Alfa Laval - Bleaching systems

Bleaching systems

Das Entfernen von Pigmenten und anderen Verunreinigungen aus rohen Fetten und Ölen sichert das Aussehen, die Qualität und die Stabilität Ihrer raffinierten Ölprodukte. Setzen Sie in Ihrer Speiseöl-Raffinerie auf maßgeschneiderte Nass-, Trocken- oder zweistufige Bleichsysteme. Unsere Bleichprozesssysteme stehen für Zuverlässigkeit – ihnen liegt kontinuierliche Forschung und Entwicklung zugrunde. Erzielen Sie durch fortschrittliche Technologie und kundenspezifische Lösungen hohe Produktivität.

Bleaching systems

Verbessern Sie die Qualität, Stabilität und das Aussehen Ihrer Speiseöle mit unseren Bleichprozesssystemen

  • Breites Angebot an robusten, zuverlässigen Bleichsystemen für Ihre Speiseölprozesse
  • Hohe Ölqualität durch vollständige Bleichsysteme mit Kernkomponenten von Alfa Laval
  • Maximale Ölausbeute bei minimalem Betriebsmittelverbrauch
  • Einfache Bedienung und Wartung durch automatische Dosierung und Steuerung

Die Herausforderungen bei der Beseitigung toxischer Schadstoffe haben uns gezeigt, welche Vorteile es hat, mit Experten zu sprechen, die wirklich auf unserer Wellenlänge sind."  - Niels Jørgen Eriksen, Produktionsleiter von Fiskernes Fiskeindustri.
Sie haben uns nicht nur hocheffiziente Anlagen geliefert, sondern auch Vorschläge gemacht, wie wir das Beste daraus machen können." - Andrey Nepochatov, Leiter der Ölgewinnungsanlage von Prikolotnoye.

.

Anwendungen

Bio oil production 640x360

So funktioniert es.

.

So funktioniert die Bleiche in der Ölraffination

Moderne Ölbleichverfahren entfernen eine Vielzahl von Verunreinigungen, einschließlich verschiedener Pigmente. Um diese herauszuholen sind hochentwickelte Prozesse erforderlich, die verschiedene Bleichmittel kombinieren, um bestimmte Verunreinigungen zu binden. Diese werden anschließend mit den Bleichmitteln herausgefiltert. Eine effiziente Bleiche ermöglicht die Entfernung von Pigmenten darunter etwa:

  • Carotinoide und Chlorophyll
  • Oxidationsprodukte durch Zersetzung und unvollständige Entfernung
  • Verunreinigungen wie Seifen und Spurenmetalle
  • Spuren von Phosphatiden
  • polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe
  • andere Verunreinigungen

Um die kommerzielle Verwertbarkeit des Produkts zu gewährleisten, müssen diese Stoffe entfernt werden, da sie die Qualität und Stabilität des Endprodukts beeinträchtigen und die Leistung nachfolgender Prozesse beeinflussen können, wie z. B. Phosphatide für doppelt destilliertes Wasser (DDW).

Der Prozess der Ölbleiche

Typischerweise ist die Ölbleiche ein Prozess, der die Vermischung des Öls mit dem Bleichmittel und die anschließende Abtrennung durch Filter umfasst. Nach der Sättigung wechseln die Filter zur Regeneration, und frische Filter übernehmen die Filtrationsaufgabe. Gesättigte Filter enthalten Ton (ein Bleichmittel), der noch eine gewisse Bleichkraft besitzt. Die Technik, das Speiseöl durch einen gesättigten Filter zu leiten, bevor es mit frischem Ton vermischt wird, nennt man Vorfiltration. Durch sie ist es möglich, den Tonverbrauch zu reduzieren. Die Vorfiltration funktioniert jedoch nur bei trockenen Ölen; es ist daher nicht immer möglich, diese Option zu nutzen.

Zweistufiges Bleichen von Speisefetten und -ölen

Der Einsatz einer zweistufigen Bleichtechnik, z. B. das Mischen von Öl mit verschiedenen Mitteln unter verschiedenen Bedingungen (wie Temperatur und Feuchtigkeit), optimiert oft den Bleichprozess und ermöglicht die gründlichste Extraktion von Komponenten wie Chlorophyll. Die zweistufige Bleiche umfasst typischerweise zwei Filtrationsschritte, was das beste Ergebnis für empfindliche Öle mit geringster Farbe und/oder höchster Reinheit (wie Kokosnuss oder Traubenkern) gewährleistet. Um die Investitionskosten zu optimieren, kann die zweistufige Bleiche mit einer einstufigen Filtration genutzt werden, was etwa bei Verarbeitungsanlagen von Palm- oder Rapsöl zu erheblichen Einsparungen bei der Bleicherde führen kann.

Zu den allgemein verwendeten Bleichmitteln gehören:

  • natürliche Bleicherden, besonders nützlich bei der Behandlung von tierischen Fetten, auch wenn diese eine begrenzte farbreduzierende Wirkung haben,
  • säureaktivierte Bleicherden, die zur Entfernung aller Arten von Verunreinigungen eingesetzt werden,
  • Aktivkohle zur Entfernung von polyaromatischen Kohlenwasserstoffen sowie einer breiten Palette spezifischer Schadstoffe,
  • synthetisch amorphes Siliziumdioxid, das hauptsächlich in der Nassbleiche zum Einsatz kommt. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der selektiven Entfernung von Phosphatiden, Spurenmetallen und Seifen.
.

Kundenstimmen

Fiskernes Fiskeindustri A.m.b.a.

Nach einigen Voruntersuchungen und Tests unter der Leitung von Produktionsleiter Niels Jørgen Eriksen beauftragte Fiskernes Fiskeindustri A.m.b.a. in Skagen (Dänemark) Alfa Laval mit der Lieferung und Installation der Prozessausrüstung, die dafür erforderlich ist, dass in den Fischölprodukten des Unternehmens keine Spuren von giftigen Schadstoffen vorhanden sind.

Das Projekt von Alfa Laval hat unsere Anforderungen erfüllt, und wir sind mit den bisherigen Ergebnissen absolut zufrieden. Die Herausforderungen, die mit der Entfernung von toxischen Schadstoffen verbunden sind, haben uns die klaren Vorteile gezeigt, mit Experten zu sprechen, die wirklich auf unserer Wellenlänge sind."
  • Niels Jørgen Eriksen, Produktionsleiter von Fiskernes Fiskeindustri

Ölgewinnungsanlage Prikolotnoye

Für die Ölgewinnungsanlage Prikolotnoye in der ukrainischen Region Kharkov lieferte Alfa Laval ein Komplettpaket mit moderner Raffinerieausrüstung. Teil des Auftrags war eine Trockenbleichanlage mit einem Multi-Dosiersystem. Das flexible Design und die technische Erfahrung von Alfa Laval ermöglichten es dem Unternehmen, seine eigenen Ideen in das System einzubauen.

Alfa Laval hat wirklich zugehört, was wir wollen. Die Experten haben uns nicht nur eine hocheffiziente Anlage geliefert, sondern auch Vorschläge gemacht, wie wir das Beste aus ihr herausholen können. Und sie haben dafür gesorgt, dass unsere Vorstellungen von speziellen Misch- und Dosiervorgängen umgesetzt wurden. Das System funktioniert jetzt perfekt."

- Andrey Nepochatov, Leiter der Ölgewinnungsanlage Prikolotnoye

Verlangen Sie einfach mehr von Ihrem Bleichprozesssystem – und steigern Sie die Qualität und den Ertrag Ihres Speiseöls

Verlassen Sie sich für eine optimale Raffination von Palm-, Soja-, Raps-, Sonnenblumen-, Kokos-, Palmkern- und anderen Speiseölen auf die Bleichprozesssysteme von Alfa Laval. Mit dem richtigen Know-how ist das Engineering der optimalen Bleichlösung aus einer breiten Palette bewährter Komponenten und Anlagen einfach. Von Beschickungs- und Dosiersystemen bis hin zu Bleichreaktor und Filtration - die Bleichprozesssysteme von Alfa Laval bieten Ihnen die Flexibilität und Anpassungsfähigkeit, die Ihren Erfolg ausmachen. Kontinuierliche Forschung und Entwicklung stellen sicher, dass Sie die fortschrittlichsten Bleichsysteme auf dem Markt für sich arbeiten lassen können - von einfachen, manuell betriebenen Systemen mit lokalen Regelkreisen bis hin zu vollautomatischen Anlagen.

Laden Sie unsere Broschüre über flexible Bleichlösungen herunter oder kontaktieren Sie uns für weitere Informationen über Alfa Laval Bleichsysteme.

.
.

Kontaktieren Sie uns

Verpassen Sie keine Neuigkeiten
Mit Absenden des Formulars stimmen Sie zu, dass Ihre eingereichten Daten in Übereinstimmung mit den Datenschutzrichtlinien von Alfa Laval gespeichert und verarbeitet werden, damit Alfa Laval auf Ihre Anfrage antworten kann.
.

Die wichtigsten Verarbeitungsgeräte für Speiseöl, die in unseren Systemen zum Einsatz kommen

Webinar für die Speiseölindustrie

Unsere Experten zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Speiseöl-Raffinierungsprozesse optimieren sowie Verunreinigungen und flüchtige Bestandteile entfernen – für eine bessere Produktqualität, mehr Sicherheit und höhere Erträge.

Webinar 640x360