Alfa Laval - Ultrafiltrationssysteme für die Verarbeitung von Tierblut

Ultrafiltrationssysteme für die Verarbeitung von Tierblut

Die Alfa Laval Pro-UF Plasma-Systeme sind Querstrom-Ultrafiltrations (UF)-Membraneinheiten in hygienischem Design. Sie sind speziell auf die Konzentration und Reinigung von tierischem Blutplasma abgestimmt. Das wassersparende Alfa Laval GreenClean-Reinigungsverfahren gewährleistet zusammen mit dem gesenkten Energieverbrauch minimale Betriebskosten.

Alfa Laval membrane filtration systems for animal blood concentration

Neue Generation von Standard-Membranfiltrationssystemen für nachhaltige Blutplasmakonzentration

  • Alfa Laval GreenClean-Technologie reduziert den CIP-Wasserverbrauch und sorgt für eine optimale Produkt- und CIP-Verdrängung
  • Hohe Flexibilität bei den Produktionsparametern und Verfügbarkeit optionaler Ausrüstung
  • Mögliche Direkteinspeisung des einströmenden Plasmas von HSS kann zusätzlichen Zufuhrtank einsparen
  • Bis zu 92% Proteinreinheit ohne Verwendung von Diafiltrationswasser
  • Alle Hauptkomponenten von Alfa Laval hergestellt – einschließlich der einzigartigen Hochleistungs-Spiralmembranen

Mit mehr als 2500 Installationen rund um den Globus hat Alfa Laval in vielen Unternehmen mit Membrantechnologie Standards gesetzt. Ganz gleich, ob Sie von einem energieintensiven, traditionellen Verfahren wechseln oder Ihr bestehendes Ultrafiltrationssystem optimieren möchten – unser Branchen-Know-how und unser umfassendes globales Vertriebs- und Servicenetz helfen Ihnen, die perfekte Lösung für Ihre spezifischen Geschäftsanforderungen zu finden. 

.
.
Meat & sausages 5400x3600

Anwendung

  • Ideal für die Behandlung von hygienisch gesammeltem Tierblutplasma von Rindern und Schweinen. 
  • Wertvolle Proteine werden beim Durchlaufen mehrerer verbundener Membranstufen stufenweise konzentriert. 
  • Wenn Mineralien mit dem Wasser durch die Membran gelangen, verbessert sich die Reinheit des Proteins. 
Proteinpulvere 4994x3111
.
.

Ein breites Spektrum an Alfa Laval Ultrafiltrationsmembranen: 

 

UF-pHt™-Membranen 

UF-pHt branded feature logo.pngBreite pH-Toleranz trifft auf hohe Temperaturbeständigkeit

Diese aus einem speziellen Polypropylenpapier hergestellten Membranen lassen sich über einen breiten pH-Bereich sowie bei hohen Temperaturen einsetzen. Dies trägt sowohl zu einer höheren Prozessflexibilität als auch zu einer besseren Hygiene des Membranfiltrationssystems bei. 

UF-Spiralmembranen

Unsere UF-Spiralmembranen basieren auf einer einzigartigen Konstruktion aus Polypropylen- oder Polyester-Trägermaterial in einem hygienischen, vollflächigen Design, das optimale Reinigungsbedingungen bietet. 

So funktioniert es.

.
Process sheet AlfaBlood installation

Wie funktionieren die Pro-UF-Plasmasysteme? 

Aufkonzentrieren und Reinigen 

Das frisch abgetrennte Blutplasma wird in einem kontinuierlichen Filtrationsprozess aufkonzentriert und gereinigt. Dabei hält die Membran die wertvollen Proteine zurück und konzentriert sie beim Durchlaufen mehrerer verbundener Membranstufen inkrementell auf (Retentat). 

Die Mineralien passieren die Membran mit dem Wasser (Permeat), was die Reinheit der Proteine verbessert. 

Optionen

Die Alfa Laval Pro-UF Plasmasysteme sind mit den folgenden optionalen Ausrüstungen erhältlich: 

  • Refraktometer (K-Patente) zur Brix-Kontrolle des konzentrierten Plasmas 
  • Wärmetauscher an der Zufuhrleitung zum Vorwärmen des einströmenden Plasmas 
  • Retentatkühler zur Kühlung des konzentrierten Plasmas 
  • Wärmetauscher in der Retentat-CIP-Leitung zur Erwärmung der CIP-Lösung 
  • Dampfeinspritzung in den Tank zur Erwärmung der CIP-Lösung 
  • Wärmerückgewinnung aus dem Retentat und Permeat zur Erwärmung des einströmenden Plasmas 
  • CIP-Dosiersystem für automatische CIP-Sequenz mit bis zu 5 Reinigungs- und Desinfektionsmitteln 
  • Externes CIP-Ventilsystem zur Reinigung der Permeat-, Retentat- und Zulaufauslassleitungen 
  • Die MCC-Schalttafel und Frequenzumrichter werden als Einzelgeräte zur Installation im MCC-Raum geliefert. 

Mehr als 50 Jahre Erfahrung

Membranfiltration ist ein Musterbeispiel für CleanTechProfitieren Sie von unserem profunden Fachwissen: Die Alfa Laval Erfahrung mit Membranfiltrationssystemen reicht bis in die Entstehungszeit der Technologie zurück. 

Sehen Sie die Vorteile unserer gesammelten Erfahrung

.
.

Wie können wir Ihnen helfen?

Lassen Sie uns diskutieren, wie wir Ihnen dabei helfen können, Produkte von höchster Qualität zu erzielen, die den zahlreichen strengen Anforderungen sowohl von Verbrauchern als auch Behörden entsprechen.

Verpassen Sie keine Neuigkeiten
Mit Absenden des Formulars stimmen Sie zu, dass Ihre eingereichten Daten in Übereinstimmung mit den Datenschutzrichtlinien von Alfa Laval gespeichert und verarbeitet werden, damit Alfa Laval auf Ihre Anfrage antworten kann.
.