Alfa Laval - AHRI-Leistungszertifizierung

AHRI-Leistungszertifizierung weltweit

Im Zuge der Nachhaltigkeit ist der CO2 Fußabdruck eines Unternehmens ein immer wichtigeres Kriterium zur Bewertung von komplexen Anlagen geworden. Das exakte Zusammenspiel aller Komponenten ist im Laufe der Jahre ein entscheidender Faktor für den effizienten Betrieb geworden. Seit 2004 werden Alfa Laval Plattenwärmeübertrager der AQ Serie vom unabhängigen Air Conditioning, Heating and Refrigeration Institute AHRI zertifiziert. Diese leistungszertifizierten Apparate sind damit die sicherste Möglichkeit Ihre Anlagen punktgenau und zuverlässig steuern und regeln zu können.

AHRI 640x360.jpg

Wie genau lassen sich Plattenwärmeübertrager im Voraus berechnen?

Sehr genau, allerdings war das lange Zeit überhaupt nicht notwendig, denn bei 3 K LMTD (logarithmische Temperatur Differenz) und mehr sind die üblichen Toleranzen vernachlässigbar klein.

In den letzten Jahren sind die Anforderungen an z.B. Wärmerückgewinnungsanlagen, Systemtrenner für Wärmepumpen oder Einrichtungen zur freien Kühlung extrem gewachsen. Die mittlere Temperaturannäherung ist auf 1 Kelvin und weniger geschrumpft. Eine solche Anlage wird heute punktgenau geregelt, der Stromverbrauch exakt bestimmt und in die Klimabilanz des Betreibers implementiet. Ein PWÜ mit den üblichen Toleranzen kann u. U. zu große Abweichungen haben und dazu führen, dass die Anlage nicht im optimalen Betriebspunkt läuft.

Eine Abweichung vom optimalen Betriebspunkt von mehr als 10 % zieht u.U. mehrere Tausend Euro jährliche Folgekosten durch erhöhten Pumpenstromverbrauch oder nicht erreichen der Wärmerückgewinnungsziele nach sich. Der CO2 Fußabdruck wächst deutlich.

Zertifizierung sorgt für Sicherheit bei der Leistung

Es gibt aber einen sicheren Weg, um von Anfang an auf der sicheren Seite zu sein: das AHRI-Leistungszertifikat.

Die Non-Profit-Organisation AHRI (Air-Conditioning, Heating, and Refrigeration Institute) ist die einzige unabhängige Institution, die die Leistung von Flüssig-Flüssig-Wärmeübertragern weltweit zertifiziert.

Das AHRI-Zertifizierungsprogramm bietet eine Überprüfung der thermischen Leistung von Plattenwärmeübertragern durch unabhängige Dritte sowie eine Bestätigung, dass die Leistung mit den Werten übereinstimmt, die der Hersteller angibt.

Es ist bereits seit langem üblich Kühltürme nach CTI, Lüftkühler nach Eurovent und Kaltwassererzeuger nach AHRI zu zertifizieren. Warum nicht auch Plattenwärmeübertrager?

Die Vorteile der Leistungszertifizierung

Eine breitere Einführung der AHRI-Leistungzertifizierung ist für alle Beteiligten sinnvoll:

 

  • Senkt den Energieverbrauch durch ein energieeffizienteres System und reduziert so die Betriebskosten über die gesamte Lebensdauer erheblich.
  • Sichert den vollen Investitionswert durch geringere Kosten für Feldtests und zusätzliche Leistungsspannen der Komponenten.
  • Ermöglicht faire Vergleiche der thermischen Leistung und des Preis-Leistungs-Verhältnisses, da die Berechnungen verifiziert sind.
  • Stellt sicher, dass sich die Ziele für Energieverbrauch und Klimatisierung durch eine angemessen dimensionierte Leistung der Wärmeübertrager erreichen lassen.
  • Bietet Sicherheit für alle, die sich auf die Systemleistung verlassen, wie Lieferanten, Berater, Subunternehmer und Endnutzer.
  • Legt den Fokus auf Energieeffizienz– das fördert Innovationen, da es Hersteller dazu motiviert, effizientere Produkte zu entwickeln.
  • Verhindert Täuschungen bei der thermischen Leistung und stärkt so das Vertrauen in die Branche.
  • Kostet nichts, der Aufwand liegt bei deutlich unter 1% des Wertes, ist also für den Endpreis unerheblich.

Alfa Laval hat sich dazu entschlossen, die AHRI-Zertifizierung aktiv zu fördern.

Denn aus jeder Perspektive ist die AHRI-Leistungszertifizierung besser für alle, die an Konstruktion, Produktion, Auswahl und Betrieb von Plattenwärmeübertragern beteiligt sind.

Wir sind davon überzeugt, dass die Leistungszertifizierung ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einem gesunden Plattenwärmeübertrager-Markt ist und die gesamte Branche davon profitieren wird.

Mehr Informationen über die AHRI-Zertifizierung finden Sie in unserem Editorial The case for thermal performance certification und besuchen Sie die offizielle AHRI Webseite.

 

AHRI-Zertifizierungsprogramme:

 

AHRI in Kurzform

 

Das Produktleistungs-Zertifizierungsprogramm des Air-Conditioning, Heating, and Refrigeration Institute (AHRI) ist ein freiwilliges Programm, das von AHRI verwaltet und geleitet wird und das sicherstellt, dass verschiedene Arten von Heizungs-, Lüftungs-, Klima-, Kälte- und Wassererwärmungsprodukten gemäß den veröffentlichten Angaben der Hersteller funktionieren.

 

Produkte, die durch das AHRI-Produktleistungszertifizierungsprogramm zertifiziert sind, werden auf Anweisung von AHRI kontinuierlich von einem unabhängigen, von AHRI beauftragten Drittlabor getestet, um die Fähigkeit des Produkts zu bestimmen, einer oder mehreren Produktbewertungsnormen oder Spezifikationen zu entsprechen.

Benötigen Sie BIM-Dateien oder Ausschreibungstexte?

Auf unserer Berater-Seite finden Sie viele Unterlagen, die für die tägliche Arbeit eins Planungsbüros sehr nutzbar sein können, wie zum Beispiel:

  • Ausschreibungstexte für alle Alfa Laval Plattenwärmetauscher
  • 3D-Zeichnungen
  • Dokumentation
  • BIM-Dateien (Building Information Modelling)

zur Planer-Tools-Seite

Kontaktformular

Wir möchten Sie bestmöglich unterstützen. Füllen Sie deshalb bitte alle Pflichtangaben aus, damit wir Ihnen schnellstmöglich auf direktem Weg antworten können.

Verpassen Sie keine Neuigkeiten
Mit Absenden des Formulars stimmen Sie zu, dass Ihre eingereichten Daten in Übereinstimmung mit den Datenschutzrichtlinien von Alfa Laval gespeichert und verarbeitet werden, damit Alfa Laval auf Ihre Anfrage antworten kann.