Energieeffizienz

Energieeffizienz trägt als einer der wesentlichen Faktoren zum Erreichen des Pariser Klimaabkommens bei. Nur wenn wir den weltweiten Energieverbrauch optimieren und in der Lage sind, mit weniger Ressourcen mehr zu produzieren, werden wir unseren steigenden Energiebedarf decken und die CO2-Emissionen gleichzeitig reduzieren können. Tatsächlich hat eine Steigerung der Energieeffizienz laut der Internationalen Energieagentur das Potenzial, in den nächsten 20 Jahren mehr als 40 % der Emissionsreduzierung zu bewirken.

 

Bis zu 50 % des heutigen Einsparpotenzials im Bereich Energieeffizienz stecken im Industriesektor. Weitere 30 % können in Gebäuden realisiert werden. Lösungen, die diese Energieeffizienzverbesserungen ermöglichen, existieren schon heute! Wir von Alfa Laval entwickeln bereits seit Jahrzehnten Technologien für Plattenwärmetauscher, die Unternehmen bei der Optimierung des Energieverbrauchs in ihren Prozessen unterstützen. Unsere Produkte kommen in allen Bereichen zum Einsatz – von der Schwerindustrie über Rechenzentren bis hin zur Heizung und Kühlung von Haushalten und vielem mehr. Unsere einzigartigen thermischen Lösungen ermöglichen es, drastische Energiemengen einzusparen und dadurch den Kohlenstoffausstoß zu reduzieren – ganz gleich in welcher Anwendung!

cleantech_energy_efficiencyv2.jpg

Partnerschaftlich Ihre Nachhaltigkeit vorantreiben

Jedes eingesparte kW Energie ist so wertvoll wie die Erzeugung eines neuen kW sauberer Energie. Wir von Alfa Laval wissen, wie wir Ihre Prozesse effizienter – und nachhaltiger – gestalten können.

Denn Energieeinsparung ist der Dreh- und Angelpunkt unserer Geschichte. Unsere Wärmetauscher haben wir von Anfang an mit dem Ziel entwickelt, den thermischen Wärmeübergang bei Heiz- und Kühlaufgaben zu optimieren.

In diesem Video erfahren Sie, wie unsere innovativen Lösungen unsere Kunden bereits heute dabei unterstützen, der steigenden Notwendigkeit zu mehr Energieeffizienz nachzukommen.

Warum sich Energieeffizienz echt auszahlt

Treffen Sie Julien Gennetier, den VP der Energy Division bei Alfa Laval. Er ist einer der führenden Branchenexperten zum Thema Energieeffizienz. In diesem Video erklärt Julien, warum Energiesparen nicht nur einen großen Unterschied macht, wenn es darum geht, unserem Planeten zu helfen. Es ist auch ein smarter Weg, um Kosten zu sparen und die Rentabilität zu steigern. Mit anderen Worten: eine Win-Win-Situation!

Watt's it worth?

Worin liegt das wahre Potenzial effizienterer thermischer Technologien? Was bewirken sie im globalen Maßstab? Und was sehen wir, wenn wir ihren Einfluss auf den Energieverbrauch in unseren Großstädten betrachten – oder sogar in jedem einzelnen unserer Häuser?

Jedes Jahr ermöglichen neu installierte Alfa Laval Plattenwärmetauscher unseren Kunden, in Summe 50 GW einzusparen. Das ist die Energiemenge, die benötigt wird, um jährlich 10 Millionen europäische Haushalte zu heizen. Oder anders ausgedrückt: Es ist das Äquivalent dessen, was mehr als 5700 Windturbinen in einem Jahr produzieren können.

Aber der reduzierte Energieverbrauch ist nur die halbe Miete. Diese 50 GW entsprechen auch einer Reduzierung der globalen CO2-Emissionen um 25 Millionen Tonnen. Das ist soviel, wie jedes Jahr im gesamten Großraum London ausgestoßen wird – oder das 550-fache des CO2-Fußabdrucks von Alfa Laval.

Und dabei sind nur die neuen Wärmetauscher-Installationen berücksichtigt. Stellen Sie sich doch mal die exponentielle Auswirkung der Gesamtheit aller effizienten Wärmetauscher vor, die sich Jahr für Jahr vervielfacht. So bekommen Sie ein echtes Gefühl für unser Potenzial, die Nachhaltigkeit im globalen Maßstab voranzutreiben. Sind Sie gespannt, was dies für Ihre spezifischen Prozesse bedeuten kann? Kontaktieren Sie uns noch heute, und unsere Experten setzen sich gerne mit Ihnen in Verbindung!

cleantech_watts-it-worth-paris640x419.jpg

Sehen Sie alle Zahlen

Die Nachhaltigkeitsexperten von Alfa Laval arbeiten eng mit Partnern auf der ganzen Welt zusammen, in praktisch jeder denkbaren Branche. Wie sehr können wir den Energieverbrauch in Raffinerien minimieren? Wie sieht es mit dem reduzierten Kohlenstoff-Fußabdruck bei Rechenzentren aus? Oder sind Sie neugierig auf die Energieeinsparungen im Chemiesektor oder in Gebäuden und im Bauwesen?

Wir verfügen über detaillierte Daten zu den Energie- und Emissionsreduzierungen, die Alfa Laval Plattenwärmeübertrager-Technologien in einem breiten Spektrum von Branchen ermöglichen. Klicken Sie hier, um Zugang zu diesen und vielen weiteren zu erhalten!


Erfahren Sie mehr

cleantech_emission_reduction201201.jpg

Emissionen reduzieren

Die Rückführung der Kohlenstoffemissionen von dem Stand, den wir heute haben, ist das größte Problem unserer Zeit. Eine derart komplexe Herausforderung lässt sich nicht mit einer einfachen Lösung bewältigen. Vielmehr wird eine große Bandbreite an Lösungen benötigt.

Neben Plattenwärmetauscher, die einen höheren Effizienz für einen geringeren Energieverbrauch ermöglichen, helfen die bewährten Wärmeübertragungs- und Abscheidetechnologien von Alfa Laval den Kunden in einer Vielzahl von Branchen, die Emissionen auf vielfältige Weise zu reduzieren.

Klicken Sie hier, um zu erfahren, wie wir dazu beitragen, neue Lösungen für Kohlenstoffabscheidung, natürliche und Low-GWP-Kältemittel und vieles mehr zu beschleunigen.

 

Emissionsreduzierung-Seite

cleantech_waste_heat_recovery201201.jpg

Abwärme-Rückgewinnung

Was passiert mit der Abwärme, die Ihre Prozesse erzeugen? Wenn Sie sie einfach in die Umgebung entweichen lassen, vergeben Sie eine der effektivsten Möglichkeiten, die Energieeffizienz Ihres Betriebs zu verbessern.

Mit Hilfe der richtigen Wärmetauschertechnologie können Sie Hochtemperatur-Wärme rückgewinnen, die in industriellen Prozessen entsteht, sowie Niedertemperatur-Wärme, die Wärmepumpen etwa bei der Kühlung von Rechenzentren oder der Wasseraufbereitung aufnehmen. Diese Wärme lässt sich für unterschiedliche Anwendungen von Fernwärme bis zur Stromerzeugung nutzen.

Klicken Sie hier und erfahren Sie mehr über die umfassende Expertise von Alfa Laval in diesem Bereich sowie darüber, wie wir Ihnen helfen können.

 

Abwärmerückgewinnung-Seite

In zahlreichen Branchen präsent

Die effizienten Alfa Laval Plattenwärmetauscher kommen rund um den Globus zum Einsatz, um Energie zu sparen und die Emissionen in industriellen Prozessen zu reduzieren. Heute sind wir in allen Branchen vertreten, von der Schwerindustrie bis hin zu Rechenzentren, HVAC und vielen, vielen anderen. Wählen Sie unten Ihre Branche aus, um mehr zu erfahren.

cleantech_energy_efficiency_refinery-hvac.jpg

HLK

Wussten Sie, dass Wärmepumpen beim Heizen und Kühlen von Wohngebäuden viermal effizienter sind als herkömmliche Heizkessel?

Jedes Jahr sparen Wärmepumpen auf Basis der Alfa Laval Plattenwärmetauscher bis zu 29 TWh Strom ein. Das reduziert die Kohlenstoffemissionen um 6,6 Millionen Tonnen.

Der eingesparte Strom entspricht der Menge, die nötig ist, um 2,7 Millionen Haushalte in China zu beheizen.

Wie viel können Sie in Ihrem HLK-Betrieb einsparen?

 

HLK-Seite

cleantech_energy_efficiency_refinery_refrigeration.jpg

Kältetechnik

Stellen Sie sich vor, alle neuen Kühlinstallationen in Kälteanlagen würden Alfa Laval Kompaktplattenwärmetauscher anstelle von herkömmlicher Technologie verwenden. Das würde 628 GWh elektrische Energie und 144.000 Tonnen CO2-Emissionen einsparen – jedes Jahr!

Die Energieeinsparung ist so groß wie die Menge, die man braucht, um 290.000 Haushalte in Singapur zu kühlen. Und die Emissionsreduktion entspricht dem CO2-Ausstoß von 470 Flügen von London nach Shanghai.

Was können wir für Ihre Prozesse tun?

 

Kältetechnik-Seite

cleantech_data_centerv2.jpg

Kühlung von Rechenzentren

Stellen Sie sich vor, alle Rechenzentren würden Plattenwärmetauscher installieren, um eine kostenlose Kühlung bis 2030 zu ermöglichen. Dies würde 30 TWh elektrische Energie einsparen – so viel wie der Stromverbrauch von ganz Neuseeland! Außerdem würde dies den CO2-Ausstoß um 7 Millionen Tonnen reduzieren, was den Emissionen der Stadt Boston entspricht.

Effizientere Kühlvorgänge mit Alfa Laval Plattenwärmetauscher machen dies möglich.

 

Kühlung von Rechenzentren Seite

cleantech_energy_efficiency_refinery_main_img.jpg

Raffinerie

Wussten Sie, dass... Raffinerien 6-8 Prozent des gesamten industriellen Energieverbrauchs ausmachen?

Aber stellen Sie sich vor... alle Raffinerien würden von herkömmlicher Technologie auf die effizienten Alfa Laval Plattenwärmetauscher umsteigen. Das würde den Energieverbrauch um 23 Prozent senken. Und die entsprechende Einsparung von 245 Millionen Tonnen CO2 wäre so groß wie die jährlichen Emissionen von ganz Spanien!

Weitere Fakten finden Sie in unserem vollständigen Beitrag.

 

Raffinerie-Seite

cleantech_energy_efficiency_refinery_petrochemical.jpg

Petrochemie

Wussten Sie, dass... ein Alfa Laval Plattenwärmetauscher Wärme bis zu 5 Mal effizienter überträgt als die herkömmliche Rohrbündeltechnik?

Stellen Sie sich doch mal vor, alle petrochemischen Anlagen würden unsere Plattenwärmetauscher einsetzen. Das würde den Energieverbrauch um 132 TWh jährlich senken und 28 Millionen Tonnen CO2 aus unserer Atmosphäre entfernen – eine Einsparung in Höhe der Emissionen der Stadt Qingdao.

Sind Sie neugierig, wie wir Ihnen helfen können, Ihre Prozesse nachhaltiger zu gestalten?

 

Petrochemie-Seite

cleantech_energy_efficiency_refinery-service.jpg

Service

Wussten Sie, dass... ca. 1-2,5 Prozent der weltweiten CO2-Emissionen vermieden werden könnten, wenn alle installierten Wärmetauscher „auf Hochtouren“ laufen würden? Alles, was es dafür braucht, ist eine Leistungsoptimierung und die Sicherstellung einer ordnungsgemäßen Reinigung und Wartung.

Holen Sie sich für Ihren Betrieb Unterstützung aus dem breiten Alfa Laval Serviceportfolio für Wärmetauscher!

 

Service Übersicht

cleantech_symbols.jpg

Sustainable Partner

Kontaktformular

Wir möchten Sie bestmöglich unterstützen. Füllen Sie deshalb bitte alle Pflichtangaben aus, damit wir Ihnen schnellstmöglich auf direktem Weg antworten können.

Diese Informationen werden in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzrichtlinie gespeichert und verarbeitet.