Alfa Laval - Spiralmembranen

Spiralmembranen

Hygienespiralmembranen für Umkehrosmose (RO), Nanofiltration (NF), Ultrafiltration (UF) und Mikrofiltration (MF) zur effizienten Rückgewinnung, Reinigung, Fraktionierung oder Konzentrierung von Produkten in Branchen wie Lebensmittel, Getränke, Molkerei, Biotechnologie / biobasierte Chemikalien und Pharma und zur Wasserrückgewinnung. Verschiedene Kombinationen aus Membran, Durchmesser, Länge und Abstandhalter gewährleisten die Kompatibilität mit allen Cross-flow-Membranfiltrationsverfahren.

uf spirals left side 640x360

Fein abgestimmte Membranfiltration unter den bestmöglichen Strömungsbedingungen für effiziente Trennung, überlegenes Flussmittel und lange Lebensdauer

  • Geringe Anfangsinvestition und geringe Wiederbeschaffungskosten dank langlebigem Design
  • Kostengünstig – geringer Energieverbrauch (im Vergleich zu Keramikmembranen) und kompaktes Design bei minimalem Platzbedarf
  • Effizient - Kein Ersetzen / Entsorgen der Patronen oder Verbrauchsmaterialien, die bei der herkömmlichen Dead-End-Filtration verwendet werden
  • Hervorragende chemische und thermische Stabilität bei hoher pH- und Temperaturbeständigkeit
  • Erhältlich als flaches Blatt (zum Sieben oder für Laborarbeiten) und als Spirale (für größere Anwendungen), damit Sie problemlos skalieren können
Alfa Laval beschäftigt sich seit mehr als 50 Jahren mit Membranfiltration. Das Wissen und die Erfahrung mit dieser Technologie bilden heute eine solide Grundlage für die Entwicklung effizienter Spiralmembranen. Unsere Spiralmembranen decken ein breites Spektrum an Porengrößen für unterschiedliche Trenneigenschaften ab. Sie basieren auf einer einzigartigen Konstruktion aus Polypropylen- oder Polyesterträgermaterial in einem hygienischen, vollständigen Design, das optimale Reinigungsbedingungen bietet. Alle Materialien entsprechen den FDA-Bestimmungen für sanitäre Anwendungen. Die Spiralmembranen sind mit verschiedenen Membrantypen und in verschiedenen Kombinationen von Länge, Durchmesser und Zufuhrabstandshalter erhältlich, um eine optimale Leistung für Ihre Anwendung zu gewährleisten.

Unsere Spiralmembranmaterialien erfüllen alle wichtigen Vorschriften 

Alle Membranmaterialien, die sowohl für spiralgewickelte als auch für flachgewickelte Konfigurationen verwendet werden, entsprechen der EU-Verordnung (EG) 1935/2004, der EU-Verordnung 10/2011, der EU-Verordnung (EG) 2023/2006 und den FDA-Vorschriften (CFR) Titel 21 und sind für den Einsatz in Lebensmittel- und pharmazeutischen Verarbeitungsanwendungen geeignet. Die Konformität erstreckt sich auch auf die zugehörigen Ausrüstungen und Armaturen, einschließlich Elementen wie Platten- und Rahmeneinheiten, Elementgehäusen und Pumpen.

Alfa Laval spiral membrane for ultrafiltration
.

Wie es funktioniert - Spiralmembrantechnologie

Die Basistechnologie hinter der Membranfiltration beinhaltet die Verwendung einer semipermeablen Membran, um eine Flüssigkeit in zwei verschiedene Ströme zu trennen.

Wenn diese Flüssigkeit über die Oberfläche der Membran gepumpt wird, entsteht ein positiver Transmembrandruck, durch den alle Komponenten passieren können, die kleiner als die Porosität der Membran sind, und das Permeat bilden.

Komponenten, die größer als die Porengröße sind, können einfach nicht passieren und bleiben im sogenannten Retentat zurück. Die Oberfläche der Membran wird durch die Kraft des sich parallel zur Membranoberfläche bewegenden Flüssigkeitsstroms frei von Verstopfungen gehalten.


Effiziente Spiralmembranfiltration

Eine Spiralmembran besteht aus einer Reihe von Membranumschlägen mit 2 Membranfolien, die durch ein Permeat-Abstandsgitter voneinander getrennt sind und jeweils auf ein zentrales Permeatsammelrohr geklebt sind.

Spiral-membranes-HIW-320.jpg

Zwischen jedem Paar von Umschlägen befindet sich ein Abstandhalter, der den Zuführungskanal bildet, so dass die Zufuhr über die Länge der Spiralmembran fließen kann, während das durch die Membran in den Membranumschlag gelangende Permeat spiralförmig zum Permeatsammelrohr fließt.

Rot = Zufuhr / Retentat.

Gelb = Permeat.

Kostengünstig - im Vergleich zu einer Keramikmembran

Einer der Hauptvorteile der Wahl einer Spiralmembran besteht darin, dass sie im Vergleich zu einer Keramikmembran eine wirtschaftliche Lösung darstellt. Es hat sowohl niedrige Kapital- als auch Betriebskosten und gleichzeitig ist die Spiralmembran ideal für Anwendungen mit hohem Durchfluss.

Alfa Laval spiral membrane for reverse osmosis filtratio
.
.

Wie können wir Ihnen helfen?

Diese Informationen werden in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzerklärung gespeichert und verarbeitet.

.