AlfaVap system | Alfa Laval

AlfaVap system

Der Alfa Laval AlfaVap-Steigstromverdampfer konzentriert Flüssigkeiten mit geringen bis mittleren Ablagerungen sowie hochviskose Flüssigkeiten für zahlreiche Anwendungen und Branchen. Er ist robust, vielseitig und wirtschaftlich, energieeffizient, einfach zu bedienen und zu warten und benötigt in der Höhe 50–70 % weniger Platz als herkömmliche Rohrbündelverdampfer. Seine kompakte Größe fügt er sich mühelos in bestehende Anlagen ein.

evaporators-alfavap-tvr2 640x360

Kompakter, schnelleres Hochfahren, höherer Wärmewirkungsgrad und bessere Produktqualität als Rohrbündelverdampfer

  • Vielseitiger, wirtschaftlicher Verdampfer zur Aufkonzentration verschiedener Produkte in zahlreichen Branchen
  • Hohe Produktqualität durch schnelles An- und Abfahren, hohe Wärmeübertragungseffizienz und kurze Verweilzeit – perfekt für wärmeempfindliche Produkte
  • Hohe Energieeffizienz: verringerter Dampfverbrauch durch Multi-Effekte und thermische und/oder mechanische Brüdenverdichtung
  • Höhere Standzeit, weniger Wartung: minimierte Verschmutzung durch Selbstreinigungseffekt, der durch hohe Turbulenz und hohe Scherraten entsteht
  • Kompakte Installation: um 50–70 % geringere Bauhöhe als bei Rohrbündelverdampfern, was die Installations- und Wartungszeit und -Kosten reduziert

Maximieren Sie die Betriebszeit mit dem Alfa Laval AlfaVap-Plattenverdampfer. Dieser kosteneffiziente Steigstromverdampfer konzentriert Prozessflüssigkeiten, die gelöste Feststoffe enthalten, und bewältigt dabei problemlos höhere Konzentrationen und Viskositäten als Röhrenverdampfer. 

Installieren Sie den AlfaVap Steigstromverdampfer als komplette Eindampfanlage oder als kosteneffiziente Booster-Einheit, um die vorhandene Verdampferkapazität unter Verwendung der vorhandenen Strukturen und Steuerungen zu erhöhen. Seine geringe Höhe erleichtert die Installation auf einer Ebene mit wenigen oder ganz ohne Pumpen. Dies senkt die Installationskosten. 

Typische Anwendungen für einen Steigstromverdampfer sind Zuckerraffinerien, Süßungsmittel, tierische und pflanzliche Proteine, Bioethanol und Abwassersaufgaben wie z.B. Zero Liquid Discharge.

Reduzieren Sie die Komplexität Ihrer technischen Anforderungen mit dem Fachwissen von Alfa Laval, unserer weltweiten Entwicklung und Unterstützung von Prozessanwendungen - und mit unserem umfassenden Angebot für die Verdampfung in einem breiten Spektrum von Anwendungen und Kapazitäten. Unser Anlagendesign umfasst neben den Plattenverdampfern auch die Abscheidebehälter, Pumpen, Rohrleitungen, Brüdenleitungen, Instrumentierung, Ventiltechnik und Engineering. 

AlfaVap fügt sich passgenau in unsere bestehende Thunfischmehlanlage ein und konzentriert das Leimwasser von 12% auf 40%. Ein herkömmlicher Fallfilmverdampfer hätte ein ganz neues Gebäude erfordert.“ – Herr Cobas, Managing Director, Conresa, Spanien 
Im Vergleich zu Rohrbündel-Wärmetauschern arbeiten die AlfaVap-Verdampfer effizienter. Die Verdampfung erfolgt aus wirtschaftlichen Gründen mit weniger Dampf. Wir konnten damit unsere Energiekosten um 10 % senken, während die effektive Leistung des Unternehmens gestiegen ist.“ – Peter Simpson, Technical Manager, Chelsea Sugar Company Ltd., Neuseeland 

Unser komplettes Verdampfer-Portfolio anzeigen

.

Produkte

.

Services

Services für Ernährungssysteme

Mit den Alfa Laval Food System Services helfen wir Ihnen, die Gesamtleistung Ihrer Anlagen zu verbessern, indem wir die Prozessleistung maximieren. Dies ermöglicht Ihnen: 

  • Ihre Abläufe kontinuierlich zu verbessern und damit Wettbewerbsvorteile zu erzielen,
  • den Fokus auf die Betriebszeit, Optimierung und Verfügbarkeit zu richten,
  • den Return on Investment (ROI) über den gesamten Lebenszyklus Ihrer Lebensmittelsysteme zu optimieren.

Mehr zu unserem Serviceangebot

process_men_ipad_joulestool.png

.

Anwendungen

Profitieren Sie von der einzigartigen Plattengeometrie des Alfa Laval AlfaVap-Steigfilm-Plattenverdampfungssystems. Die einzigartige semi-verschweißte Platte mit dicken Dichtungen bewährt sich seit ihrer Markteinführung in den 1990er Jahren. Sie ist das Ergebnis einer engen Zusammenarbeit mit Zuckerherstellern, um die Wärmeübertragungseffizienz beim Aufkonzentrieren hochviskoser, zu Ablagerungen neigender Prozessflüssigkeiten zu verbessern. 

Lebensmittel, Molkerei und Getränke 

  •    Fruchtsäfte und Pürees 
  •    Zucker, Sirupe (Mais), Honig und Süßwaren 
  •    Ethanolschlempe 
  •    Fleisch- und Gemüsebrühen 
  •    Gelatine und Kollagenpeptide 
  •    Fermentationsprodukte 
  •    Kaffee und Tee  
  •    Pflanzliches Eiweiß 
  •    Milch und Molke 
  •    Milchfreie Pflanzendrinks (Hafer, Nuss usw.) 
  •    Entalkoholisierung von Bier
  •    Kräuterextrakte 

Stärke und Süßstoffe

  •    Zucker (Rüben, Zuckerrohr, Kartoffeln usw.) 
  •    Glukose, Dextrose, Fruktose, Maltose 

Proteine 

  •    Gelatine 
  •    Leimwasser 
  •    Fleisch- und Fischbrühen  
  •    Aufschlämmungen von Insektenproteinen 
  •    Pflanzliche Proteine  

Chemikalien und Abwasser 

  •    Ätzmittel (NaOH, KOH, LiOH) 
  •    Zero Liquid Discharge (ZLD) 
  •    Anorganische Salze 
  •    Biokraftstoffe

Biowissenschaften / industrielle Fermentation 

  •    Fermentationsbrühen 
  •    Lysin 
  •    Milchsäuren 
  •    Zitronensäuren 
  •    Aminosäuren 
  •    Hefeextrakt




Pilotierung und Vermietung von Verdampfungssystemen

Testen Sie unsere Systeme vor dem Kauf. Nutzen Sie das Fachwissen sowie die Empfehlungen der Alfa Laval Ingenieure für die optimale Konfiguration Ihres Verdampfungssystems, einschließlich:

  • Detaillierte Wasseranalyse und -beschreibung  
  • Modellierung der Prozess- und Wasserchemie  
  • Labor- und/oder Pilotversuche für Anwendungen mit mittlerem bis hohem Risiko
  • Detaillierte Bewertung der Materialverträglichkeit  
  • Analyse von Proben
  • Pilottests  

Besuchen Sie das Alfa Laval Materials Technology & Chemistry Lab and Test Centre in Lund, Schweden, das Alfa Laval Innovation and Test Centre in Nakskov, Dänemark, oder mieten Sie eines unserer Pilot-Verdampfungssysteme, um Versuche vor Ort in Ihrem Werk durchzuführen. 


Vorgefertigtes System

Eine vollständige AlfaVap/AlfaFlash-Eindampfanlage umfasst Plattenverdampfer, Vorwärmer, Zyklonabscheider, thermische und/oder mechanische Brüdenverdichter, Pumpen, Instrumente, Ventile, Rohr- und Brüdenleitungen sowie eine Steuerung und Automatisierung mit vorort-Bedienung. Das System kann im Alfa Laval Werk vormontiert werden, so dass sich die Installationsdauer vor Ort auf ein bis drei Wochen reduziert. 

So funktioniert der AlfaVap-Steigfilmverdampfer

Der Alfa Laval AlfaVap ist ein aufsteigender Dünnschicht-Plattenverdampfer. Das Produkt fließt die Heizkanäle entlang und verdunstet. Dabei wird ein Teil seines Wassergehalts freigesetzt. Die Kontaktzeit des Produkts mit der Heizfläche ist aufgrund der hohen Turbulenz und Flüssigkeitsgeschwindigkeit sehr kurz. Das Dampf-/Flüssigkeitsgemisch verlässt die Plattenwärmetauscher und tritt in einen Separator ein, der die Dampfphase abtrennt und sie zum oberen Auslass leitet. Die flüssige Phase sammelt sich am Boden des Separators und wird durch einen Auslass zur Weiterverarbeitung im nächsten Effekt oder zur endgültigen Entnahmestelle geleitet.

 

 

Im Vergleich zu einem herkömmlichen Rohrbündel-Verdampfungssystem erfordern das AlfaFlash- und das AlfaVap-System eine wesentlich geringere Installationshöhe und die Systeme lassen sich ohne komplexe Arbeiten vor Ort installieren.

Alfavap-vs-falling-film-ratio-illustration_640x360.png

Überdurchschnittlicher Wärmeübergangskoeffizient des Plattenverdampfers

Illis evaporator_Diagram heat transfer.png

 

Die Alfa Laval Verdampfungslösungen bieten einen deutlich höheren Wärmewirkungsgrad als herkömmliche Rohrbündelverdampfer. Mit einer bis zu dreimal höheren Wärmeübertragungseffizienz im Vergleich zu anderen Technologien lassen sich erhebliche Einsparungen erzielen, insbesondere bei höheren Konzentrationen.  


Wärmequellen für Verdampfungssysteme

Konfigurationsoptionen

Alfa Laval Verdampfungssysteme können Wärme aus verschiedenen Quellen nutzen, etwa aus mechanischer und thermischer Brüdenkompression sowie die Abwärme aus Trocknern.

Multi-Effekt-System 

 

CONRESA copy_new.jpg

  • Spart Energie durch Wiederverwendung von Dampf 
  • Einfach und flexibel

Mechanische Brüdenverdichtung, MVR 

  • Hohe Investition 
  • Geringer (oder kein) Dampfverbrauch 
  • Arbeitet mit Strom 

Thermische Brüdenverdichtung, TVR 

  • Niedrige Kosten bei reduziertem Dampfverbrauch 
  • Bedienerfreundlich, keine beweglichen Teile

Abwärme von Trocknern 

 

  • Niedrige Energiekosten 
  • Relativ hohe Investition 

Das könnte Sie auch interessieren…

Verdampferlösungen 3D/VR

Sehen Sie sich unsere Verdampfungssysteme in einer 360-Grad-Darstellung aus der Nähe an. Klicken Sie auf eines der Module und sehen Sie sich die 3D/VR-Modelle von Verdampfungssystemen an.

AlfaFlash Decanter 640x360

Entdecken Sie unser Verdampfer-Angebot

Alfa Laval bietet eine breite Palette von Verdampfungssystemen an Plattenverdampfern und Steigfilmverdampfern an - von bis hin zu Röhrenverdampfern und Fallfilmverdampfern. Finden Sie heraus, welche Lösung sich für Ihre Verdampfungsanforderungen eignet.

water steam drops 640x360