Alfa Laval - Coldblock

Kühlblock - Herausforderungen und Lösungen

Professionelle Ausrüstung für den Fermentationsprozess

Ein konsistenter, zuverlässiger und effektiver Fermentationsprozess basiert auf einer Ausrüstung, die ein hochwertiges Hefemanagement, ein hygienisches Design und eine genaue Steuerung der Prozessvariablen garantiert.

Unsere Cold-Block-Prozesslösungen helfen dabei, häufige Probleme zu lösen und das volle Potenzial Ihrer kommerziellen Brauerei-Prozessleitung auszuschöpfen.

Hefemanagement

Herausforderung

  • Bedarf an Vermehrung, Lagerung und Rückgewinnung von Hefe

Herausforderung

  • Gesunde Hefe-Alternative mit hoher Viabilität und Vitalität
  • Richtige Hefezugabe
  • Hohe Flexibilität bei der Vermehrung, Lagerung und Zugabe verschiedener Hefestämme

Herausforderung

  • Sicherstellung der Versorgung mit nicht infizierter, frisch vermehrter Qualitätshefe

Lösungen

Ergebnis

  • Hefe mit hoher Viabilität und Vitalität
  • Richtige Hefezugabe
  • Homogener Hefebrei
  • Mehr Flexibilität bei der Vermehrung, Lagerung und Zugabe verschiedener Hefestämme
.

Gärung und Reifung

Herausforderung

  • Probleme mit Schaumbildung beim Versuch die Fermenterauslastung zu Verbessern
  • Reproduzierbarkeit des Fermentationsprozesses

Lösung

Ergebnis

  • Weniger Schaumbildung ermöglicht bessere Ausnutzung der gesamten Fermenterkapazität
  • Homogene Verteilung gegen vorzeitiges Absetzen von Hefe
  • Einheitliche Temperatur- und CO2 -Pegel
  • Kürzere, einheitliche Gärzeit

Herausforderung

  • Lange Gesamtprozesszeit in Gärtanks

Ergebnis

  • Energieeffizientes Crash-Cooling
  • Die gewünschte Temperatur wird beim Transfer von Jungbier erreicht

Herausforderung

  • Mangelnde Hygiene in Fermentationssystemen und Verbindungsleitungen

Ergebnis

  • Produktkontaktflächen effektiv und zuverlässig gereinigt
  • Optimierung der Betriebszeiten

Herausforderung

  • Lange Sedimentationszeit
  • Bierverlust

Ergebnis

  • Reduzierte Reifezeit (kein Warten auf das Absetzen der Hefe)
  • Weniger Bierverlust

Herausforderung

  • Hefeüberschuss

Ergebnis

  • Rückgewinnung von bis zu 88% Ihres Bieres vom Hefeboden
.

Hopfenstopfen

Herausforderung

  • Niedriger Ertrag 
  • Reproduzierbarkeit
  • Verlängerte Prozesszeit beim Hopfenstopfen im großen Maßstab

Ergebnis

  • Optimale Nutzung des Hopfens
  • Beschleunigtes Hopfenstopfen
  • Verbesserte nachgelagerte Klärung
  • Verbesserte Hopfenentfernung

Bier-Probenahme

Herausforderung

  • Inkonsistente, unhygienische und zeitaufwändige Produktentnahme

Ergebnis

  • Erhöhte Probenahmequalität und -häufigkeit
  • Schnellere Probenahme
.

Reinigung

Herausforderung

  • Lange und kostspielige Zyklen
  • Hoher Energie- und Chemikalienverbrauch bei Reinigungsvorgängen

Ergebnis

  • Kundenspezifische, überprüfbare Systeme
  • Reinigungszeit und Chemikalienverbrauch wird um 30 % reduziert
  • Geringerer Energiebedarf für heißes CIP (bis zu 70%) und kaltes CIP (bis zu 50%)
  • Optimale Rückgewinnung und Wiederverwendung von Reinigungsflüssigkeiten
  • Automatisierter Betrieb

Kühlblock-Gesamtdesign

Herausforderung

  • Sicherer Einsatz von großen Behältern (Hefemanagement, Gärung, helle Biertanks)

 

Ergebnis

  • Integrierte Sicherheitssysteme
  • Gleichmäßiger, wiederholbarer und hygienischer Betrieb

Herausforderung

  • Suboptimales Kühlblockdesign

 

Ergebnis

  • Vermeidung von Kontaminationen
  • Optimierung von Pumpen und Leitungen
  • Optimierung kompletter Prozesse inkl. Hilfsmittel
  • Erhöhte Verfahrensflexibilität
.
Verpassen Sie keine Neuigkeiten
Mit Absenden des Formulars stimmen Sie zu, dass Ihre eingereichten Daten in Übereinstimmung mit den Datenschutzrichtlinien von Alfa Laval gespeichert und verarbeitet werden, damit Alfa Laval auf Ihre Anfrage antworten kann.