Concept Zero hero banner 1920x480

Concept Zero

Concept Zero − Die unsichtbare Revolution

Ein Wärmetauscher ist ein Wärmetauscher, richtig? Können Sie den Unterschied erkennen? Wir bei Alfa Laval haben uns verpflichtet, unseren Teil dazu beizutragen, eine kohlenstofffreie Zukunft zu ermöglichen. Mit der Verpflichtung, bis 2030 kohlenstoffneutral zu werden, wollen wir die Emissionen unserer Produkte von der Rohstoffgewinnung bis zum Ende des Lebenszyklus eliminieren. Das Concept Zero ist ein entscheidender Schritt auf diesem Weg und setzt neue Maßstäbe bei der Entwicklung eines wirklich kohlenstoffneutralen Plattenwärmetauschers, der keine irreführenden Systeme enthält.

Gemeinsam mit SSAB setzen wir dies in die Tat um. Im Vergleich zu unseren aktuellen Wärmetauschern sieht er gleich aus, man kann den Unterschied nicht erkennen. Sobald diese Wärmetauscher fertiggestellt und ausgeliefert sind, werden sie in industriellen Prozessen eingesetzt, die für die meisten von uns wichtig, aber im Grunde nicht sichtbar sind.

Aber - dies wird die Art und Weise, wie wir industrielle Prozesse betreiben, verändern. Die Kohlenstoffemissionen werden sowohl durch die von uns verwendeten Materialien als auch durch die von uns betriebenen Produkte und Prozesse reduziert. Das macht sie nachhaltiger. Sie können ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einer nachhaltigeren Gesellschaft sein.

Stellen Sie sich nur einmal die Auswirkungen von Wärmetauschern wie diesem vor, die in verschiedenen Industrieprozessen auf der ganzen Welt installiert werden. Deshalb nennen wir dies eine "unsichtbare Revolution".


This is Concept Zero

Das ist Concept Zero

Concept Zero ist unsere Vision und unser Ziel, bis 2030 den weltweit ersten kohlenstoffneutralen Wärmetauscher herzustellen. Es wird ein Wärmetauscher sein, bei dem fossilfreier Stahl und recyceltes Material in den Dichtungen verwendet werden. Außerdem ist der Wärmetauscher so vorbereitet, dass er problemlos recycelt werden kann. Schon jetzt ist dies ein großer Schritt auf unserem Weg zu einem vollständig kohlenstoffneutralen Wärmetauscher.

Concept_Zero_web_image_640x360.jpg

Alfa Laval und SSAB produzieren gemeinsam den ersten fossilfreien Wärmeübertrager

Partnerschaften sind entscheidend, wenn es darum geht, neue innovative Lösungen zu finden, um nachhaltige Lösungen zu beschleunigen. Alfa Laval hat eine Vereinbarung mit dem schwedischen Stahlkonzern SSAB unterzeichnet, um den weltweit ersten Wärmeübertrager aus fossilfreiem Stahl zu entwickeln und auf den Markt zu bringen. Ziel ist es, die erste Einheit aus wasserstoffreduziertem Stahl im Jahr 2023 einsatzbereit zu haben. 

Möchten Sie mehr über Concept Zero erfahren?

Wenden Sie sich noch heute an uns, um weitere Informationen über die kohlenstoffneutralen Plattenwärmeübertrager von Alfa Laval zu erhalten.

Verpassen Sie keine Neuigkeiten
Mit Absenden des Formulars stimmen Sie zu, dass Ihre eingereichten Daten in Übereinstimmung mit den Datenschutzrichtlinien von Alfa Laval gespeichert und verarbeitet werden, damit Alfa Laval auf Ihre Anfrage antworten kann.

Das TGA-Portal für Planungsbüros und Anlagenbauer

In unserem Portal haben wir für Sie nützliche Tools und Dateien zusammengestellt. ✓ BIM-Dateien ✓ 3D-Zeichnungen ✓ Ausschreibungstexte und vieles mehr. Wir freuen uns Sie bei Ihrer Arbeit unterstützen zu können.

heating cooling-hub-vignette-2021

Re-Made to matter

Alfa Laval und Stena Recycling haben gemeinsam das intelligente, nachhaltige und einfach zu handhabende Austauschprogramm Re-Made to matter ins Leben gerufen. Dies gibt uns die Möglichkeit, bis zu 100 % der wertvollen Metalle, die in alten Wärmeübertragern enthalten sind, zurückzugewinnen. Indem wir sie durch modernere Konstruktionen ersetzen, können wir auch die Effizienz verbessern, um Energie zu sparen und den CO2-Fußabdruck zu verringern.

Re-made to matter vignette imge 640x360

cleantech_symbols.jpg

Sustainable Partner