Systemtrenner für Kühltürme | Alfa Laval

Systemtrenner für Kühltürme

In einem durchschnittlichen Rechenzentrum sind die Kühlanlagen einer der größten Stromverbraucher. Das Ergebnis sind oft hohe Betriebskosten sowie erhebliche Umweltprobleme aufgrund des erhöhten CO2-Ausstoßes. Kühltürme, die häufig zur Wärmeabfuhr in Rechenzentren zum Einsatz kommen, können auch im Freikühlbetrieb verwendet werden, um die Kältemaschine zu umgehen und so zur Lösung dieser Probleme beizutragen.

Offene Kühltürme können jedoch auch eine Hauptquelle für Verschmutzungen in Kühlsystemen von Rechenzentren sein. Dies führt zu einer geringeren thermischen Effizienz, aufwändiger Wartung, hohem Reinigungsbedarf und häufigen Geräteausfällen. All dies bedeutet einen weiteren Anstieg der Betriebskosten.

Die Installation eines gedichteten Platten- und Rahmenwärmetauschers ist der intelligente Weg, um eine kostenfreie Kühlung zu ermöglichen und zugleich das Verschutzungsrisiko zu minimieren. Und das Beste daran: Es wirkt sich nicht auf die Kühlleistung Ihres Systems aus!

Erfahren Sie mehr! Kontaktieren Sie uns noch heute!

Kühlsystem mit Kältemaschine

hvac_data_center_cooling_cooling_tower_chiller.jpg

Kältemaschinen sind einer der größten Stromverbraucher innerhalb eines Rechenzentrums. Große Kompressoren laufen ständig, um Kältemittelgase als Teil des Kühlkreislaufs zu verdichten. Dies bedeutet hohe Betriebskosten und ist in Bezug auf die Umweltverträglichkeit bedenklich.

Kältemaschinen-Bypass mit Plattenwärmetauscher

hvac_data_center_cooling_cooling_tower_plate_heat_exchanger.jpg

Während längerer kalter Wetterperioden besteht die Möglichkeit einer kostenfreien Kühlung. Das bedeutet, die Kältemaschine kann abgeschaltet werden, was potenziell Tausende von Euro einsparen kann. Dies erfordert einen gedichteten Plattenwärmetauscher mit einer möglichst nahen Temperaturannäherung, um die Zeit, in der die Kältemaschine abgeschaltet werden kann, zu maximieren. Bei Verwendung eines offenen Kühlturms kann der Wärmetauscher auch die Rolle eines Systemtrenners übernehmen und so den Kondensator vor unerwünschten Ablagerungen und Kalkbildung schützen. Dies reduziert die Stromverbrauchseffektivität (PUE) um 7 %.

Verschmutzungsprobleme lösen

In den meisten Rechenzentren ist das Kühlsystem fast vollständig geschlossen. Die einzige Ausnahme ist oft ein offener Kühlturm, die einzige Schnittstelle des Systems mit der Atmosphäre. Dies ist eine wichtige Verschmutzungsquelle, die im Lauf der Zeit die Kosten für Wartung und Reparaturen sowie aufgrund von einer verminderten Leistung und sogar Anlagenstillständen erhöhen.

Alfa Laval hilft Ihnen, diese Herausforderungen zu umgehen - mit bewährten gedichteten Plattenwärmetauschern kombiniert mit unserer führenden Expertise im Umgang mit Verschmutzungen. Sehen Sie sich dieses Video mit unserer Expertin Olga an, um mehr zu erfahren.

Kühlturm ohne Wärmetauscher (offenes System)

hvac_data_center_cooling_cooling_tower_open_system.jpg

Die Ventilatoren in einem Kühlturm ziehen Luftpartikel an, die ihren Weg ins Kühlwasser und schließlich in die Kühlsystemausrüstung im Rechenzentrum finden. Die Ablagerungen setzen sich an Stellen mit geringem Durchfluss oder toten Stellen ab, was zu hohen Wartungskosten und dem Risiko eines ungeplanten Systemstillstands führt.

Diese so genannten "offenen" Kühlturmsysteme können auch die Ursache für erhöhte Werte von Kalziumkarbonat (CaCO3) und Chlorid (Cl)-Ionen sein. Da sich die unerwünschten Mineralien im Laufe der Zeit ansammeln, verursachen sie Ablagerungen und Korrosion, die die Wärmeübertragungseffizienz stark reduzieren und die Pumpkosten erhöhen.

Kühlturm mit Wärmetauscher (geschlossenes System)

hvac_data_center_cooling_cooling_tower_closed_system.jpg

Der Einsatz eines gedichteten Plattenwärmetauschers als "Systemtrenner" in Ihrem Kühlwasserkreislauf ermöglicht es Ihnen, das System zu "schließen". Das Wasser, das vom Kühlturm in die Anlage geleitet wird, ist auf diese Weise frei von Ablagerungen und hohen Mengen an CaCO3 und korrosiven Cl-Ionen. Dies ermöglicht deutliche Einsparungen, indem Wartungsausfallzeiten, Reinigungschemikalien und Pumpkosten reduziert werden.

Die gut durchdachten Wärmetauscher von Alfa Laval ermöglichen mit ihrer Gegenstromtechnik eine Temperaturannäherung von nur 1°C. Das bedeutet minimiale Auswirkungen auf die Gesamtkühlleistung.

Die Vorteile eines gedichteten Plattenwärmetauschers

  • Ermöglicht die Umgehung der Kältemaschine für eine kostenfreie Kühlung, wenn Außentemperatur und Klima es zulassen
  • Geringerer Wasserverbrauch und weniger Pumpkosten dank sauberer Rohre und minimiertem Spülungsbedarf
  • Geringere Wartungskosten für nachgeschaltete Kühleinrichtungen
  • Verbesserte Betriebszeit ohne ungeplante Abschaltungen aufgrund von Korrosionsproblemen
  • Einfache und leichte Reinigung des Wärmetauschers durch einen einzigen Bediener in nur wenigen Stunden
  • Leistung zertifiziert nach AHRI

 

gphe_ahri.jpg

Einsparungen in vielen Dimensionen

Die Installation eines Kühlturms mit einem gut konzipierten gedichteten Plattenwärmetauscher bietet zahlreiche Möglichkeiten zur Verbesserung der Kosteneffizienz und Nachhaltigkeit Ihres Rechenzentrums. Wenn Sie beispielsweise Ihre Stromverbrauchseffektivität (PUE) um 7 % reduzieren, verringern Sie auch die Kohlenstoffverbrauchseffektivität (CUE) Ihrer Einrichtung um denselben Prozentsatz. Richtig betrieben und gewartet, kann der Wärmetauscher zudem einen großen Einfluss auf Ihre Wassernutzungseffizienz (WUE) haben. Ein Wärmetauscher ermöglicht darüber hinaus Wärmerückgewinnung. Unter dem Strich bedeutet dies geringere Betriebskosten.


Kontaktieren Sie uns noch heute, um mehr zu erfahren

Planen Sie Ihr System für maximale Rentabilität

Um das Maximum aus Ihrem Kühlsystem herauszuholen, ist es wichtig, dass die Anlage auf Ihr Rechenzentrum und das örtliche Klima optimiert ist. Bei der Auslegung eines geschlossenen Kühlwasserkreislaufs geht es daher um weit mehr als die Installation eines x-beliebigen Plattenwärmetauschers. Wenn Sie Alfa Laval vom ersten Tag an in Ihre Planung einbeziehen, stellen wir gemeinsam mit Ihnen sicher, dass Sie eine genau auf Ihre Gegebenheiten zugeschnittene Lösung erhalten, deren Leistung durch das AHRI-Zertifizierungsprogramm garantiert ist. Damit gewährleisten Sie maximale thermische Effizienz bei minimalem Verschmutzungsrisiko und erzielen so größtmögliche Einsparungen.

Entdecken Sie mit Alfa Laval die Zukunft der Green IT

Alfa Laval liefert seit den ersten Tagen des Internets Lösungen für die Kühlung von Serverräumen. Heute bieten wir eine große Bandbreite von Lösungen für die Kühlung von Rechenzentren an, allesamt unterstützt von einem weltumspannenden Servicenetzwerk mit Experten, die Ihr Geschäft verstehen. Wenn Sie sich bei der Planung Ihres Rechenzentrumsprojekts für eine Zusammenarbeit mit uns entscheiden, helfen wir Ihnen, ein System zu entwerfen, das Ihnen maximale Kühleffizienz und Zuverlässigkeit garantiert.


Sehen Sie unsere Gesamtlösungen für Rechenzentren

Sie wollen mehr erfahren?

Möchten Sie herausfinden, wie wir die Kosteneffizienz und Nachhaltigkeit Ihres Rechenzentrums mit intelligenten Kühlturmlösungen auf Basis führender Plattenwärmeübertragungstechnologien steigern können? Kontaktieren Sie uns noch heute, und unsere Experten setzen sich gerne mit Ihnen in Verbindung!

Verpassen Sie keine Neuigkeiten
Mit Absenden des Formulars stimmen Sie zu, dass Ihre eingereichten Daten in Übereinstimmung mit den Datenschutzrichtlinien von Alfa Laval gespeichert und verarbeitet werden, damit Alfa Laval auf Ihre Anfrage antworten kann.