Alfa Laval - AL-mem

AL-mem

Das standardmäßige ALMEM-UF ist ein automatisches, kontinuierliches Membranfiltrationssystem, das in der Lebensmittel-, Pharma- und Biotech-Industrie weit verbreitet ist. Es verwendet Cross-Flow-Ultrafiltration, um Produkte effektiv zu konzentrieren, und stützt sich auf mehr als 50 Jahre Erfahrung in der Membrantechnologie. Das benutzerfreundliche Design unterstützt eine Reihe spezifischer Konzentrationsanforderungen, um Ihren speziellen Anforderungen mit minimalem Füllvolumen gerecht zu werden.

ALMEM UF 640x360

Ein bewährtes Membranfiltersystem für eine effektive Produktkonzentration und -reinigung

  • Kostengünstiges, betriebsfertiges und standardisiertes Design mit vormontierten Komponenten und vorgefertigten Rohrleitungen
  • Kontinuierliche Produktkonzentration dank flexibler und automatischer Steuerung
  • Zuverlässiger, benutzerfreundlicher Betrieb - SPS zur Steuerung und Überwachung von Systemen und Prozessen, einschließlich CIP-Verfahren
  • Effizienter Betrieb - Hauptkomponenten wie Spiralmembranen, Pumpen, Ventile und Ersatzteile werden von Alfa Laval hergestellt
  • Hygienisches Design - alle Rohrleitungen und Geräte, die mit dem Produkt oder Reinigungsflüssigkeiten in Kontakt kommen, sind aus AISI 316L Edelstahl

Mit mehr als 2500 Installationen auf der ganzen Welt hat Alfa Laval vielen Unternehmen bei der Membrantechnologie geholfen. Unabhängig davon, ob Sie von einer energiereichen, traditionellen Methode wechseln oder Ihr bestehendes Ultrafiltrationssystem optimieren möchten, unser Branchen-Know-how und unser umfassendes globales Vertriebs- und Servicenetzwerk helfen Ihnen, die perfekte Lösung für Ihre spezifischen Geschäftsanforderungen zu finden.

.
.
Blood processing 640x360

Anwendungen

  • Aufkonzentrierung von Proteinen, Gummi und weiterer Zufuhr vor dem weiteren Eindampfen.
  • Verarbeitung von tierischem Blutplasma, Gelatine, Eiweiß, Pektin und Carrageen.
  • Gewinnung, Reinigung und / oder Konzentration von Enzymen, Hefeextrakt und Aminosäuren.
  • Herstellung von natürlichen Farben und zur Rückgewinnung von Eiweiß aus Abfallströmen.
Gelatine extraction 640x360
.
.

Ein breites Spektrum an Alfa Laval Ultrafiltrationsmembranen: 

 

UF-pHt™-Membranen 

UF-pHt branded feature logo.pngBreite pH-Toleranz trifft auf hohe Temperaturbeständigkeit

Diese aus einem speziellen Polypropylenpapier hergestellten Membranen lassen sich über einen breiten pH-Bereich sowie bei hohen Temperaturen einsetzen. Dies trägt sowohl zu einer höheren Prozessflexibilität als auch zu einer besseren Hygiene des Membranfiltrationssystems bei. 

UF-Spiralmembranen

Unsere UF-Spiralmembranen basieren auf einer einzigartigen Konstruktion aus Polypropylen- oder Polyester-Trägermaterial in einem hygienischen, vollflächigen Design, das optimale Reinigungsbedingungen bietet. 

Da alle Membranen im ALMEM-UF-System von Alfa Laval hergestellt werden, können Sie sich problemlos an uns wenden, um Ersatzmembranen und Serviceleistungen zu erhalten.

So funktioniert es.

Overview of system layout UF

Wie funktioniert das Ultrafiltrationssystem?

Membrankreisläufe

Während der Ultrafiltrationsverfahren (UF), reduzieren Spiralmembranen das Volumen einer Flüssigkeit, indem sie Wasser und andere niedermolekulare Substanzen entfernen. Das Produkt wird über das Niveauregelventil in das Speisetanksystem eingeführt und zu einer Reihe von Membranfiltrationsstufen gepumpt, die in Reihe geschaltet sind (Kreisläufe). Jeder Ultrafiltrationskreislauf besteht aus einer Anzahl von Gehäusen, die Alfa Laval Spiralmembranen enthalten. Durch die Membranen gelangen Salze und Wasser in den Permeatstrom (Abweisung von Proteinen, Gummi usw.). Die Konzentration des Zufuhrprodukts nimmt zu, wenn es die Kreislauffolge durchläuft.   

Die tatsächliche Prozesstemperatur hängt von dem zu behandelnden Zufuhrprodukt ab. Typische Temperaturen liegen im Bereich von 5° bis 90°C (41° bis 194°F).

Pumpe und Kühlsystem

Jeder Kreislauf verfügt über ein Umwälzpumpensystem, um die Membranen mit dem geeigneten Cross-flow zu versorgen, um Ablagerungen zu minimieren, wobei die Gesamtkapazität des Systems berücksichtigt wird. Die Einheit enthält auch ein Kühlsystem, um die von den Pumpen erzeugte Wärme abzuführen. Die Frequenztreiber an Pumpen halten den Energieverbrauch niedrig.

Tanksystem

Das aus den Kreisläufen gesammelte Permeat gelangt in das Permeattanksystem, wo es stromaufwärts oder stromabwärts zum Recycling oder zur Entsorgung über ein Abflusssystem abgeleitet wird.

Durchflussmengenregelung

Die Retentatflussrate wird normalerweise durch ein Flussverhältnissystem (VCF-Wert) oder durch ein optionales Refraktometer / Dichte-Inline-Instrument gesteuert, um die gewünschte Produktkonzentration oder Volumenreduzierung zu erhalten.

Steuerungssystem

Das ALMEM-UF-System ist vollautomatisch. Das benutzerfreundliche MemProC®-Steuerungssystem gewährleistet einen sicheren und zuverlässigen Betrieb und verfügt über separate Modi, in denen Sie verschiedene Produktions-, Reinigungs-, Desinfektions- und Wasserumwälzungsvorgänge mit allen erforderlichen Teilsequenzen auswählen können.

Produktverschiebung und CIP

Nach Abschluss eines Zyklus wird das Produkt durch Wasser ersetzt, um eine maximale Produktrückgewinnung zu gewährleisten. Der Verdrängungssequenz folgt eine Wasserspülung, um Produktreste auf der Membranoberfläche zu entfernen. Schließlich werden mit einer CIP-Sequenz die Membranen und die Kreisläufe gereinigt.

Optionen

Das Alfa Laval ALMEM-UF-System kann mit folgenden Sonderausstattungen geliefert werden:

  • Eine spezielle Heiz- / Kühlstrecke für die Zufuhrlösung und zur Rückgewinnung der Wärme aus den austretenden Strömen (siehe Abbildung)
  • Inline-Refraktometer vom Typ K-Patent zur Kontrolle der Produktkonzentration im Endkreislauf
  • Loop-Plug-Flow-System zur Reduzierung des Spülwasserbedarfs in der CIP-Sequenz
  • Heizstrecke für CIP-Lösung
  • Externes CIP-Ventilsystem mit drei Umlenkventilen zur Reinigung von externen Zufuhr-, Retentat- und Permeatleitungen
Heating cooling section for AL mem UF
Alfa Laval spiral membrane for reverse osmosis filtratio

Mehr als 50 Jahre Erfahrung

Membranfiltration ist ein Musterbeispiel für CleanTechProfitieren Sie von unserem profunden Fachwissen: Die Alfa Laval Erfahrung mit Membranfiltrationssystemen reicht bis in die Entstehungszeit der Technologie zurück. 

Sehen Sie die Vorteile unserer gesammelten Erfahrung

.

Wie können wir Ihnen helfen?

Lassen Sie uns diskutieren, wie wir Ihnen dabei helfen können, Produkte von höchster Qualität zu erzielen, die den zahlreichen strengen Anforderungen sowohl von Verbrauchern als auch Behörden entsprechen.

.
Verpassen Sie keine Neuigkeiten
Mit Absenden des Formulars stimmen Sie zu, dass Ihre eingereichten Daten in Übereinstimmung mit den Datenschutzrichtlinien von Alfa Laval gespeichert und verarbeitet werden, damit Alfa Laval auf Ihre Anfrage antworten kann.
.