Ihr Ziel ist ein Maximum an Profitabilität? Wir helfen Ihnen, Ihre Energieeffizienz zu verbesseren, Kosten und Emissionen zu reduzieren, Platzkapazitäten intelligent zu nutzen und den Ertrag zu optimieren. Alfa Laval bietet Ihnen ein umfassendes Portfolio an Wärmeübertragern für sämtliche Raffinerieprozesse. Mit unseren bewährten Technologien sind Sie allen täglichen Herausforderungen gewachsen.

Prozessoptimierung in Rohölraffinerien

Alfa Laval verfügt über eine breite Palette von Wärmetauschern, die alles abdecken - von speziell entwickelten Alfa Laval OLMI Rohrbündelwärmetauschern und Luftkühlern, die hohe Temperaturen und Drücke abdecken, bis hin zu hocheffizienten Kompaktwärmetauschern wie Alfa Laval Packinox, Compabloc und Spiralwärmetauschern.

Zuverlässigkeit und Betriebszeit der Raffinerie

Der Einsatz bewährter Wärmetauschertechnologien, die weniger Wartung und Reparatur erfordern und - wenn sie dies tun - wartungsfreundlich sind und dadurch Ausfallzeiten minimieren, ist der Schlüssel zur Maximierung der Zuverlässigkeit und Betriebszeit der Raffinerie. Seit den 1980er Jahren beliefert Alfa Laval den Raffineriemarkt mit unserem breiten Sortiment an Wärmetauschern. Heute sind mehrere tausend Alfa Laval Wärmetauscher installiert und in Raffinerien auf der ganzen Welt im Einsatz .

Alfa Laval Compabloc und Spiralwärmetauscher helfen, Verschmutzungstendenzen bei Aufgaben wie Rohvorwärmung, Crackerschlamm, viskosen Rückständen und Entsalzungsschlämmen zu mildern. Darüber hinaus helfen unsere Wärmetauscher, Korrosionsprobleme und Ermüdungs-/Vibrationsprobleme zu vermeiden, die häufig zum Ausfall herkömmlicher Rohrbündelwärmetauscher führen.

Für die Wartung von Alfa Laval Hochleistungswärmetauschern sind minimale Ausfallzeiten erforderlich, da weniger Einheiten für eine bestimmte Dienstleistung erforderlich sind und der Wärmeübertragungsbereich leicht zugänglich und leicht zu reinigen ist.

Für absolute Sicherheit gibt es das Alfa Laval Performance Agreement, bei dem unsere Servicetechniker sicherstellen, dass Ihre Alfa Laval Wärmetauscher immer die höchste Leistung erbringen.

Energieeffizienz und CO2-Reduktion

In vielen Regionen machen die Energiekosten bis zu 50% der gesamten Betriebskosten aus. Selbst in Regionen mit niedrigen Energiekosten steht die Maximierung der Energieeffizienz ganz oben auf der Agenda, um die Emissionen und den ökologischen Fußabdruck der Raffinerie zu reduzieren.

Mit hocheffizienten Alfa Laval Wärmetauschern, wie unseren Packinox-, Compabloc- und Spiralwärmetauschern, können Sie die Energieeffizienz bei minimalen Investitionen und minimalem Platzbedarf maximieren. Prozesse, die vom Einsatz unserer energieeffizienten Technologien profitieren, sind unter anderem Rohdestillation, Rückstandsveredelung und katalytische Reformierung. Hier amortisiert sich die Investition in unsere Wärmetauscher in der Regel in weniger als einem Jahr.

Zunehmend werden unsere Wärmetauscher auch zur Abwärmenutzung aus minderwertigen Energiequellen eingesetzt. Und für jedes zurückgewonnene MW Energie kann eine Reduktion von bis zu 4.000 Tonnen CO2-Emissionen pro Jahr realisiert werden.

Lösungen für hohe Drücke und Temperaturen

In Raffinerie-Wasserstoffbehandlungsprozessen wie in Hydrocrackanlagen, Wasserstofferzeugungsanlagen oder Hydrobehandlern werden oft sehr hohe Drücke (über 100 bar) und hohe Temperaturen (über 400°C) beobachtet.

Für diese Prozesse bietet Alfa Laval OLMI Rohrbündelwärmetauscher mit speziellen Verschlüssen an, wie z.B. Gewindestopfen und Stableitbleche sowie Luftkühler.

Alfa Laval OLMI ist ein spezialisierter Hersteller von Mantelrohren und Luftkühlern aus Edelstahl und anderen Speziallegierungen für den Einsatz unter Hochdruck- und Hochtemperaturbedingungen.

Produktionssteigerung

Egal, ob Sie planen, die Kapazität einer bestehenden Prozesseinheit zu erhöhen oder eine neue zu Ihrer Raffinerie hinzuzufügen, der begrenzte Platz wird ein Problem sein.

Mit den hocheffizienten Wärmetauschern von Alfa Laval, wie z.B. unseren Packinox-, Compabloc- und Spiralwärmetauschern, können Sie bei minimalem Platzbedarf maximale Effizienz erreichen. Der Wärmeübertragungswirkungsgrad ist typischerweise drei- bis fünfmal höher als bei herkömmlichen Rohrbündelwärmetauschern. Das bedeutet, dass auch die Wärmeübertragungsfläche um das Drei- bis Fünffache reduziert wird. Darüber hinaus reduziert die inhärente Kompaktheit der Wärmetauscher den Platzbedarf weiter. Da bis zu 10 Rohrbündel in Serie durch einen einzigen Alfa Laval Wärmetauscher ersetzt werden können, können Sie die meisten Ihrer Projekte zur Leistungssteigerung mit unserer Technologie realisieren.

Investitionseinsparungen

Die Investitionen umfassen sowohl die Kosten für den Wärmetauscher selbst als auch die Installationskosten, die zusammen die gesamten Installationskosten darstellen. Wann immer zwei oder mehr Rohrbündelwärmetauscher durch einen einzigen hocheffizienten Wärmetauscher ersetzt werden, wird es immer vorteilhafter, in kompakte Alfa Laval Wärmetauscher zu investieren. Und wenn es um hochwertiges Material geht, wird die Gleichung noch interessanter, denn unsere kompakten Wärmetauscher sind aufgrund der minimalen Wärmeübertragungsfläche, die für eine bestimmte Dienstleistung benötigt wird, sehr wirtschaftlich.

Darüber hinaus bieten die kompakten Wärmetauscher von Alfa Laval unter Berücksichtigung der Installationskosten erhebliche Einsparungen im Vergleich zu herkömmlichen Wärmetauschern. Dies gilt insbesondere dann, wenn die Installation eine Konstruktion erfordert, bei der aus Kostengründen nur minimaler Bauraum und überflutetes Gewicht erforderlich sind.

Als Faustregel gilt, dass die Verwendung des 1,5- bis 2-fachen der Wärmetauscherkosten eine vernünftige Schätzung der gesamten Installationskosten eines Projekts für kompakte Wärmetauscher im Vergleich zu dem für traditionelle Wärmetauscher üblichen Faktor 3 darstellt.

Downloads

Upcoming Refinery events

Produkt-Videos und -Animationen

Informationen anfragen

Informationen anfragen für Rohölraffinerie

Thema