschutzrichtlinien von Alfa Laval gespeichert und verarbeitet werden, damit Alfa Laval auf Ihre Anfrage antworten kann.